Sie sind hier
Fachbuch

Politisches Manifest 1.0 Inspiration und Motivation für eine selbstbestimmte Zukunft

Politisches Manifest 1.0 Inspiration und Motivation für eine selbstbestimmte Zukunft
ISBN
978-3-00-032278-5
Verkaufspreis Inland (inkl. MwSt.)
14.90€

Dieses PARTEI-Manifest der "Relpolitischen Plattform" der PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative) nimmt die Bürger unserer Wertgemeinschaft ernst und behandelt als Diskussionsbeitrag die fehlende Transparenz in unserer Gesellschaft, die Bevorzugung der Banken und des Finanzmarktes, die Vernachlässigung des Wassers als Energieträger, die absurde Wirtschafts- Entwicklungs- und Asylpolitik und die damit fehlende Selbstbestimmung.

Bestellen Sie hier:

Verlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Cybernex Mediendienst GmbH03.06.2014 - 11:2420
Rattenberger Str. 31
,
81373 München
AnsprechpartnerGerd Bruckner Anfrage an Verlag schicken
089-7460105
089-776734

Publikationen zum Thema:

Vorstellung einzelner Fachbücher

Berlin 1968

Berlin 1968

Dr. Michael L. Müller, Berlin 1968 - Die andere Perspektive, Mythos 68er – Von den ersten Höhepunkten der Proteste 1967, dem Einfluss des SDS und der Kommune 1, der auf die Schah-Krawalle ...

Berlin Kreuzberg SO 36

Berlin Kreuzberg SO 36

Peter Frischmuth, Berlin Kreuzberg SO 36, Vom Frontbezirk des Westens zurück ins Herz der Stadt: Mit dem Mauerbau 1961 gerät Kreuzberg in eine Randlage, werden lebhafte Verbindungen zwischen Ost- ...

Berlin - Damals und Heute

Berlin - Damals und Heute

Wieland Giebel (Hrsg.), Berlin - Damals und Heute, Die Metamorphose einer Stadt: Das »alte« Berlin wurde im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört. Der großformatige Fotoband »Berlin – damals ...

Die PARTEI

Die PARTEI

Der ultimative Polit-Guide für AktivistenDiePARTEI der ultimative Polit-Guide für Aktivisten beschreibt - wie aus Spaß Ernst wird und ein normaler Bürger in einem Monat in aller Öffentlichkeit ...

Die friedliche Revolution

Die friedliche Revolution

Berlin 1989/90 - Der Weg zur Deutschen EinheitJens Schöne, Die friedliche Revolution. Berlin 1989/90 - Der Weg zur Deutschen Einheit, Nur ein einziges Mal in ihrer Geschichte ist es den Deutschen ...

Zeitschriften zum Thema: Zeitgeschichte - Friedenpolitik - Sicherheitspolitik

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte, 1899 gegründet von Alfred Fried, ist als älteste Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für Fragen der Friedenssicherung und der internationalen Organisation ein zentrales Forum ...

Theologe, Der

Theologe, Der

Befreiungstheologie nach der Bergpredigt des Jesus von Nazareth - DER THEOLOGE zeigt den Verrat der Kirchen an der Botschaft von Jesus auf und gibt Orientierung, wie jemand den christlichen Weg zu ...

zeitgeist

zeitgeist

# zeitgeist - Die Welt mit anderen Augen sehen #In Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft stellt zeitgeist dort Fragen, wo andere aufhören, nachzudenken. zeitgeist erweckt und nährt den ...

GEGNER

GEGNER

Jenseits und trotz aller Vorbehalte betreffs des Wiederauftauchens Franz Jungs haben wir uns entschieden, die zeitschrift GEGNER zu nennen und berufen uns damit ausdrücklich auf die GEGNER-Hefte, ...

Clausewitz

Clausewitz

CLAUSEWITZ ist das moderne deutschsprachige Magazin für Militärgeschichte und Militärtechnik. Die Beiträge der Zeitschrift sind populärwissenschaftlich und lebendig geschrieben und spiegeln ...

Lettre International

Lettre International

Lettre ist ein Brennpunkt von Reportagen, Erzählungen, Interviews, Poesie, Essays, Kunst, Fotografie in einzigartigen Konstellationen. Aktuelle Beiträge aus aller Welt als deutsche ...