Sie sind hier
E-Book

Venture Capital und Risikomanagement in Deutschland

Vertragliche und alternative Mechanismen

eBook Venture Capital und Risikomanagement in Deutschland Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
71
Seiten
ISBN
9783640278640
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Arbeitspapier widmet sich Venture Capital-Investitionen in Deutschland und typischen Risiken, die mit einer solchen Investition verbunden sind. Der Autor zeigt drei Wege auf, um die einer Venture Capital-Finanzierung anhaftenden Risiken zu kontrollieren. Zunächst wird ein Überblick über vertragliche Mechanismen gegeben (insb. signalling, screening und self-selection). Darauf aufbauend folgt eine Darstellung der vertraglichen Probleme im konkreten Beteiligungsvertrag zwischen Venture Capital-Geber und Venture Capital-Nehmer. Im Anschluss daran werden alternative Risikomanagementansätze diskutiert.

----

This working paper in German language focuses on venture capital investments in Germany and risks which are involved in these investments. After analyzing the risks which typically accompany not only venture capital investments but all financial projects, the author will illustrate three ways of managing those risks. At first, there will be an overview on pre-contractual mechanisms (signalling, screening, self selection). Based on this introduction, it will be figured out that there are several contractual issues in the venture capital agreement (Beteiligungsvertrag). Thirdly, alternative risk management mechanisms are presented. Though, it is widely accepted and dominant that the main possibility for investors to control their investments in risk avers start-up companies lies in contracts, I adduce that there are also other instruments to supervise and manage a venture capital investment. In fact, it is a risk management through executive pay which bears less risk than some contractual terms and an approach on trustworthiness in a venture capital relation between investor and founder of an innovation. In this respect, I will coeval show the alternatives of risk reduction for start-up companies.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Handelsrecht - Wirtschaftsrecht - Europa

Mergers and Acquisitions

eBook Mergers and Acquisitions Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: voll befriedigend, Westfälische Wilhelms-Universität ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...