Sie sind hier
E-Book

Das Aktivitas-Konzept am Beispiel eines Bewegungsablaufes

Unterstützung eines im Bett liegenden Patienten bei der Seitendrehung

AutorBenjamin Schmidt
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl13 Seiten
ISBN9783668277960
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,5, Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main (Fachbereich Gesundheit und Soziales), Veranstaltung: Pflegewissenschaftliche Grundlagen im Fokus von Interaktion, Sprache: Deutsch, Abstract: Anlass des folgenden Beitrags war eine Hausarbeit in Modul 2 - pflegewissenschaftliche Grundlagen im Fokus von Interaktion mit dem Thema 'Die Unterstützung eines im Bett liegenden Patienten bei der Seitendrehung und anschließend das Aufsetzen an der Bettkante'. Die These, dass alle Prinzipien des Aktivitas-Konzepts auf diesen Bewegungsablauf zutreffen, soll geprüft werden. Demnach wurde folgende Fragestellung herausgearbeitet: Treffen alle Prinzipien auf diesen Bewegungsablauf zu? Zu Beginn wird die methodische Vorgehensweise und Relevanz beschrieben. Der Bewegungsablauf wird eingangs durch Begriffserklärungen, die Aktivitas-Prinzipien und die Ausgangslage geklärt. Anschließend wird die Aufstellung des Beines und Kopfdrehung in Bewegungsrichtung dargestellt. Dann erfolgt die Seitendrehung durch Armführung oder die Seitendrehung über den Brustkorb. Die Seitendrehung über das Becken und die Beine über die Bettkante bringen wird ebenfalls detailliert beschrieben. Danach erfolgt das Aufsetzen des/der Patienten/ Patientin an die Bettkante. Letztlich erfolgt die Ergebnisbeschreibung, Relevanz und der Ausblick.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Pflegekompetenz

E-Book Pflegekompetenz
Format: ePUB

Der Begriff der Kompetenz hat in der heutigen Diskussion um die Professionalität der Pflege eine zentrale Bedeutung. Die erfahrene Autorin geht der Frage auf den Grund, was sich im Pflegealltag nun…

Ausbildungsguide

E-Book Ausbildungsguide
für die Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege Format: PDF

Hier geht's lang ... Sie befinden sich in der Ausbildung zur Altenpflegerin oder zur Gesundheits- und Krankenpflegerin? Sie haben den ersten Schritt geschafft und einen Ausbildungsplatz gefunden?…

Menschen mit Demenz am Lebensende begleiten

E-Book Menschen mit Demenz am Lebensende begleiten
Praxisleitfaden für Pflege, Betreuung und Management Format: PDF

Gibt es Besonderheiten, wenn Menschen mit Demenz sterben? Wie sieht eine gute Sterbebegleitung aus? Wie können professionell Pflegende sowie Angehörige bei dieser schweren Aufgabe Entlastung finden?…

Das Pflegevisiten-Buch

E-Book Das Pflegevisiten-Buch
Format: PDF

Die Pflegevisite ist ein regelmäßiger Besuch und ein Gespräch mit dem Patienten über seinen Pflegeprozess. Die Pflegevisite dient dazu, Pflegediagnosen und Ressourcen zu benennen, Pflegeziele zu…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...