Sie sind hier
E-Book

Lehrertrainings im deutschen Sprachraum

Einzeldarstellungen und Entwicklungsverläufe

AutorSusanne Toepell
VerlagHerbert Utz Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl377 Seiten
ISBN9783831609543
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Unterrichtspraktische Handlungsstrategien und sozialemotionale Kompetenzen sind zentrale Voraussetzungen, um den Anforderungen des Schulalltags gewachsen zu sein. Besonders gut zum zielgerichteten Erwerb dieser Kompetenzen eignen sich Lehrertrainings, da sie handlungsorientiert, erfahrungsgebunden und situationsspezifisch ausgerichtet sind. Das vorliegende Buch liefert eine kritische Bestandaufnahme und Systematisierung der Entwicklungsarbeiten von unterschiedlichen Lehrertrainingskonzepten, die in den letzten Jahrzehnten an verschiedenen Hochschulen im deutschsprachigen Raum angeboten und evaluiert wurden. Die Autorin zeigt die Entwicklungslinien auf, die das Entstehen und die Weiterentwicklung unterschiedlicher Lehrertrainings verständlich machen und analysiert zugleich welche pädagogisch-psychologischen Strömungen die verschiedenen Trainingskonzepte beeinflusst haben. Dabei werden besonders die spezifischen Stärken und Schwächen der einzelnen Trainingsmodelle herausgearbeitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Worte des Dankes6
Vorwort8
Inhaltsverzeichnis10
Abbildungsverzeichnis20
Tabellenverzeichnis22
1 Einleitung26
2 Trainingsverfahren für die Lehrerbildung im deutschsprachigen Raum30
Begriffsklärung30
Klassifizierung der Trainingskonzeptionen34
Gründe für die Entwicklung von Lehrertrainings aus historischerziehungswissenschaftlicher und psychologischer Perspektive36
Notwendigkeit der Integration von Lehrertrainings in die Lehrerbildung37
3 Trainings in der Tradition der Humanistischen Psychologie und Kom mu ni kationspsychologie44
Grundzüge der Humanistischen Psychologie44
Die klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie, Persönlichkeits- und Verhal tens theorie (C. Rogers)45
Der Einfluss der Gesprächs psychotherapie und Erziehungspsychologie auf die Entwicklung von Lehrertrainings53
Das Gordon-Lehrertraining (T. Gordon)55
Das Erfahrungstraining nach Tausch (A.-M. Tausch & R. Tausch)70
Weiterentwicklungen des Erfahrungstrainings nach Tausch in den 1970er und 1980er Jahren82
Neuere Trainings in der Tradition der Humanistischen Psychologie96
4 Lehrertrainings in der Tradition des Microteaching und verwandte Verfahren108
Microteaching – Gründe für die Entwicklung dieses Verfahrens aus historisch erziehungswissenschaftlicher Perspektive108
Microteaching: Definition und theoretische Grundlagen113
Ansätze zur Auswahl von Lehrfertigkeiten (teaching skills)120
Ursprung und Entwicklung des Microteaching in den USA und in Deutschland125
Methodische Vorgehensweise bei einer Microteaching-Einheit128
Das Microteaching-Verfahren im deutschen Sprachraum – Meilensteine der Entwicklung131
Varianten des Microteaching-Verfahrens135
Weiterentwicklungen des ursprünglichen Microteaching im deutschen Sprachraum – Darstellung ausgewählter Beispiele144
Andere Weiterentwicklungen des Microteaching im deutschen Sprachraum175
Möglichkeiten und Grenzen des Microteaching184
Das wechselnde Interesse an Microteaching von 1968 bis heute186
5 Lehrertrainings in der Tradition der Verhaltensmodifikation190
Begriffsbestimmung – Verhaltenstherapie und Verhaltensmodifikation190
Ziele und Methoden verhaltensmodifikatorischer Trainings192
Lehrertrainings mit traditionell verhaltensmodifikatorischer Ausrichtung199
Lehrertrainings in der Tradition des Münchner Trainingsmodells208
Lehrertrainings in der Tradition der kognitiven Verhaltenstherapie229
Andere verhaltenstherapeutische Trainings248
6 Lehrertrainings in der Tradition der Kognitionspsychologie252
Kognitive Therapiemodelle und Lehrertrainings252
Kognitives Diskriminationstraining A. Wagner)253
Lehrertraining für Leistungs motivationsförderung im Sportunterricht (G. Wessling-Lünnemann)256
Kognitives Lehrtraining der Gesprächsführung im Unterricht (H. Thiele)260
Das Theoriegeleitete Lehrtraining (R. Fricke & H. Thiele)266
Konstanzer Trainingsmodell (KTM) (K.-C. Tennstädt et al.) und Konstanzer Trainingsmodell kompakt (KTM kompakt) (W. Humpert & H.-D. Dann)267
Lehrertrainingskonzept zur Verbesserung pädagogischen Handelns (J. Mayr, F. Eder & W. Fartacek)275
Modifikationskonzept zur Veränderung ubjektiver Theorien (D. Wahl)276
Trainingsverfahren zur Diagnose und Veränderung von Sportlehrerverhalten (G. Treutlein, H. Janalik & U. Hanke)278
Trainingsprogramm zur Selbstführung von Lehrern (R. Schwarzer)283
Lehrertraining – Unterrichtsentwicklung durch kooperatives Lernen (S. Schnebel)288
Konstruktivistisches Lehrer-Trainingskonzept (J. Rißmann)290
»So unterstütze ich meine Schüler beim Lernen lernen.« Ein Training für Lehrkräfte an Grundschulen (S. Hertel)294
Möglichkeiten und Grenzen kognitionspsychologischer Lehrertrainings303
7 Lehrertrainings in der DDR und das Konflikttraining von G. Krause306
Entwicklung und Stellenwert von Lehrertrainings in der DDR306
Training zur Bewältigung sozialer Konflikte (G. Krause)308
8 Integrative Trainingsverfahren314
Trainingsmodell zur Förderung von legasthenen Kinder (G. Lang)315
Training zur Werterziehung (G. Müller-Fohrbrodt & E. Biehl)318
Training zur konstruktiven Konflikt- 8.3 bearbeitung (G. Müller-Fohrbrodt)322
Lehrertraining zur Vermeidung und Bekämpfung von Schüleraggression (I. Mayrhofer-Schällig)327
Pädagogisch-psychologisches Training für Studienreferendare (B. Meißner)330
Der Trend zu integrativen Trainingsverfahren332
9 Schlussbetrachtungenund Ausblick334
Literatur340
Pädagogik376

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...