Sie sind hier
E-Book

Die Bedeutung der Banken bei Unternehmenskrisen und der Einfluss der 'Marke'

eBook Die Bedeutung der Banken bei Unternehmenskrisen und der Einfluss der 'Marke' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
57
Seiten
ISBN
9783668293656
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, Hanseatische Verwaltungs- und Wirtschafts- Akademie VWA gemeinnützige GmbH, Studienzentrum Hamburg, Veranstaltung: Turnaround Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Gruppe des Mittelstandes zählen 99 % aller Unternehmen in Deutschland. Diese Gruppe erreicht einen Beschäftigungsanteil von mehr als 60 %. Der Anteil des Mittelstandes an den erzielten Umsätzen macht knapp 36 % aus. An den Bruttoinvestitionen aller Unternehmen sind sie mit fast 45 % beteiligt und der Anteil an der erwirtschafteten Bruttowertschöpfung liegt bei gut 50 % . Im Mittelstand wird der Anstoß zur Sanierung oft durch das Kreditinstitut gegeben. Hier ist die Beziehung zur Hausbank ein wesentlicher Faktor für die Entwicklung des Unternehmens. Banken und Kreditinstitute sind maßgeblich an einer Restrukturierung oder Sanierung beteiligt und tragen im Insolvenzfall, neben den Gesellschaftern, das höchste Verlustrisiko. Kreditinstitute müssen an Sofortmaßnahmen beteiligt werden. Den Banken ist daher eine Schlüsselstellung in der Sanierung zuzuweisen. Dagegen sind es große Konzerne wie Herlitz, Philipp Holzmann oder Karstadt jedoch die in den Fokus der Öffentlichkeit geraten, wenn das Unternehmen strauchelt oder Insolvenz anmelden muss. Namhafte Unternehmen - Marken mit Image und Präsenz im Markt. Unternehmenskrisen sind immer aktuell. Sie sind ein ständiger Begleiter der Betriebs- und Finanzwirtschaft. Aber ist die Bereitschaft, insbesondere die der Banken, sich bei namhaften Unternehmen mit Sanierungskonzepten zu befassen höher, als mit der Sanierung eines 'unbekannten' Unternehmens aus dem Mittelstand? Mit der Beantwortung dieser Fragestellung beschäftigt sich diese Arbeit.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Kooperationsmanagement

eBook Kooperationsmanagement Cover

Die Zukunft gehört den Unternehmen, die mit anderen zusammenarbeiten wollen und dies auch können. Doch wie wird eine Kooperation optimal umgesetzt? Wie bereitet man sie systematisch vor? ...

Top in Training

eBook Top in Training Cover

\Sie sind Führungskraft, Unternehmensberater oder Trainer und auf der Suche nach kreativen Tipps und praktikablen Lösungen? Lernen Sie aus dem reichen Erfahrungsschatz deutscher Toptrainer, wie ...

Die Kunst des Überlebens

eBook Die Kunst des Überlebens Cover

Der Praxisratgeber für die marktgerechte UnternehmensführungVorbilder sind die besten Lehrmeister. Wie Unternehmen von der Natur entwickelte Überlebens­strategien für den eigenen Erfolg ...

ISO/TS 16949

eBook ISO/TS 16949 Cover

Die ISO/TS 16949 wird weltweit von allen Automobilherstellern angewendet - sie ist die maßgebliche Qualitätsnorm der Branche! Die Umsetzung der Inhalte der Norm durch die Zulieferer wird von allen ...

Basiswissen Beschaffung.

eBook Basiswissen Beschaffung. Cover

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...