Sie sind hier
E-Book

Gestaltung einer Social Media-Kampagne für eine Schuhmarke und Werbeanalyse eines Werbeplakates

eBook Gestaltung einer Social Media-Kampagne für eine Schuhmarke und Werbeanalyse eines Werbeplakates Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783668338173
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 2,0, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Studienarbeit ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil stellt dabei die Gestaltung einer Social Media-Kampagne für die Schuhmarke dar. Dazu wird zuerst die Bedeutung von Social Media in Unternehmen erläutert und die wichtigsten Begriffe dazu definiert und genauer erklärt. Danach werden Marketing- und Mediaplan der Kampagne thematisiert, um Aufwand, Kosten und auch die Umsetzung zu veranschaulichen. Im zweiten Teil wird die Printanzeige von kroatien.at analysiert. Dazu wir das erweiterte, ganzheitliche Analysemodell nach Janich herangezogen um detailliert auf die Werbewirkung eingehen zu können und entsprechende Interpretationen zu ermöglichen. Das Internet bietet heute ein großes Angebot an sozialen Netzwerken und Communities, die für unternehmerische Zwecke immer wichtiger werden. Daher müssen die Unternehmen lernen mit diesen Möglichkeiten des Internets zu interagieren. Oft wird dabei der Begriff 'Social Media' verwendet, der aber von Marketingabteilungen meist auf die Nutzung von Facebook reduziert wird. Obwohl Facebook mit 1,35 Milliarden aktiven Nutzern die größte Kundenreichweite bietet, sind auch Fachforen, Blogs oder 'Wikis', die im Verglich nur wenig Aufmerksamkeit erfahren , ein Teil von Social Media und sollten dementsprechend genutzt werden. Zuerst wurden soziale Netzwerke nur als neue Form der Kommunikation betrachtet, die dem einfachen Informationsaustausch dienen sollte ähnlich wie E-Mails einst betrachtet wurden. Im Laufe der Zeit zeichneten sich jedoch weitere Nutzungsmöglichkeiten im Marketing ab. Durch aktives Networking im Social Web können Firmen sowohl interne als auch externe Vorteile gewinnen, auch wenn diese nicht unbedingt unmittelbar in finanzieller Hinsicht zu verbuchen sind. Soziale Netzwerke verstehen sich eher als eine neue, dynamische und interaktive Nutzung des Internets, die eine Plattform für Dialoge für Jedermann und über alle Themen bietet. Dadurch ergibt sich für Unternehme die Möglichkeit mit Kunden und Mitarbeitern auf eine authentischen und ehrlichen Ebene zu kommunizieren. Wird von den Unternehmen versucht die Kundenkommunikation mit reiner PR- und Werbesprache zu implementieren, so wird sich langfristig wahrscheinlich kein großer Erfolg einstellen. Besser ist es im Social Media-Bereich den Kunden eher etwas Spaßiges oder Experimentierfreudiges zu bieten, um so einen Mehrwert in Form von Neuem, Nützlichem, Interessantem, Wissenswertem oder mit Unterhaltungscharakter zu schaffen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke - Ratgeber

Internet für Psychologen

eBook Internet für Psychologen Cover

Das Internet kurz zu erklären und gleichzeitig einen aktuellen Überblick über psychologische Themen und Forschungsschwerpunkte zu geben, ist wohl ein hoffnungsloses Unterfangen. Zu ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...