Sie sind hier
Fachzeitschrift

Leviathan

Leviathan

Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 

Im "Leviathan" finden sich Beiträge namhafter Autoren zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft, Wirtschaft, Philosophie und Lebenswelt. Bürgerliches Leben und Herrschaft, Individualismus und staatlicher Zwang, militärisch gesicherter Friede und kriegerische Gewalt liegen heute so dicht beieinander, dass sie unablässig ineinander übergehen und bisweilen kaum zu unterscheiden sind. Die Analyse dieser Konstellationen hat sich der "Leviathan" zur Aufgabe gemacht. Die Zeitschrift erscheint 2010 im 38. Jahrgang. Seit 2005 wird sie herausgegeben in einer Kooperation zwischen der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. Der "Leviathan" veröffentlicht Beiträge aus unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Disziplinen. Der jeweils verhandelte Gegenstand, die Sache, und nicht die Grenzziehungen und Spezialisierungen des Wissenschaftsbetriebs bestimmen die Perspektive. Die Zeitschrift ist peer-reviewed.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
108,00
108,00
308,00
61,00
32,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
vier Mal im Jahr
7100
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Nomos Verlag30.12.20193489
Waldseestraße 3-5
,
76530 Baden-Baden
AnsprechpartnerAloisia Hohmann Anfrage an Verlag schicken
07221-2104-39
07221-21041139
AnzeigenannahmeAnfrage an Anzeigenannahme schicken
RedaktionDr. habil.Reinhard Blomert Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Politische Magazine - Politikwissenschaft

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte, 1899 gegründet von Alfred Fried, ist als älteste Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für Fragen der Friedenssicherung und der internationalen Organisation ein zentrales Forum ...

Sicherheit und Frieden

Sicherheit und Frieden

Die Zeitschrift versteht sich als Diskussionsforum für neuere Forschungsergebnisse und politische Entwicklungen auf dem Gebiet der Friedens- und Sicherheitspolitik. Durch Analysen, Stellungnahmen, ...

neue energie

neue energie

Das monatlich erscheinende Fachmagazin „neue energie“ ist das führende deutsche Medium rings um Klimaschutz, die Energiewende und für die gesamte Branche der Erneuerbaren. neue energie ...