Sie sind hier
E-Book

Atlas der praktischen Liquorzytologie

AutorSönke Müller
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl152 Seiten
ISBN9783131570611
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis59,99 EUR
Von den Grundlagen zum Spezialwissen - Umfassende Darstellung der Grundlagen der Liquorzytologie - Einzigartige Sammlung von hervorragendem Bildmaterial - Korrekte technische Durchführung - Darstellung von Fehlerquellen - Einschätzen der Aussagefähigkeit der Methode - Differenzialdiagnostische Interpretation der Befunde Aus dem Inhalt Für Neurologen, Neurochirurgen, Pathologen, Zytopathologen, Neuropathologen, Pädiater, Internisten, Dieser Atlas der praktischen Liquorzytologie enthält einerseits eine umfassende Darstellung der Grundlagen dieser Methode einschließlich technischer Hinweise und Darstellung der Fehlerquellen. Andererseits werden in 293 qualitativ hochwertigen Zellbildern typische Zellveränderungen dargestellt bei - entzündlichen Erkrankungen des ZNS - intrakraniellen Blutungen - traumatischen und hypoxischen ischämischen Hirnschädigungen - Tumoren des ZNS - generalisierten malignen Lymphomen - Leukämien - Zysten und anderen Erkrankungen. Der Atlas enthält damit eine in dieser Form einzigartige Sammlung von zytologischen Zellbildern, die aus der langjährigen Sammlung der Autoren zusammengetragen wurden. Er schließt damit 25 Jahre nach Erscheinen des letzten, bald vergriffenen Atlas, eine wichtige Lücke. Er wendet sich sowohl an Anfänger als auch als Referenzwerk an erfahrene Laborärzte. Von den Grundlagen für den Einsteiger ... Umfassende Darstellung der Grundlagen der Liquorzytologie Sammlung von hervorragendem Bildmaterial Darstellung von Fehlerquellen Einschätzen der Aussagefähigkeit der Methode Differenzialdiagnostische Interpretation der Befunde .... zum Spezialwissen für den Profi

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Harald Kluge, Valentin Wieczorek, Ernst Linke, Klaus Zimmermann, Otto W. Witte u.a.: Atlas der praktischen Liquorzytologie1
Innentitel2
Impressum5
Anschriften6
Geleitwort8
Vorwort10
Inhalt12
1 Einführung14
1.1 Stellenwert der praktischen (klassischen) Liquorzytologie im Gesamtspektrum der Liquordiagnostik15
1.2 Diagnostische Relevanz immunzytologischer Phänotypisierungsverfahren in der Liquorzytologie16
1.3 Diagnostische Relevanz der Durchflusszytometrie in der Liquorzytologie17
1.4 Präanalytik in der Liquorzytologie19
1.5 Zellpräparation (Sedimentation) und Färbung der Zellpräparate20
1.6 Liquorzytogramm – Konsensschema der Deutschen Gesell-schaft für Liquordiagnostik und Klinische Neurochemie e. V. (DGLN) und Ringversuch vor Ort21
2 Zellpopulationen des normalen Liquorzellbildes24
2.1 Lymphozyten und Monozyten24
2.2 Zellen und Zellverbände liquorraumbegrenzender Strukturen26
2.3 Punktionsbedingte Liquorartefakte – Knochenmarkbestandteile, Knorpelzellen etc.29
3 Pathologische Liquorzellbefunde bei entzündlichen Erkrankungen des ZNS32
3.1 Granulozyten und aktivierte Formen der lymphozytären Reihe32
3.2 Zellbilder bei entzündlichen Erkrankungen36
4 Pathologische Liquorzellbefunde bei intrakraniellen Blutungen, traumatischen und hypoxisch-ischämischen Hirnschädigungen56
5 Pathologische Liquorzellbefunde bei primären und metastatischen Tumoren des ZNS, malignen Lymphomen und Leukämien72
5.1 Allgemeine Grundlagen72
5.2 Astrozytäre Tumoren75
5.3 Ependymale Tumoren87
5.4 Tumoren des Plexus choroideus90
5.5 Gangliogliome91
5.6 Pinealistumoren92
5.7 Medulloblastome94
5.8 Hypophysenadenome98
5.9 Mesenchymale, nicht-meningotheliale Tumoren99
5.10 Keimzelltumoren104
5.11 Melanome106
5.12 Metastasen109
5.12.1 Mammakarzinome110
5.12.2 Oesophaguskarzinome113
5.12.3 Magenkarzinome113
5.12.4 Colonkarzinome114
5.12.5 Gallenblasenkarzinome115
5.12.6 Cervix-/Uteruskarzinome116
5.12.7 Karzinome des Respirationstraktes118
5.12.8 Hypernephrome121
5.12.9 Harnblasenkarzinome122
5.12.10 Siebbeinzellkarzinome123
5.13 Maligne Lymphome – Plasmozytome123
5.14 Leukämien130
6 Pathologische Liquorzellbefunde bei Zysten138
Literatur142
Sachregister144

Weitere E-Books zum Thema: Neurologie - Neuropädiatrie

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Essentielle Spurenelemente

E-Book Essentielle Spurenelemente
Klinik und Ernährungsmedizin Format: PDF

Publikationen zu den essentiellen Spurenelementen sind in der gängigen Literatur bisher hauptsächlich als einzelne Kapitel in ernährungsorientierten Büchern zu finden. Ein aktuelles Buch, das vor…

Die obere Halswirbelsäule

E-Book Die obere Halswirbelsäule
Pathophysiologie und Klinik Format: PDF

Ein Drittel aller Beschwerden im HNO-Bereich sind Zeichen einer funktionellen Störung der Halswirbelsäule. Der behandelnde Arzt muss diese Zusammenhänge kennen: Nur so kann er eine korrekte Diagnose…

Demenz

E-Book Demenz
Therapeutische Behandlungsansätze für alle Stadien der Erkrankung Format: PDF

Aufbauend auf dem Lehrbuch 'Ergotherapie bei Demenzerkrankungen' vertieft das Praxisbuch neue Behandlungs- und Betreuungsstrategien. Dabei baut die Autorin auf bekannte Therapiekonzepte für…

Inkontinenz Multiple Sklerose

E-Book Inkontinenz Multiple Sklerose
Ein Ratgeber bei Blasen- und Darmstörungen Format: PDF

In Deutschland leiden über 120 000 Menschen an Multipler Sklerose. Bei vielen ist die Diagnose MS mit einem weiteren Krankheitsbild verbunden: Inkontinenz. Denn bei rund 80 Prozent der Betroffenen…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...