Sie sind hier
E-Book

Adaptive Förderung in der elementarpädagogischen Praxis

Eine empirische Studie zum didaktischen Handeln von Erzieherinnen und Erziehern im Bereich Mathematik

AutorJulia Bruns
VerlagWaxmann Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl218 Seiten
ISBN9783830981053
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Frühkindliche Bildung als Mittel zur Erhöhung der Chancengerechtigkeit ist ein zentrales Thema in der Elementarpädagogik. Ziel ist es, dass Kinder aus allen sozialen Schichten und Kulturen ihre Fähigkeiten und Interessen entfalten können. Empirische Studien zeigen, dass die elementarpädagogischen Institutionen bezüglich der Art der Interaktionen sowie der der Aktivitäten vor allem auch in Bezug auf bereichsspezifische mathematische Förderung Schwächen aufweisen. Gleichzeitig kann der Binnendifferenzierung und der individuellen Anpassung der kognitiven Herausforderung eine bedeutende Rolle für die Entwicklung zugemessen werden. Vor diesem Hintergrund entstand die Arbeit 'Adaptive Förderung in der elementarpädagogischen Praxis- Eine empirische Studie zum didaktischen Handeln von Erzieherinnen und Erziehern im Bereich Mathematik' mit dem Ziel, die adaptive Förderleistung in der Praxis zu untersuchen und Zusammenhänge zu anderen Komponenten der elementarpädagogischen Arbeit aufzudecken.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung5
Zusammenfassung6
Abstract7
Inhalt8
1. Einleitung12
2. Professionsbildung und Professionalisierung in pädagogischen Arbeitsfeldern19
2.1 Professionsbildung: Entwicklung einer Berufsgruppe20
2.2 Professionalisierung: Ausbildung professioneller Kompetenzen25
3. Bildung und Lernen im Elementarbereich29
3.1 Zum Verständnis von Bildung im Elementarbereich30
3.2 Theorien zur Wissensaneignung junger Kinder31
4. Pädagogische Diagnostik39
4.1 Diagnostische Expertise pädagogischer Fachpersonen40
4.2 Beobachtung, Dokumentation, Interpretation – empirische Ergebnisse zum diagnostischen Zyklus der Elementarpädagogik43
5. Individuelle Förderung und Adaptive Unterstützung48
5.1 Individuelle Förderung im Spiegelel ementarpädagogischer Forschung49
5.2 Adaptiver Unterricht: eine Variante individueller Förderung54
6. Mathematische Bildungsprozesse im Elementarbereich58
6.1 Numerisch-mathematische Basiskompetenzen58
6.2 Ansätze mathematischer Förderung63
6.3 Einstellungen pädagogischer Fachpersonen zu Mathematik im Elementarbereich67
7. Zusammenfassung, Hypothesen und Forschungsfragen72
8. Forschungsdesign76
8.1 Forschungsplan77
8.2 Design der ersten Erhebungsphase78
8.3 Design der zweiten Erhebungsphase85
8.4 Design der dritten Erhebungsphase88
9. Auswertung94
9.1 Fragebogen94
9.2 ‚KiDiT®‘-Daten95
9.3 Kinderdaten (Test)98
9.4 Beobachtungsdaten98
9.5 Interviewdaten100
10. Ergebnisse aus den drei Forschungsphasen102
10.1 Bildung und mathematische Inhalte imElementarbereich aus der Sicht der Fachperson102
10.2 Mathematische Fähigkeiten der Kinder und die Einschätzung durch die Fachpersonen111
10.3 Adaptivität des Planungsverhaltens126
10.4 Zusammenhänge zwischen den fünf Kernbereichenadaptiver Förderung130
11. Ergebnisse zur adaptiven Förderleistung134
11.1 Adaptive Förderleistung der Fachpersonen134
11.2 Profile adaptiver Förderleistung im Vergleich136
11.3 Einzelfallbetrachtungen147
12. Diskussion157
12.1 Diskussion des methodischen Vorgehens157
12.2 Diskussion der Ergebnisse161
13. Zusammenfassung der Ergebnisse184
14. Überlegungen zu möglichen Konsequenzen189
15. Literatur192
16. Tabellenverzeichnis209
17. Abbildungsverzeichnis210
18. Anhang211

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...