Sie sind hier
E-Book

Die Pfadabhängigkeitstheorie als Erklärungsansatz unternehmerischer Entwicklungsprozesse

Darstellung und kritische Würdigung

AutorStefanie Hering
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl95 Seiten
ISBN9783656209782
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beantwortet folgende Forschungsfragen: 1) Eignet sich die Pfadabhängigkeitstheorie als Erklärungsansatz für jede Phase der Unternehmensentwicklung? Wo liefert sie Erklärungsgehalt und welche Grenzen ergeben sich dabei? 2)Bietet die Pfadabhängigkeitstheorie Handlungsmöglichkeiten für das Management in jeder Phase der Unternehmensentwicklung und welche Grenzen ergeben sich dabei? 3)Lässt sich die Pfadabhängigkeitstheorie anhand empirischer Studien in jeder Phase der Unternehmensentwicklung überprüfen und deren Aussagen bestätigen? Die Untersuchung dieser Thematik erstreckt sich über drei Hauptkapitel: In Kapitel 2 wird zunächst unter Rückgriff auf das einschlägige Schrifttum ein Überblick über den Ursprung der Pfadabhängigkeitstheorie in den unterschiedlichen Forschungsrichtungen gegeben. Anschließend wird der Begriff klar eingegrenzt und durch Klärung seiner tragenden Kernkonzepte weiter ausgebaut. Hierzu werden die zentralen Eigenschaften, wichtige positive Rückkopplungsmechanismen, sowie der Weg zu einem möglichen 'Lock-in' beschrieben. Weiterhin wird durch die Pfadbrechung und die Pfadkreation eine Erweiterung des Konzepts vorgestellt. Im 3. Kapitel wird der Fokus auf die Unternehmensentwicklung gelegt. Nach einer definitorischen Begriffsklärung erfolgt die Vorstellung der in dieser Arbeit im Mittelpunkt stehenden Form von Unternehmensentwicklung: der lebenszyklusorientierten Betrachtung von Unternehmensentwicklung nach Pümpin und Prange. Zunächst werden das Grundkonzept und wichtige Aspekte des Modells betrachtet. Daran schließt die Darstellung der vier Phasen der Unternehmensentwicklung - Pionierphase, Wachstumsphase, Reifephase und Wendephase - mit ihren jeweiligen idealtypischen Hauptmerkmalen und Problemen an. Das Kapitel vier bildet den Hauptteil dieser Arbeit. In diesem wird eine Analyse durchgeführt, die die einzelnen Phasen des unternehmerischen Entwicklungsprozesses daraufhin untersucht, inwieweit die Zugrundelegung der Pfadabhängigkeitstheorie einen Erkenntnisgewinn für die Unternehmensentwicklung liefert. Dabei werden in einem ersten Schritt die Analysekriterien festgelegt, beschrieben und begründet, um anhand dieser in einem zweiten Schritt die Konsequenzen für die einzelnen Phasen der Unternehmensentwicklung, die aus der Zugrundelegung der Pfadabhängigkeitstheorie ableitbar sind, kritisch zu beurteilen. Folgend werden die Ergebnisse in einem Fazit ausgewertet. Die Arbeit schließt mit einer Schlussbetrachtung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Karrieren von Topmanagern

E-Book Karrieren von Topmanagern

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Universität Potsdam, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskussion über ...

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...