Sie sind hier
E-Book

Kinder bis drei Jahre in Krippe und Kita

kindergarten heute praxis kompakt

AutorProf. Dorothee Gutknecht, Maren Kramer, Kira Daldrop
VerlagVerlag Herder GmbH
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl56 Seiten
ISBN9783451811876
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Entscheidend für eine qualitativ hochwertige Kleinstkindpädagogik ist das feinfühlige Antwortverhalten - die Responsivität - der pädagogischen Fachkräfte. Um diese Responsivität geht es in dem wissenschaftlich fundierten und zugleich äußerst praxisnahen Sonderheft rund um die U3-Pädagogik. Dabei werden die unterschiedlichen Möglichkeiten des Fachkraft-Kind-Dialogs ebenso in den Blick genommen wie die täglichen Pflegesituationen, das Spiel, die Eingewöhnung oder die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Dr. Dorothee Gutknecht ist Professorin an der Evangelischen Hochschule Freiburg mit den Schwerpunkten Säuglings- und Kleinkindpädagogik, Spracherwerb, Inklusion in der Früh- und Elementarpädagogik sowie der Responsivität frühpädagogischer Fachkräfte. Sie ist eine international ausgewiesene Expertin und Autorin und hat viele Jahre Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern und ihren Familien in pädagogischen und therapeutischen Arbeitskontexten. Maren Kramer arbeitet als Kindheitspädagogin M.A. in einer Kinderkrippe in Heilbronn. Sie ist Lehrbeauftragte im Bereich Krippenpädagogik an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Kira Daldrop ist Kindheitspädagogin B.A. und schrieb ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit über die Garderobensituation in der Krippe. Als Lehrbeauftragte ist sie in Studiengängen der Kindheitspädagogik tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Kinder bis drei Jahre in Krippe und Kita1
Vorwort2
Inhalt3
I. Kinder im geteilten Betreuungsfeld von Familie und Kita4
1. Die Fachkraft als „Bru?ckenbauer/-in“4
2. Die Fachkraft als „sicherer Hafen“5
II. Die Responsivität der pädagogischen Fachkräfte6
1. Sich bestmöglich abstimmen6
2. Der Dialog mit dem Kind7
a) Die Emotionen des Kindes „lesen“, verstehen und regulieren7
b) Einen Beru?hrungs- und Bewegungsdialog fu?hren10
c) Einen stimmlich-musikalischen Dialog gestalten12
d) Einen stimulierenden (vor-)sprachlichen Dialog fu?hren14
III. Das Spiel begleiten und unterstu?tzen16
1. Die Spielassistenz der Fachkraft16
2. Das „entspannte Feld“17
3. Bewegungs- und Funktionsspiel17
4. Von Hu?tten und Höhlen – der Raumentdeckungsweg20
5. Spiel-Skripts entwickeln20
6. Symbol- und Fantasiespiel21
7. Spiel mit den Peers21
IV. Responsive Pflege bedeutet Beteiligung der Kinder22
1. Kinder in den Lebensaktivitäten achtsam begleiten22
2. An- und Ausziehen in der Garderobe24
3. Essen und Trinken lernen28
4. Schlafen und Ruhen33
5. Von Wickeln bis windelfrei – Sauberkeitsentwicklung37
V. Schlagen, schubsen, beißen: Konflikte in Krippe oder Kita43
1. Ko-Regulation durch die Fachkraft43
2. Herausfordernde Verhaltensweisen45
VI. Zusammenarbeit mit Familien47
1. Das A & O: Kooperation und Empathie47
2. Die Stressbelastung des Kindes49
3. Die Beratung der Eltern50
VII. Eingewöhnung – der Start in Krippe oder Kita51
1. Ohne Eingewöhnung geht es nicht51
2. Eingewöhnungsmodelle53
3. Individuell eingewöhnen54
Literatur56
Impressum57

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Menschlichkeit im Sozialmarkt

E-Book Menschlichkeit im Sozialmarkt

Zunehmender Wettbewerb, die Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und die Suche nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten stellen Beispiele der Ökonomisierung der Wohlfahrts- und ...

Phantastische Orte

E-Book Phantastische Orte

Seit Menschengedenken hat jede Kultur ihre eigenen heiligen Orte, an denen unsere Vorfahren uns heute rätselhaften Kulten nachgingen und nach Antworten auf ihre bedeutendsten Fragen suchten. ...

Taranteltaktik

E-Book Taranteltaktik

Wer von der Tarantel gebissen wird, bricht angeblich in einen ekstatischen wilden Tanz aus, um danach erschöpft zusammenzubrechen. Etwas von dieser ungestümen Kraft des Spinnenbisses vermitteln ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...