Sie sind hier
E-Book

Liefer- und Leistungsbeziehungen in der deutschen Automobilindustrie.

Strukturelle Veränderungen aus unternehmerischer und wirtschaftspolitischer Sicht.

eBook Liefer- und Leistungsbeziehungen in der deutschen Automobilindustrie. Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
273
Seiten
ISBN
9783428495092
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
61,90
EUR

Vor dem Hintergrund der seit Beginn der 90er Jahre zu beobachtenden massiven Veränderung der politischen, technologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen streben auch die Unternehmen eine Anpassung ihrer Produktions- und Vermarktungssysteme an. Die in diesem Zusammenhang von den Automobilherstellern eingeleiteten Maßnahmen, die im wesentlichen auf Veränderungen der Liefer- und Leistungsbeziehungen zu den Zulieferunternehmen abzielen, haben bereits deutliche Spuren hinterlassen. Insbesondere im Hinblick auf die Beschäftigungssituation war und ist der Ruf nach wirtschaftspolitischen Eingriffen zu vernehmen. Die Frage, inwiefern Erfordernisse, aber auch Möglichkeiten für wirtschaftspolitische Eingriffe zur Gestaltung des Strukturwandels in der Automobilindustrie existieren, ist Gegenstand dieser Arbeit. Dabei werden ausgehend von einer Analyse der Veränderungen des Produktionssystems der Automobilindustrie und den damit einhergehenden Konsequenzen die wirtschaftspolitischen Optionen zur Gestaltung dieses Strukturwandels untersucht, wobei unterschieden wird zwischen den Politikbereichen Wettbewerbspolitik, Rahmenbedingungen und Industriepolitik. Es wird festgestellt, daß es sich bei dem Strukturwandel in der Automobilindustrie um eine effizienzorientierte Anpassung des gesamten Produktionssystems an sich verändernde Wettbewerbsbedingungen handelt. Gleichzeitig zeigt sich aber auch, daß es in einem globalisierten Umfeld der Wirtschaftspolitik immer weniger möglich ist, unmittelbar gestaltend einzugreifen. Ihre Aufgabe sollte es daher vornehmlich sein, allen Unternehmen freie Entfaltungsmöglichkeiten unter Wettbewerbsbedingungen zu bieten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Dokumente perfekt gestalten

eBook Dokumente perfekt gestalten Cover

Ein komplexes Thema in schriftlicher Form darzustellen wird nahezu in allen Berufen verlangt. Ein Thema kann aber nur verstanden werden, wenn sich Inhalt und Form im Einklang befinden. Dieser Band ...

Konfliktmanagement

eBook Konfliktmanagement Cover

Konflikte gehören zum Leben und entscheiden über Erfolg oder Scheitern. Wenn Sie Konflik-te erfassen, entschärfen und lösen können, gehören Sie zu den Gewinnern! Dieses ...

Zeitmanagement im Projekt

eBook Zeitmanagement im Projekt Cover

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben ...

Managerwissen kompakt: Japan

eBook Managerwissen kompakt: Japan Cover

Andere Länder, andere Sitten!Ein Satz, der für den Erfolg im internationalen Geschäft besondere Bedeutung hat, denn jedes Land hat seine eigenen Businessregeln. Wer sie kennt, vermeidet Probleme, ...

ABC der Managementtechniken

eBook ABC der Managementtechniken Cover

Wer weiß schon wirklich, was die SWOT-Analyse, das 7-S-Modell, Kaizen, 360 Grad Feedback, CMM oder SPICE bedeuten? Antworten gibt der vorliegende Band: Er bietet einen Überblick über die ...

Informationsmanagement

eBook Informationsmanagement Cover

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...