Sie sind hier
E-Book

Achtsamkeit und Schmerz

Stress, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Schmerz wirksam lindern

AutorClaus Derra, Corinna Schilling
VerlagKlett-Cotta
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl208 Seiten
ISBN9783608203509
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Beim E-Book stehen die Audio-Dateien als Download bereit. Mit Achtsamkeitsübungen richtig angewandt lassen sich (chronische) Schmerzen wirkungsvoll und nachhaltig behandeln. Das Buch mit der dazugehörigen CD liefert ein Repertoire an Hilfestellungen und einfachen Übungen, die Betroffenen ein gutes Leben trotz Schmerz ermöglichen. Zusatzmaterialien stehen als Download bereit (PDF). Wissenschaftliche Studien belegen, dass Achtsamkeitsübungen längerfristig wirksamer sind als Schmerzmittel. Darüber hinaus lindern und bessern sie Symptome, die oft mit Schmerzen einhergehen, wie Niedergeschlagenheit, Schlaflosigkeit, Erschöpfungszustände und Unkonzentriertheit. Alltagstaugliche Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind einfach anwendbar und beanspruchen wenig Zeit. Sie werden in den persönlichen Alltag integriert, beispielsweise könnte man sie an der Bushaltestelle oder morgens beim Zähneputzen durchführen, manche im Sitzen, andere im Stehen. Dem Buch zugrunde liegen ein neu entwickeltes biopsychosoziales Gesundheitsmodell sowie ein neues Konzept einer Verbindung von Achtsamkeit mit gezielten Imaginationen und Autosuggestionen. Gliederung: I. Achtsamkeit, Gesundheit und gutes Leben - Was bedeutet Gesundheit? - Körperliche Gesundheit (Bewegung, Stressabbau, Ernährung, Schlaf) - Psychosoziale Gesundheit (Bedeutung von Beziehungen, Umgang mit Konflikten, Selbstwertgefühl) - Gutes Leben - was ist praktisch wichtig - Gutes Leben - 37 Minuten täglich - Tagebuch Gutes Leben - 15 Momente die zu beachten sind - Alltagsstrategien der Achtsamkeit (täglich, kleine Momente, integriert in ein Ritual) II. Körperschmerz - Seelenschmerz - Stresskrankheit chronischer Schmerz - Warum Schmerz immer im Gehirn entsteht - Warum leiden Frauen 3x häufiger unter Schmerz als Männer - Wie Stress chronische Schmerzen macht (stressbedingte Hyperalgesie) - Was kann ich vom Arzt/Therapeuten erwarten - was muss ich selbst tun? III. Gutes Leben und chronischer Schmerz - Was kann ich verbessern, wer kann helfen - Habe ich die Wirksamkeit meiner Schmerztherapie ausgeschöpft - Therapie alleine reicht nicht - gutes Leben bedeutet mehr - Wirksamer Stressabbau Dieses Buch richtet sich an: - Betroffene und Angehörige - PsychologInnen und ÄrztInnen - Angehörige Medizinischer Fachberufe

Corinna Schilling, Dr. med., ist Fachärztin für Anästhesiologie, spezielle Schmerztherapie und Palliativmedizin, Weiterbildung in Mediation und Fortbildung in Akupunktur, Hypnose und manueller Medizin. Sie arbeitet als niedergelassene Schmerztherapeutin in Berlin. Claus Derra, Dr. med., ist Arzt und Diplom-Psychologe, Facharzt für Psychiatrie, psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit dem Spezialgebiet Schmerztherapie, tätig in eigener psychotherapeutischer Praxis in Bad Mergentheim und Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Inhalt6
Einführung10
1 Achtsamkeit, Gesundheit und Gutes Leben16
Was bedeuten Achtsamkeit, Gesundheit und Gutes Leben?16
Psychosoziale Aspekte des Krankseins – das Bio-Psycho-Soziale Modell21
Von der Pathogenese zur Salutogenese24
Das Bio-Psycho-Soziale Gesundheitsmodell: Was hält uns gesund?29
Wie halte ich meinen Körper gesund?31
Was tue ich für meine Seele?34
Wie gestalte ich meine Beziehungen?37
Wie kann ich meine Konflikte gut lösen?42
Wie bin ich im Leben verwurzelt? Wo gehöre ich hin?44
Schutzfaktoren für gesundes Leben und Resilienz48
Achtsamkeit in der Alternativmedizin50
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Akupunktur54
Wie wir uns beeinflussen können – Imagination und Autosuggestion57
2 Körperschmerz – Seelenschmerz62
Akuter Schmerz versus chronischer Schmerz64
Warum Schmerz immer im Gehirn entsteht67
Wie kommt es zu chronischen Schmerzen?79
Schmerztagebuch und Achtsamkeit85
Welchen Schmerz habe ich eigentlich – das bio-psycho-soziale Schmerzmodell104
Warum leiden Frauen 3?× häufiger unter Schmerz als Männer?111
Was kann ich vom Arzt/Therapeuten erwarten – was muss ich selbst tun?114
3 Stress, Burn-out, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen116
Stress und Stressbewältigung, wirksamer Stressabbau116
Strategien der Stressbewältigung123
Zur Stressimmunisierung130
Stress, Burn-out und Depression131
Depression136
Ängste und Angststörungen138
Zusammenhang zwischen Angst und Schmerz145
Schlafstörungen147
Wenn Stress chronische Schmerzen macht154
Zusammenarbeit bei der Behandlung159
4 Täglich 37 achtsame Minuten gegen Stress und Schmerz165
Warum 37 Minuten?165
Bewegungsübungen170
Der Schrankenwärter171
Der Kirschenklauer172
Der Stadtrat173
Frau Müller – Frau Meier174
Nein, Waldi, der Kühlschrank bleibt heute zu175
Zeitrahmen und Wiederholungen der Bewegungsübungen176
Die Entspannungsübungen – Aktive Entspannung176
Achtsamkeit und Aufmerksamkeitslenkung181
Das Schmerz-lass-nach-Ritual183
Starker Schmerz, was hilft dann?187
Autosuggestion – die Kraft unserer Gedanken188
Entwickeln190
Wiederholen192
Verändern194
Anwenden194
5 Lebensstiländerungen beginnen morgens196
Was Sie tun können, damit dieses Buch nicht im Bücherschrank landet196
Bohnen und Rosinen für die Achtsamkeit198
Alltagsstrategien der Achtsamkeit201
Tagebuch Gutes Leben – 15 achtsame Momente, die zu beachten sind207
Welche Erfahrungen und Werte sind mir wichtig?213
Wie kann ich mit »Rückfällen« umgehen?217
Wie kann nun die Idee einer Lebensstiländerung nachhaltig wirken?218
Nachwort221
Anhang223
Hinweise zum Online-Material223
Erklärung der verwendeten Symbole224
Kopfkino zum Ausprobieren – Inhalt der CD225
Umgang mit der CD – was gilt es zu beachten?226
Nützliche Adressen von Selbsthilfegruppen229
Literatur für Patientinnen und Patienten230
Literatur für Therapeutinnen und Therapeuten232
Literaturverzeichnis zum Buch233
Über die Autoren236

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Erfolgreich selbständig

E-Book Erfolgreich selbständig
Gründung und Führung einer psychologischen Praxis Format: PDF

Dieses Buch ist ein Leitfaden zur Selbständigkeit in den verschiedenen Berufsfeldern der Psychologie. Von der Eignung für das selbständige Arbeiten, über Finanzierungsmöglichkeiten, den…

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Der Ich-Faktor

E-Book Der Ich-Faktor
Format: PDF

Wer Karriere machen und im Beruf positiv wahrgenommen werden will, muss Selbstmarketing betreiben. Gutes Selbstmarketing ist etwas ganz anderes als Schaumschlägerei: Es geht darum, sich sehr genau…

Erfolgreich mit Selbstbewusstsein

E-Book Erfolgreich mit Selbstbewusstsein
Das 'Ich bin Ich' Prinzip Format: PDF/ePUB

Wie können Sie Ihr Selbstbewusstein aufbauen? Das Buch hilft Ihnen mit vielen Tipps und Übungen dabei, Ihren eigenen Weg zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Machen Sie Ihre…

Storytelling

E-Book Storytelling
Eine narrative Managementmethode Format: PDF

Narratives Wissensmanagement - was ist das? Warum war das neu eingeführte Projekt ein Erfolg, ein anderes dagegen ein Fehlschlag? Was kann man aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen…

Was wird hier eigentlich gespielt?

E-Book Was wird hier eigentlich gespielt?
Strategien im professionellen Umfeld verstehen und entwickeln Format: PDF

Wann haben Sie sich in Ihrer Organisation zum letzten Mal gefragt: »Was wird hier eigentlich gespielt?« Oder hören Sie sich eher fassungslos feststellen: »Ich glaube, ich bin im falschen Film«?…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...