Sie sind hier
E-Book

Das allgemeine Verwaltungsrecht als Ordnungsidee

Grundlagen und Aufgaben der verwaltungsrechtlichen Systembildung

AutorEberhard Schmidt-Aßmann
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl470 Seiten
ISBN9783540338994
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis109,99 EUR

Verwaltungsrecht soll dem Einzelnen Schutz gewähren und der Verwaltung zur effizienten Erfüllung ihrer Aufgaben rechtlich den Weg ordnen. Dieser Doppelauftrag sieht sich vor neuen Herausforderungen: Was kann die Gesetzesgebundenheit der Verwaltung angesichts komplexer Risikolagen leisten? Welche Rolle kommt den Gerichten zu? Wie reagieren Organisations-, Verfahrens- und Formenrecht auf kooperatives und informales Handeln? Welche Richtung zeichnet das EG-Recht vor? Nur wenn sich Verwaltungsrecht als systematisches Fach versteht, lassen sich durchlaufende, verlässlichere Entwicklungslinien finden. Die 2. Auflage ist grundlegend überarbeitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsübersicht8
Inhaltsverzeichnis9
Abkürzungsverzeichnis19
1 System und Systembildung im Verwaltungsrecht25
A. Das Systemdenken des Verwaltungsrechts26
B. Verwaltungsrechtswissenschaft als Steuerungswissenschaft42
C. Die Europäisierung des Verwaltungsrechts und die Entwicklung eines Europäischen Verwaltungsverbundes55
2 Die Verfassungsentscheidungen für Rechtsstaat und Demokratie66
1. Abschnitt: Die Bedeutung des Rechtsstaatsprinzips70
A. Die Rechtsgebundenheit der Verwaltung71
B. Grundrechtliche Entwicklungsimpulse85
C. Rechtsstaatlichkeit als Struktur103
2. Abschnitt: Die Bedeutung des demokratischen Prinzips110
A. Die Legitimation der Verwaltung110
B. Weitere Bestimmungsfaktoren eines demokratischen Verwaltungsrechts124
3 Verwaltungsaufgaben und die Rolle des besonderen Verwaltungsrechts134
1. Abschnitt: Verwaltungsaufgaben im Spiegel des besonderen Verwaltungsrechts135
A. Das Recht der Umweltverwaltung136
B. Das Recht der Sozialverwaltung147
C. Das Wissenschaftsrecht153
D. Das öffentliche Wirtschaftsrecht157
E. Zusammenfassende Feststellungen167
2. Abschnitt: Leitbegriffe der Systembildung: Interessen, Verwaltungsaufgaben, Verwaltungstypen, Verantwortungsstrukturen169
A. Die Bedeutung des Interessenbegriffs169
B. Verwaltungsaufgaben und Staatsziele177
I. Staatsaufgaben: Begriff und Bedeutung177
C. Verwaltungstypen und Verwaltungsverantwortung187
4 Die Eigenständigkeit der Verwaltung zwischen Steuerung und Kontrolle201
A. Der institutionelle Rahmen: das Gewaltenteilungsprinzip201
B. Die Bedeutung des parlamentarischen Gesetzes205
C. Die Eigenständigkeit der Verwaltung220
D. Die Kontrollen der Verwaltung234
5 Die Verwaltung als Organisation und die Bedeutung des Organisationsrechts260
A. Entwicklungsstand, Herausforderungen, Perspektiven260
B. Grundfragen der allgemeinen organisationsrechtlichen Dogmatik274
6 Das Handlungssystem der Verwaltung: Formen, Verfahren, Rechtsverhältnisse, Maßstäbe297
1. Abschnitt: Handlungspraxis und Handlungssystem298
A. Die Grundlage: eine öffentliche Informationsordnung298
B. Öffentliches Recht und privates Recht304
C. Ordnungsmuster des Handlungssystems317
2. Abschnitt: Alte und neue Fragestellungen der Rechtsformenlehre344
A. Die administrative Normsetzung und Planung344
B. Der Verwaltungsakt: einseitiges Regeln355
C. Der Verwaltungsvertrag: konsensuales Handeln361
D. Die Herausforderung des informalen Verwaltungshandelns368
3. Abschnitt: Aufgaben des Verwaltungsverfahrensrechts376
A. Das Konzept des Verwaltungsverfahrensgesetzes376
B. Entwicklungsanstöße des europäischen Rechts378
C. Zur Systematik der Verfahrensrechtslehre382
7 Die Entwicklung eines Europäischen Verwaltungsrechts396
A. Die Verwaltung des Gemeinschaftsraumes397
B. Gemeinsame verfassungsrechtliche Grundannahmen412
C. Europäisches Verwaltungsrecht als Aufgabe gemeinsamer Systembildung422
Verzeichnis der zitierten EG-Rechtsakte427
Literaturverzeichnis432
Sachverzeichnis476

Weitere E-Books zum Thema: Ausländerrecht - Asylrecht - Migration

Handbuch Europarecht

E-Book Handbuch Europarecht
Band 2: Europäisches Kartellrecht Format: PDF

Das Wettbewerbsrecht hat in den letzten Jahren tiefgreifende Umbrüche erfahren. Das betrifft die Kartellverfahrens- und die Fusionskontrollverordnung ebenso wie verschiedene…

Handbuch Europarecht

E-Book Handbuch Europarecht
Band 2: Europäisches Kartellrecht Format: PDF

Das Wettbewerbsrecht hat in den letzten Jahren tiefgreifende Umbrüche erfahren. Das betrifft die Kartellverfahrens- und die Fusionskontrollverordnung ebenso wie verschiedene…

Handbuch Europarecht

E-Book Handbuch Europarecht
Band 3: Beihilfe- und Vergaberecht Format: PDF

Band 3 behandelt das hochaktuelle Beihilfe- und Vergaberecht. Er stellt die Grundstruktur des Beihilfenverbotes und die einzelnen Beihilfeformen dar. Schwerpunkt dabei: Inwieweit kann die Erbringung…

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...