Sie sind hier
E-Book

Anpassung des Rechnungswesens an die Vorschriften nach IAS unter Berücksichtigung eines Vergleichs von IAS-Abschlüssen dargestellt an ausgewählten Geschäftsberichten deutscher Unternehmen

eBook Anpassung des Rechnungswesens an die Vorschriften nach IAS unter Berücksichtigung eines Vergleichs von IAS-Abschlüssen dargestellt an ausgewählten Geschäftsberichten deutscher Unternehmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2000
Seitenanzahl
121
Seiten
ISBN
9783832429584
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:cEinleitung: Die Diplomarbeit befasst sich mit der Thematik der International Accounting Standards (IAS). Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Anpassung des Rechnungswesens an die IAS. Dabei soll gezeigt werden, welche Möglichkeit der Jahresabschlussersteller im Hinblick auf die erstmalige Anwendung, den organisatorischen Ablauf und die materielle Anpassung hat. Zudem soll eine kritische Würdigung zur Verbesserung der Aussagekraft von IAS-Konzernabschlüssen erfolgen sowie die Darstellung der Auswirkungen eines Abschlusses, der nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) erstellt wurde, für einen IAS-Abschluss. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit stellt der Vergleich von Anhangangaben verschiedener Unternehmen dar. Um diesen durchführen zu können, werden anhand von acht Geschäftsberichten deutscher Unternehmen die Anhangangaben ausgewertet und verglichen. In Bezug auf die Zielsetzung lassen sich zum einen Lösungsansätze zu organisatorischen Problemen der Umstellung finden, und zum anderen wird der Übergang aus materieller Sicht beleuchtet. Umfangreiche Erläuterungen zu den Pflichtbestandteilen des Jahresabschlusses sowie zu einzelnen ausgewählten Bilanzpositionen komplettieren die Diplomarbeit. Die Angaben zu den Offenlegungspflichten ermöglichen einen Vergleich mit den Anhangangaben verschiedener Unternehmen. Des weiteren werden die Auswirkungen einer Umstellung von HGB auf IAS dargestellt. Gang der Untersuchung: Der Ablauf der Diplomarbeit erfolgt chronologisch von den Grundlagen der Rechnungslegung nach IAS hin zur Anpassung und findet ihren Abschluss in einem Vergleich von IAS-Abschlüssen. Im zweiten Kapitel wird im Rahmen der Grundlagen auf den Befreiungstatbestand, den das HGB einräumt, eingegangen. Darüber hinaus sollen die Zielsetzungen und Aufgaben der Rechnungslegung dargestellt werden. Ergänzt werden die Ausführungen durch die zugrunde zu legenden Prinzipien, die bei der Erstellung des Abschlusses nach IAS zu beachten sind. Das folgende dritte Kapitel befasst sich mit der Anpassung des Rechnungswesens von HGB an IAS. Hierbei ist zu beachten, dass aufgrund der hohen Anzahl an Bilanzpositionen nur eine Auswahl von wesentlichen, im Verlauf der Diplomarbeit zu erläuternden, Positionen getroffen werden konnte. In Kapitel vier werden die Offenlegungspflichten für Unternehmen, die nach IAS bilanzieren, angegeben. Hierzu soll ein Vergleich erfolgen, der zum einen ermittelt, ob diese den Anforderungen genügen, und zum anderen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...