Sie sind hier
E-Book

Venture Capital und Risikomanagement in Deutschland

Vertragliche und alternative Mechanismen

AutorDavid Eckner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl71 Seiten
ISBN9783640278640
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 81 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Arbeitspapier widmet sich Venture Capital-Investitionen in Deutschland und typischen Risiken, die mit einer solchen Investition verbunden sind. Der Autor zeigt drei Wege auf, um die einer Venture Capital-Finanzierung anhaftenden Risiken zu kontrollieren. Zunächst wird ein Überblick über vertragliche Mechanismen gegeben (insb. signalling, screening und self-selection). Darauf aufbauend folgt eine Darstellung der vertraglichen Probleme im konkreten Beteiligungsvertrag zwischen Venture Capital-Geber und Venture Capital-Nehmer. Im Anschluss daran werden alternative Risikomanagementansätze diskutiert. ---- This working paper in German language focuses on venture capital investments in Germany and risks which are involved in these investments. After analyzing the risks which typically accompany not only venture capital investments but all financial projects, the author will illustrate three ways of managing those risks. At first, there will be an overview on pre-contractual mechanisms (signalling, screening, self selection). Based on this introduction, it will be figured out that there are several contractual issues in the venture capital agreement (Beteiligungsvertrag). Thirdly, alternative risk management mechanisms are presented. Though, it is widely accepted and dominant that the main possibility for investors to control their investments in risk avers start-up companies lies in contracts, I adduce that there are also other instruments to supervise and manage a venture capital investment. In fact, it is a risk management through executive pay which bears less risk than some contractual terms and an approach on trustworthiness in a venture capital relation between investor and founder of an innovation. In this respect, I will coeval show the alternatives of risk reduction for start-up companies.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Internationales Management - internationale Ökonomie

Das japanische Insiderrecht

E-Book Das japanische Insiderrecht

Regeln zum Insiderhandel spielten in der japanischen Rechtswirklichkeit jahrzehntelang keine Rolle. Zeitweise galt der japanische Kapitalmarkt als ein 'Paradies für Insider'. Erst in jüngerer ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...