Sie sind hier
E-Book

Das Neue Bauen im Stadtbad Berlin-Mitte

eBook Das Neue Bauen im Stadtbad Berlin-Mitte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783346003249
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1.7, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Aufbaumodul Europa und Amerika: Moderne und Gegenwart, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Zentrum der vorliegenden Arbeit ist das Stadtbad Berlin-Mitte. 'Das Haus markiert den Durchbruch des Neuen Bauens im Bereich des Bäderbaus in sozialer, konstruktiver und stilistischer Hinsicht und fungierte fortan als Vorbild und Orientierungspunkt für die Planung und Gestaltung weiterer Hallenbäder in Berlin' soll hierbei als zu prüfende These im Mittelpunkt stehen und dabei erforscht werden, wie sich das Konzept des Neuen Bauens im Stadtbad Berlin-Mitte äußert. Die Arbeit versucht, vom betrachteten Objekt aus die sich artikulierenden Prinzipien des Neuen Bauens zu erschließen. Hierbei sollen neben der architektonischen Betrachtung auch ideengeschichtliche Aspekte und Hygienevorstellungen des frühen 20. Jahrhunderts erörtert werden, um eine umfassendere Kontextualisierung des Bauobjektes zu ermöglichen. Die Arbeit beginnt dabei mit einer allgemeinen Vorstellung des Stadtbad Mitte, in der bereits wichtige, die Arbeit durchziehende Begriffe angedeutet werden und arbeitet sich dann, einem echten Stadtbadbesuch vergleichbar, von der Fassade über den Grundriss, die Auskleideräumlichkeiten und weiteren Funktionseinheiten bis zur eigentlichen Schwimmhalle als Herzstück des Gebäudes vor. Dabei sollen die den eigentlichen Badevorgang betreffenden Räume primär betrachtet werden, während die medizinischen Bäder des Hauses eine untergeordnete Rolle spielen. Die Arbeit schließt mit einem zusammenfassenden Fazit der gewonnenen Erkenntnisse.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Architektur - Baukunst

Arup Building Design

eBook Arup Building Design Cover

'Die Idee der »Total Architecture«, wie Ove Arup einst seinen Entwurfsansatz beschrieben hat, gilt auch heute noch als Maxime für das weltweit agierende Ingenieurbüro ARUP und seinem Building ...

Japan

eBook Japan Cover

Japan is becoming a popular travel destination for more and more architects today. With its wide variety of architecture, it is both a source of fascination and inspiration. Over a number of years, ...

Oscar Niemeyer

eBook Oscar Niemeyer Cover

Niemeyer became world renowned for planning and building the capital Brasilia, which was declared a World Heritage Site in 1987. His buildings are deeply respectful of the site and are characterized ...

Dreamweaver CS5

eBook Dreamweaver CS5 Cover

Dreamweaver CS5 ist die Entwicklungsumgebung für komplexe dynamische Webprojekte. Dieses Buch zeigt anhand der Entwicklung eines Webshops, wie Sie mit Dreamweaver erfolgreich kommerzielle Websites ...

Architektur

eBook Architektur Cover

Architektur - Baukunst und Gebrauchsarchitektur - ist in jedem Fall eine psychologische Betrachtung wert. Wie wirkt Architektur? Warum wird ein Bauwerk als schön oder als hässlich ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...