Sie sind hier
E-Book

Analyse der steuerlichen Wirkungen auf Investitionsnutzungsdauerentscheidungen

eBook Analyse der steuerlichen Wirkungen auf Investitionsnutzungsdauerentscheidungen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
92
Seiten
ISBN
9783842843721
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Entscheidungen über die Nutzungsdauer von Investitionen besitzen in der Praxis große Relevanz. Ein Investor kann nicht nur über die Wahl von Investitionsalternativen entscheiden, sondern auch über die Verwendungsdauer eines Projektes oder einer Anlage bestimmen. Die optimale Nutzungsdauer einer Investition ist der Zeitraum, innerhalb dessen eine Investition ihre höchstmögliche Vorteilhaftigkeit erreicht. Bei der sogenannten Optimierung der Nutzungsdauer geht es also um die Frage, wie lange eine Investition genutzt werden soll, damit der Erfolg maximal wird. Durch den kontinuierlichen Wandel des deutschen Steuerrechts ist die Wirkung von Steuern auf Entscheidungen der Wirtschaftssubjekte ein wesentlicher Analyseaspekt. Im Hinblick auf Steuerreformen, bspw. die Unternehmenssteuerreform 2008, ist die Erfassung steuerlicher Wirkungen auf die unterschiedlichen Gesellschaftsrechtsformen sowie die verschiedenen Arten der Gewinnverwendung ein bedeutender Untersuchungsgegenstand. Deshalb gewinnt die Analyse der steuerlichen Wirkungen auf Investitionsnutzungsdauerentscheidungen unter Berücksichtigung rechtsformspezifischer Merkmale noch mehr an Bedeutung und soll in dieser Arbeit Berücksichtigung finden. Um eine Analyse von steuerlichen Wirkungen auf Nutzungsdauerentscheidungen durchzuführen, ist das Kapitalwertkriterium ein geeignetes Entscheidungsinstrument. Diese Methode soll in der vorliegenden Arbeit dargestellt und unter Voraussetzung bestimmter Annahmen angewandt werden. Im zweiten Kapitel sollen zunächst die theoretischen Grundlagen für die folgende Untersuchung vorgestellt werden. Dazu gehört neben der Bedeutung der Nutzungsdauer von Investitionen auch die Vorstellung unterschiedlicher Entscheidungssituationen. Weiterhin werden wesentliche Aspekte der Kapitalwertmethode erörtert und das erweiterte Kapitalwertverfahren mit Integration von Liquidationserlösen wird vorgestellt. Im dritten Kapitel werden formale Grundlagen dargestellt, die für das unmittelbare Verständnis der Analyse grundlegend sind. Dieses Kapitel befasst sich mit der allgemeinen Vorgehensweise bei der Bestimmung der optimalen Nutzungsdauer von Investitionen mit und ohne Berücksichtigung von Steuern. Es wird dabei sowohl die stetige als auch die diskrete Darstellungsweise berücksichtigt. Das vierte Kapitel befasst sich mit den Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform 2008. Dabei werden die wesentlichen Inhalte der Reform dargelegt. Im Zusammenhang mit [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Liquidity Risk

eBook Liquidity Risk Cover

Als die Kreditzusagen und der Commercial Paper Markt in den letzten Jahrzehnten in den USA verstärkt an Bedeutung gewonnen haben, hat sich auch die entsprechende Literatur in diesem Bereich schnell ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...