Sie sind hier
E-Book

Das Ende der Religionsfreiheit und das vierte Weltreich

eBook Das Ende der Religionsfreiheit und das vierte Weltreich Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl Seiten
ISBN
9783956905155
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
0,99
EUR

Viele Rechte und Freiheiten werden in der nahen Zukunft abgeschafft und eingeschränkt werden.

Das Recht auf freie Religionsausübung wird in der Zukunft ebenfalls eingeschränkt und abgeschafft werden. Am Anfang werden zunächst religiöse Randgruppen verfolgt. Dann aber werden zunehmend immer größere Religionsgemeinschaften verfolgt und auch Kirchen abgeschafft werden. Viele Menschen werden von sich selbst aus, oder durch Bedrohungen ihren Glauben, ihre Kirche verlassen, weil sie nach den beschwerlichen vorausgegangenen Ereignissen ihres Glaubens überdrüssig und ungläubig geworden sind.

Das Ziel ist, zukünftig nur noch eine Weltreligion zuzulassen.

Über die Verführung von Vorteilen und Anerkennung, werden viele Menschen verlockt und verführt.

Finanzielle Vorteile, gesellschaftliche Anerkennung und besondere Zuwendungen, aber auch Drohungen und Bedrängnisse, werden als Mittel zum Zweck eingesetzt werden. Es werden die meisten Menschen auf der Erde nach den vorausgegangenen Entbehrungen fast alles tun, um erneute finanzielle und soziale Vorteile sowie Sicherheit zu erlangen. Viele werden ihren bisherigen Glauben aufgeben, oder durch etwas anderes ersetzen lassen und nicht mehr an Gott und seinen Sohn Jesus Christus glauben.

Diejenigen Menschen, die weiterhin treu ihren festen christlichen Glauben an Gott und seinen Sohn Jesus Christus und seinen Heiligen Gottesgeist halten und öffentlich bekennen, werden in dieser Zeit häufig zu Außenseitern und Geächteten, ja sogar zu Verfolgten und von dem System ausgeschlossenen Menschen werden. Es geschieht ihnen aber großes Unrecht, denn sie sind die Auserwählten, die Gott und seinen Sohn Jesus herzlich lieben und sich konsequent an seine Gebote und Lehre halten. Sie sind am Ende die Gesegneten und Herrschenden.

Wer das Zeichen des zukünftigen Systems nicht annehmen und dort mitmachen will, wird davon völlig ausgeschlossen werden. Er wird nicht einmal mehr etwas kaufen oder verkaufen können. Wer seine Seele nicht verkaufen will, sollte das Zeichen des Bösen nicht annehmen und dort bei diesem unguten Treiben nicht mitmachen. Die standhaften, ehrlichen Menschen werden verstehen und merken, dass das zukünftige System noch viel mehr als jetzt schon, ein ungutes System des Satans ist. Der Zorn Gottes ist denen am Ende sicher, die alle Gottesgebote und seine Weisungen missachten und das Zeichen des Unguten tragen und anbeten.

Gott will, dass die Menschen das Übel des Bösen überwinden und sich selbst verleugnen. Es wäre das Beste, sich von dem Irdischen und Materiellen weitgehend zu lösen, um nicht erpressbar zu sein und um zu lernen und zu erkennen, dass alles Irdische und Materielle vergänglich ist und keinen ewigen Bestand hat. Nur wer sich von dem System des Drachens löst, wird nicht von diesem gefressen werden.

Wir Menschen sollen erkennen, dass der Wille Gottes immer oberste Priorität hat und bleiben soll. Wenn wir unsere menschlichen Meinungen und irdischen Gesetze als unseren eigenen Willen über den Gotteswillen stellen und dadurch gegen den Gotteswillen verstoßen, werden wir ungute Konsequenzen an uns selbst erleben müssen.

Wir müssen alle einmal sterben und keiner kann irdische, materielle Dinge in die ewige geistige Welt mitnehmen, in der wir alle ohne unseren Leib wieder zurückkehren.

Aus diesem Grund sind die Aneignung von geistigem Glaubensgut, von geistigem göttlichem Wissen und Schätzen, die nicht vergänglich sind, und die Ausrichtung nach dem Gotteswillen, das eigentliche Lebensziel und der Sinn unseres Lebens.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Was in uns nicht stirbt

eBook Was in uns nicht stirbt Cover

Das Wissen um die Unsterblichkeit verändert das Leben Dieses Buch leitet dazu an, unseren unsterblichen göttlichen Kern zu entdecken - in der eigenen Seele, in Mitmenschen, in Sterbenden. Ob es um ...

Im Zeichen der Religion

eBook Im Zeichen der Religion Cover

Dschihad, Kreuzzüge, fundamentalistische Gewalt - die Geschichte des Christentums wie des Islam ist voll von blutigen Ereignissen. Zugleich sind beide Religionen Quelle für Frieden, Nächstenliebe ...

Die Bibel an der Bettkante

eBook Die Bibel an der Bettkante Cover

Geschichten aus der Bibel für das ganze Jahr: Vreni Merz hat biblische Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintergeschichten von Jesus und seinen Jüngern ausgewählt. Elf für jede Jahreszeit - am ...

Einladung ins Christentum

eBook Einladung ins Christentum Cover

Das Christentum kennenlernen - über seine Feste Über die Feste im Jahreslauf ist das Christentum bis heute in unserer Gesellschaft präsent. Daher geht dieses Buch einen besonderen Weg: Es nimmt ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...