Sie sind hier
E-Book

Die Logik des Transzendentalen

Festschrift für Jan A. Aertsen zum 65. Geburtstag

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2003
ReiheMiscellanea MediaevaliaISSN 30
Seitenanzahl759 Seiten
ISBN9783110204582
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis209,00 EUR


Martin Pickavé ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Thomas-Institut der Universität zu Köln.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
Inhaltsverzeichnis7
The Aristotelian Background of Medieval transcendentia: A Semantic Approach35
Nomina transcendentia. Untersuchungen von Logikern des 12. Jahrhunderts über transkategoriale Terme55
Abstractio metaphysica. Le séparable et le séparé, de Porphyre à Henri de Gand69
La discussione sull’unità del concetto di ente nella tradizione di commento della „Fisica“: commenti parigini degli anni 1270-1315 ca.92
The Transcendentals of Logic: Thirteenth-Century Discussions on the Subject Matter of Aristotle’s „Categories“172
Santo Tomás de Aquino y la via trascendental en filosofia195
Die Differenz in der Beziehung zwischen Wahrheit und Sein. Thomas’ Kritik am augustinischen Wahrheitsverständnis211
Zur konstitutiven und regulativen Funktion der Ideen bei Thomas von Aquin230
Aquinas on Being, Goodness, and Divine Simplicity244
Essere e essenza in Giovanni Picardi di Lichtenberg:note sulla prima ricezione del tomismo a Colonia258
Seinswahrheit und Erkenntniswahrheit. Francisco Sua´rez und die thomistische Lehre von der analogia veri278
Zu Duns Scotus’ Bestimmung des transzendentalen Guten als Hinsicht301
Gerard of Bologna on the Nature of the Good317
Transzendentale Begriffe und wahre Philosophie. Ein Beitrag zu den logischen Schriften des Franciscus de Mayronis336
Francis of Meyronnes on Relation and Transcendentals352
Formalitates phantasticae. Bewertungen des Skotismus im Mittelalter369
Ockhams Transformation der Transzendentalien393
La théorie de l’être et de l’essence de Jean Buridan415
Quod omnia appetunt? Der Begriff des Guten in der nominalistischen Metaphysik des Johannes Buridan427
Gott und die Transzendentalien: Von der Erkenntnis des Inklusiven, Impliziten, Konfusen und Unbewußten453
Transzendentalien und Energien. Zwei Modelle mittelalterlicher Philosophie (Thomas von Aquin und Kallistos Angelikudes)465
Denys the Carthusian on the Cognition of Divine Attributes and the Principal Name of God: A propos the Unity of a Philosophical Experience486
„Beyond beingness in dignity and power“ - Plato’s Doctrine of the Good519
Georgios Pachymeres between Plato and Dionysius: the One and the Being533
Perfectiones spirituales - Meister Eckharts Theorie der geistigen Vollkommenheiten. Mit possibilitätsphilosophischen Reflexionen543
Verstandesmetaphysik. Bonaventura und Nicolaus Cusanus über die (Un-)Möglichkeit des Wissens des Unendlichen557
Warum es bei Nikolaus von Kues keine Transzendentalien gibt und wie sie kompensiert werden586
Beyond the Principle of Contradiction? Proclus’ „Parmenides“ and the Origin of Negative Theology613
Primum principium. Anmerkungen zum Wandel in der Auslegung der Bedeutung und Funktion des Satzes vom zu vermeidenden Widerspruch bei Thomas von Aquin, Nikolaus von Autrécourt, Heymericus de Campo und Nikolaus von Kues632
Transzendentale Gewalt651
The Borders of Knowability: Thoughts From or Occasioned by Seventeenth-Century Jesuits675
Leibniz und die transzendentale Wende691
Ontologische Bestimmungen als Prädikate des Absoluten? Zum Verhältnis von Ontologie und Theologie bei Hegel708
Erwägungen Gottlob Freges über Wahrheit und Zeit724
The Historicization of the Transcendental in Postmodern Philosophy733
Backmatter747

Weitere E-Books zum Thema: Philosophiegeschichte - Ethik

Wildes Recht.

E-Book Wildes Recht.
Zur Pathogenese des Effektivitätsprinzips in der neuzeitlichen Eigentumslehre. Format: PDF

Die Lehre von der vorstaatlichen Begründung und Sicherung des Eigentums, die Überzeugung, dass die Einwirkung auf den zu erwerbenden Gegenstand selbst - ohne anderer Menschen Mitwirkung - das Mein…

Griff nach dem Ich?

E-Book Griff nach dem Ich?
Ethische Kriterien für die medizinische Intervention in das menschliche Gehirn Format: PDF

Are we allowed to do what we are able to do? What principles should we use to decide?These questions have accompanied medical treatment from the beginning. Yet they are particularly salient when…

Konflikt

E-Book Konflikt
Format: PDF

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Konflikt umfassend und in seiner ganzen Breite aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen zu behandeln. Wie gehen Primaten, Menschen wie Tiere,…

Kant in der Gegenwart

E-Book Kant in der Gegenwart
Format: PDF

Leading German experts on Kant discuss current issues of his philosophy and its meaning for our times.  Jürgen Stolzenberg, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Konflikt

E-Book Konflikt
Format: PDF

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Konflikt umfassend und in seiner ganzen Breite aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen zu behandeln. Wie gehen Primaten, Menschen wie Tiere,…

Substanzdualismus bewiesen?

E-Book Substanzdualismus bewiesen?
Argument distinctio realis in der Sechsten Meditation Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 1,0, Universität Konstanz (Fachbereich Philosophie), Veranstaltung: PS Descartes:…

Ethische Selbstverständigung

E-Book Ethische Selbstverständigung
Kierkegaards Auseinandersetzung mit der Ethik Kants und der Rechtsphilosophie Hegels - Kierkegaard Studies. Monograph SeriesISSN 16 Format: PDF

Kierkegaard's criticism of Hegel is usually understood as a religiously-motivated refusal of speculative thought. This corresponds to Kierkegaard's own interpretation of his intentions in his…

Das gelingende Gutsein

E-Book Das gelingende Gutsein
Über Liebe und Anerkennung bei Kierkegaard Format: PDF

A detailed reconstruction of Kierkegaard's concept of recognition has been lacking until now in Kierkegaard research. This book attempts to derive Kierkegaard's implicit concept of recognition…

Kant in der Gegenwart

E-Book Kant in der Gegenwart
Format: PDF

Leading German experts on Kant discuss current issues of his philosophy and its meaning for our times.  Jürgen Stolzenberg, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...