Sie sind hier
E-Book

Aktivity-Based Costing und Prozeßkostenrechnung

Darstellung und kritischer Vergleich

eBook Aktivity-Based Costing und Prozeßkostenrechnung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
134
Seiten
ISBN
9783832435868
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1.Einleitung 1.1Problemstellung 1.2Gang der Untersuchung 2.Veränderung der Kostenstrukturen und ihre Berücksichtigung in traditionellen Kostenrechnungssystemen 2.1Formen der Veränderung der Kostenstruktur 2.1.1Änderung der primären Kostenartenstruktur 2.1.2Zunahme der Fixkosten 2.1.3Zunahme der Gemeinkosten 2.2Berücksichtigung der Kostenstrukturveränderungen in traditionellen Kostenrechnungssystemen 2.2.1Istkostenrechnung 2.2.1.1Istkostenrechnung als Vollkostenrechnung 2.2.1.2Istkostenrechnung als Teilkostenrechnung 2.2.2Plankostenrechnung 2.2.2.1Flexible Plankostenrechnung zu Vollkosten 2.2.2.2Flexible Plankostenrechnung zu Teilkosten 2.3Notwendigkeit alternativer Systeme der Kostenrechnung 3.Grundzüge des Activity-Based Costing 3.1Geschichtliche Entwicklung des Activity-Based Costing 3.2Rechnungszwecke des Activity-Based Costing 3.2.1Verbesserung der Produktkalkulation 3.2.2Abbildung von Produktivitätsfortschritten 3.2.3Verringerung der Kosten der Kostenrechnung 3.3Aufbau und Funktionsweise des Activity-Based Costing 3.3.1Begriffliche Grundlagen des Activity-Based Costing 3.3.2Aufbau Activity-Based Costing 3.3.2.1Aufbauelemente der Stufe 1 3.3.2.2Aufbauelemente der Stufe 2 3.3.3Funktionsweise des Activity-Based Costing 3.3.3.1Zusammenfassen von Tätigkeiten 3.3.3.2Ausweis der Aktivitätskosten 3.3.3.3Auswahl der Verrechnungsgrundlage der ersten Stufe 3.3.3.4Identifizierung von Activity-Centern 3.3.3.5Auswahl der Kostentreiber der zweiten Stufe 3.3.3.6Darstellung der Funktionsweise anhand eines Fallbeispiels 3.4Anwendungsgebiete des Activity-Based Costing 3.5Beurteilung des Activity-Based Costing 4.Grundzüge der Prozeßkostenrechnung 4.1Geschichtliche Entwicklung der Prozeßkostenrechnung 4.2Rechnungszwecke der Prozeßkostenrechnung 4.2.1Verbesserung der Produktkalkulation 4.2.2Prozeßoptimierung 4.2.3Entscheidungsunterstützung 4.3Aufbau und Funktionsweise der Prozeßkostenrechnung 4.3.1Begriffliche Grundlagen der Prozeßkostenrechnung 4.3.2Aufbau der Prozeßkostenrechnung 4.3.2.1Prozeßkostenartenrechnung 4.3.2.2Prozeßkostenstellenrechnung 4.3.2.3Prozeßkostenträgerrechnung 4.3.3Funktionsweise der Prozeßkostenrechnung 4.3.3.1Vorstrukturierung der Hauptprozesse 4.3.3.2Tätigkeitsanalyse 4.3.3.3Kostenbewertung und Prozeßverdichtung 4.3.3.4Kalkulation 4.3.3.5Darstellung der Funktionsweise [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Human Capital Management

eBook Human Capital Management Cover

Jedes Unternehmen beteuert, wie wichtig ihm seine Mitarbeiter sind. Man verkündet stolz, dass die Mitarbeiter der wichtigste Faktor sind und sie somit einen großen Wert haben, denn ohne sie wären ...

Handbuch Bildungscontrolling

eBook Handbuch Bildungscontrolling Cover

Im aktuellen Wirtschaftsumfeld sind Bildungsabteilungen gefordert, ihren Aufwand zu kontrollieren und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg nachzuweisen. Öffentliche und private Bildungsanbieter ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...