Sie sind hier
E-Book

Religionsfreiheit - Menschenrecht oder Toleranzgebot?

Was Religion ist und warum sie rechtlichen Schutz verdient

AutorPaul Tiedemann
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl196 Seiten
ISBN9783642327094
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,96 EUR

Der Autor diskutiert in dem Buch die Frage, ob die Religionsfreiheit nach philosophisch gerechtfertigten Maßstäben tatsächlich ein Menschenrecht ist oder ob es sich eher um ein - vor allem geschichtlich zu erklärendes - Toleranzgebot handelt.



Der Autor, promovierter Jurist und Philosoph, ist Richter am Verwaltungsgericht Frankfurt a.M., Honorarprofessor an der Justus-Liebig-Universität Gießen und apl. Professor an der Özye?in-Universität in Istanbul.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis9
Abkürzungen11
Kapitel 1 Die Fragestellung14
Kapitel 2 Religionsfreiheit -- Toleranzprinzip oder Menschenrecht?27
Kapitel 3 Das Kriterium der Menschenrechte42
Kapitel 4 Die Religion im Geflecht der Menschenrechte47
4.1 Religion und Gedankenfreiheit47
4.2 Religion und Allgemeine Handlungsfreiheit50
4.3 Religion und Gewissensfreiheit52
Kapitel 5 Was ist Religion?60
5.1 Die Religion der Anderen60
5.2 Der Standpunkt der Religionswissenschaft62
5.3 Der ontologische Dualismus von Profanität und Nicht-Profanität66
5.4 Der perzeptive Dualismus von Profanität und Nicht-Profanität69
5.4.1 Die profane Art, die Welt zu sehen71
5.4.2 Der nicht-profane Blick, die Welt zu sehen74
5.4.3 Die Erfahrung des Sakralen als Trauma82
Kapitel 6 Die religiöse Option91
6.1 Gemeinschaft91
6.2 Symbolisierung94
6.2.1 Mythos96
6.2.2 Ritual101
6.3 Opfer104
6.4 Mystik105
6.4.1 Gebet105
6.4.2 Meditation106
6.4.3 Mystik (im engeren Sinne)107
6.5 Religion als Bedingung menschenwürdiger Existenz110
Kapitel 7 Die a-religiöse Option111
7.1 Metaphysik und Theologie111
7.2 Bewusste Ignoranz des Sakralen112
7.2.1 Konsumismus und ,,Marketing-Charakter`` als Pseudoreligion114
7.2.2 Totalitarismus als Pseudoreligion116
7.2.3 Zelotismus als Pseudoreligion117
7.2.4 Andere a-religiöse Lebensformen118
Kapitel 8 Was nicht Religion ist119
8.1 Alltagshandeln121
8.2 Wissenschaft128
8.3 Ethik130
8.3.1 Moralische Theorie132
8.3.2 Moralische Motivation137
Kapitel 9 Die Relevanz der Religionsfreiheit139
9.1 Schutz der Religion gegen die Religion139
9.2 Schutz der Religion vor profaner Vereinnahmung142
Kapitel 10 Religion und Weltanschauung148
10.1 Die verfassungsrechtliche Begriffsgeschichte von ,,Weltanschauung``149
10.2 Theistische und atheistische Religionen152
10.3 Theismus und Atheismus157
10.3.1 Die Bedeutung der Sinnfrage157
10.3.2 Zur Relevanz der Sinnfrage für die Religionsfreiheit163
Kapitel 11 Negative Religionsfreiheit165
Kapitel 12 Die Zukunft der Religionsfreiheit173
Literatur176
Dokumente187
Rechtsprechung189
International189
Deutschland189
Österreich191
Schweiz191
Register192

Weitere E-Books zum Thema: Ausländerrecht - Asylrecht - Migration

Das Darlehensrecht der Volksrepublik China

E-Book Das Darlehensrecht der Volksrepublik China
Darlehensrecht der Volksrepublik China - Schriften zum chinesischen Recht 1 Format: PDF

This essay aims to contribute to the outsider's understanding of Chinese credit law. It seeks to provide the legal practitioner with an introduction to the Chinese credit law by familiarizing the…

Von der Transformation zur Kooperationsoffenheit?

E-Book Von der Transformation zur Kooperationsoffenheit?
Die Öffnung der Rechtsordnungen ausgewählter Staaten Mittel- und Osteuropas für das Völker- und Europarecht Format: PDF

Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage, warum und wie weit die Transformationsstaaten Mittel- und Osteuropas ihre Rechtsordnungen für überstaatliche Rechtssysteme wie das Völkerrecht und das…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...