Sie sind hier
E-Book

Intimität

Das Geheimnis des Glücks

AutorSafi Nidiaye
VerlagIntegral
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl225 Seiten
ISBN9783641018658
FormatePUB/PDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Die Tiefe und Schönheit des Lebens neu entdecken
Intimität ist beglückend und heilend, macht empfänglich für die Poesie und die Bedeutsamkeit einer lebendigen Wechselbeziehung zwischen Ich und Du, zwischen Ich und Welt. Doch Intimität ist auch eine Dimension menschlicher Erfahrung, die in der Welt verloren zu gehen droht. Dieses Buch lässt Sie das Glück wahrer Intimität wieder entdecken: in der harmonischen Verbindung mit Ihrem eigenen Wesenskern ebenso wie durch den Zauber der Begegnung mit einem geliebten Menschen, einem anderen Wesen oder einem Element der Natur.

Echte Intimität ist ein Gipfelerlebnis, eine Erfahrung von äußerster Intensität, von Ekstase und vollkommener Harmonie: ein Seelenzustand der besonderen Art, geprägt von durchweg positiven Energien und somit grundverschieden von unserer üblichen Lebenseinstellung. Anstatt Mitmenschen und Umwelt als Objekte zu betrachten, erleben wir jetzt Begegnung und Beziehung.
Intimität ist auch der Zustand der Erleuchtung, von dem die Mystiker sprechen. Nur dass die Erfahrung der Intimität nicht ausschließlich den Erleuchteten, sondern jedem offen steht. Sie geht aus einer Einstellung des Bewusstseins hervor, die uns die Tür zu einer beglückenden und heilenden Beziehung mit der Welt öffnet.
Dieses Buch erläutert die grundlegende Bedeutung von Intimität sowohl für unser persönliches Glück als auch für die Heilung dieser Welt. Mit einer Fülle von Informationen und Anregungen zu allen Lebensbereichen, mit inspirierten Texten und praktischen Übungen weist es den Weg nach Hause in die Geborgenheit der Intimität.


Safi Nidiaye, geb. 1951, ist eine der meistgelesenen deutschen Autorinnen im Bereich psycho-spiritueller Lebenshilfe. Aus der Praxis der Meditation heraus entwickelte sie zu Beginn der 1990er-Jahre die »Körperzentrierte Herzensarbeit«, eine in Laien- und Therapeutenkreisen inzwischen etablierte Methode der Selbstwahrnehmung, mit deren Hilfe die Lösung von Lebensproblemen, die Befreiung von körperlichen Symptomen und das Erwachen aus falschen Identifikationen möglich werden. Safi Nidiaye lebt mit ihrem Mann, dem Maler Francis Gabriel, in Südfrankreich. Sie vermittelt die Körperzentrierte Herzensarbeit in 5-Tage-Intensiv- und Ferien-Seminaren in verschiedenen Sprachen. Außerdem bildet sie interessierte Laien und Therapeuten zur Weitergabe der Methode aus.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Intimität in der Paarbeziehung (S. 115-116)

Die schöpferische Kraft der Liebe ist furchteinflößend! Tiefe Liebe und Hingabe macht aus uns den Ton, der in den Händen unseres Geliebten zur Vollkommenheit geformt wird.
Joyce und Barry Vissell: Der gemeinsame Weg

Die Vorstellung, dem Du zu begegnen – »sich einzulassen «, wie man heute sagt –, kann beängstigend sein. Denn, wie Martin Buber sagt: »Beziehung ist Gegenseitigkeit. Mein Du wirkt an mir, wie ich an ihm wirke.«23

Aus einer Beziehung gehe ich nicht unverändert hervor. Ich lasse etwas an mich heran, das möglicherweise gänzlich anders ist als ich. Und ich fürchte um das, womit ich mich identifiziere, um mein gewohntes »Ich-Sein«. Jedoch, wie ich schon sagte, ist es ein himmelweiter Unterschied, ob ich ein Gefühl einfach nur habe und mich von ihm beherrschen lasse oder ob ich es fühle. Solange uns das Gefühl beherrscht, glauben wir unbewusst, das Gefürchtete sei eine Tatsache. Sobald wir aber entdecken, dass es ein Gefühl ist und keine Tatsache, fürchten wir uns nicht mehr davor.

Es gibt viele Ängste, die uns echte Intimität meiden lassen: die Angst vor Vernichtung beispielsweise, die Angst, von einem fremden Willen beherrscht zu werden, die Angst, der Lächerlichkeit, Demütigung, Erniedrigung preisgegeben zu sein, die Angst vor Ablehnung, die Angst davor, entdecken zu müssen, wie wertlos, uninteressant, unattraktiv man ist, die Angst, bloßgestellt, verraten oder verlassen zu werden. All diese Ängste rühren aus traumatischen Erlebnissen der Vergangenheit, meist der Kindheit, her. Den Schmerz, den diese Erlebnisse in uns hinterließen, haben wir nie gefühlt, und ebenso wenig die Angst, die wir vor diesem Schmerz haben.

Der Schmerz erscheint uns deshalb so schrecklich, weil wir ihn mit einer Tatsache verwechseln.24 Wenn wir unbewusst davon überzeugt sind, lächerlich oder wertlos zu sein (weil wir das aus dem Verhalten unserer Eltern oder bestimmten Ereignissen schlussgefolgert haben), so ist dies natürlich eine unerträgliche Tatsache, mit der wir uns lieber nicht konfrontieren (lassen). Sobald wir jedoch erkennen, dass es sich nicht um eine Tatsache handelt, sondern lediglich um ein Gefühl, können wir aufatmen. Ganz befreit sind wir von der Angst allerdings erst, wenn wir dies nicht nur erkennen, sondern den Schmerz tatsächlich auch fühlen. Sonst bleibt er in den Zellen unseres Körpers und auf dem Grunde unseres Unterbewusstseins trotz aller Erkenntnis zurück wie das Monster von Loch Ness und hört nicht auf, uns zu ängstigen.
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Einführung10
Herausgefallen aus dem Paradies16
Zauberwelt21
Erinnerung an die Welt der Intimität24
Intimer Dialog mit höheren Welten31
Bewusstseinswandel am Rand des Abgrunds40
Intimität mit sich selber47
Intimität mit dem Körper55
Gesundheit67
Fühlen76
Herz öffnen und Intimität93
Sexualität – Hoch-Zeit der Intimität oder Gipfel der Entfremdung?102
Ich und Du106
Ich und Du in der Sexualität111
Intimität in der Paarbeziehung116
Die Ehe121
Liebe ist mehr als ein Gefühl123
Schwangerschaft, Geburt und130
Stillzeit130
Die Intimität der Kindheit136
Die Welt der Arbeit139
Intimität mit der Natur143
Von Plätzen und Bäumen146
Die innere und die äußere Welt150
Das heilige Reich154
Intimität mit der inneren Stimme158
Reden und Schweigen164
Kommunion – Kern der Religion170
Gebet176
Meditation179
Vorschläge für einen meditativen Rückzug183
Kreativität188
Hindernisse auf dem Weg199
Leben in Intimität203
Die Poesie der alltäglichen Beschäftigungen209
Der Weg nach Hause213
Quellen und Literaturempfehlungen221
Anmerkungen223

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Selbstmanagement

E-Book Selbstmanagement
Wie persönliche Veränderungen wirklich gelingen Format: PDF

Es gibt so viele Ratgeber zum Thema 'Lebensbewältigung' und persönliche Erfolgsstrategie - dieses Buch ist anders! Durch den professionellen Hintergrund des Autors und seine Erfahrungen mit chronisch…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Shake your Life

E-Book Shake your Life
Der richtige Mix aus Karriere, Liebe, Lebensart Format: PDF

Der Traum von der schnellen Karriere ist ausgeträumt. Bei den Menschen heute steht eine gesunde Mischung aus Privatem und Arbeit ganz oben auf der Wunschliste an ihren Arbeitsplatz. Work-Life-Balance…

Shake your Life

E-Book Shake your Life
Der richtige Mix aus Karriere, Liebe, Lebensart Format: PDF/ePUB

Der Traum von der schnellen Karriere ist ausgeträumt. Bei den Menschen heute steht eine gesunde Mischung aus Privatem und Arbeit ganz oben auf der Wunschliste an ihren Arbeitsplatz. Work-Life-Balance…

Hau rein!

E-Book Hau rein!
Erfüll Dir Deinen Traum und werde Unternehmer. Facebook & Co machen's für jeden möglich Format: ePUB

Haben Sie ein Hobby, mit dem Sie sich den ganzen Tag beschäftigen könnten? Eine Leidenschaft, die Sie nachts wach hält? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um mit dieser Leidenschaft Geld zu verdienen…

Schwerbehinderung

E-Book Schwerbehinderung
Keine Frage offen Format: ePUB

Inhalte: - Alle Ansprüche und Möglichkeiten von Schwerbehinderten. - Der erste Schritt: Wann liegt Schwerbehinderung vor und wie wird sie festgestellt? - Alles über den Schwerbehindertenausweis: Wie…

TradingProjekt

E-Book TradingProjekt
1 Million Gewinn oder Totalverlust? 7 Grundprinzipien bestimmen den Trading-Erfolg! Format: ePUB

1 Million Gewinn oder Totalverlust? Trading mit Plan oder Trading ohne Plan? Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen oder Verluste laufen lassen und Gewinne begrenzen? Trading ohne Plan birgt…

TradingProjekt

E-Book TradingProjekt
1 Million Gewinn oder Totalverlust? 7 Grundprinzipien bestimmen den Trading-Erfolg! Format: ePUB

1 Million Gewinn oder Totalverlust? Trading mit Plan oder Trading ohne Plan? Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen oder Verluste laufen lassen und Gewinne begrenzen? Trading ohne Plan birgt…

Selbstmotivation

E-Book Selbstmotivation
FLOW - statt Streß oder Langeweile Format: PDF

Selbstmotivation FLOW – Statt Stress oder LangeweileWer versteht, warum wir handeln, wie wir handeln, der kann Klarheit über seine ganz persönlichen Ziele gewinnen und sein eigenes Leben entschlossen…

Thinking Big

E-Book Thinking Big
Von der Vision zum Erfolg Format: PDF

Sind Sie bereit für die nächste Stufe des Erfolgs? Dann steigen Sie ein in Thinking Big, das Denken ohne Grenzen, und erfahren Sie, wie Sie jedes Ziel erreichen können, das Sie sich selbst geSetzt…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...