Sie sind hier
E-Book

Die verbogene Magie - Theorie und Praxis

Im Anfang war das Wort

AutorAndreas Bremer
VerlagBooks on Demand
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl79 Seiten
ISBN9783744800266
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Aus Urzeiten ist uns das seltsame Wort überkommen, dieser tiefgründige Ausspruch, der im Wissensgut aller Völker mit tiefer, götter durchdrungener Religion und Philosophie zu finden ist. Um darlegen zu können, welche Macht und Gewalt ein Wort, richtig angewandt und ausgesprochen, haben kann und soll, muss ich den Leser bitten, mir zuerst in das Gebiet der esoterischen Auslegung des oben angeführten Weisheit zu folgen. Was bedeutet der Satz Im Anfang war das Wort? Das größte, was dem Wort zugrunde liegt, und was derjenige, der das Wort gebrauchen kann, vom Tiere unterscheidet, ist der Begriff. Alles, was denkbar ist, hat als Unterlage den Begriff. Er ist das Grundlegende für alles, was ist, was lebt, was atmet.

Über den Autor Andreas Bremer, 1972 geboren, lebt seit 15 Jahren in Kiel. Er studierte Englische Philologie, Neuere deutsche Literaturwissenschaften, Medien und Psychologie an der Universität Kiel und arbeitet als Privatlehrer für Kinder und Erwachsene. Bisher veröffentlichte er Kurzanzeigen in "Literatur in Wissenschaft und Unterricht".

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Umweltherrschaft und Freiheit

E-Book Umweltherrschaft und Freiheit
Naturbewertung im Anschluss an Amartya K. Sen - Edition panta rei  Format: PDF

»Umweltherrschaft« bedeutet, dass wir, indem wir Natur nutzen, eigene Präferenzen auch in fremden Kontexten wirksam werden lassen und sie dabei Anderen aufzwingen. Wie können wir nun diesen Anderen…

Inside Islam

E-Book Inside Islam
Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird Format: ePUB

Millionen Muslime leben unter uns, doch wir wissen fast nichts über sie. Wie viele Muslime gibt es eigentlich in Deutschland und wie und wo gehen sie ihrem Glauben nach? Constantin Schreiber hat sich…

Bruno Gröning - Die Lehre im O-Ton

E-Book Bruno Gröning - Die Lehre im O-Ton
Lesen und hören, was in seiner Lehre wirklich weiter hilft Format: ePUB

Was sind die wesentlichen Aussagen Bruno Grönings, die für einen hilfe- und heilungssuchen Menschen von größter Bedeutung sind? In diesem Werk finden Sie mehr als 500 Informationen, die für jeden…

Diskurs Biogerontologie

E-Book Diskurs Biogerontologie
Fachwissenschaftliche Einführung und Leitfaden für Lehrende Format: PDF

Die neue Biologie des Alterns (Biogerontologie) stellt unter anderem in Aussicht, dass sich die biologische Alterung des Menschen medizinisch verlangsamen lassen könnte. Um einen Diskurs über die…

Normative Entgrenzung

E-Book Normative Entgrenzung
Themen und Dilemmata der Medizin- und Bioethik in Deutschland Format: PDF

Das Buch bietet in 24 Kapiteln einen systematischen Einblick in methodische und thematische Fragen der Medizin- und Bioethik in Deutschland von 1995 bis 2016. Dieser beginnt mit metaethischen…

Sich einen Begriff vom Leiden Anderer machen

E-Book Sich einen Begriff vom Leiden Anderer machen
Eine Praktische Philosophie der Sorge - Bioethik / Medizinethik 2 Format: PDF

Sorge-Beziehungen in Medizin und Pflege sind geprägt von existenzieller Auseinandersetzung mit entscheidenden Fragen des Menschseins. Was kann die antike Philosophie hierzu beitragen? Patrick…

Sterbenarrative

E-Book Sterbenarrative
Hermeneutische Erkundungen des Erzählens am und vom Lebensende Format: ePUB

Vom eigenen und fremden Sterben zu erzählen, ist populärer denn je. Oft sind es unheilbar Erkrankte, die erzählend von ihrem nahen Lebensende berichten und es auf diese Weise gestalten. Doch auch…

Handbuch Tierethik

E-Book Handbuch Tierethik
Grundlagen - Kontexte - Perspektiven Format: PDF

Das Handbuch führt ein in zentrale Begriffe, Konzeptionen, Themen- und Problemfelder der Tierethik. Neben der Geschichte der Tierethik, relevanten Konzepten und Theorien sowie einer Bandbreite…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...