Sie sind hier
E-Book

Ansätze zur Stellenbeschreibung eines Customer-Relationship-Managers

Vom CRM-Konzept zum Customer-Relationship-Managers

AutorAnna Dröghoff
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl108 Seiten
ISBN9783832452285
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis58,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: In Zeiten des immer schärfer werdenden Verdrängungswettbewerbs, steigender Kundenanforderungen und austauschbarer Produkte und Dienstleistungen rückt die Bedeutung der Kundenbindung als wesentlicher Erfolgsfaktor stark in den Mittelpunkt neuer Geschäftsstrategien. Hier erobert das Schlagwort Customer Relationship Management, kurz CRM, das Interesse der Unternehmen. CRM etabliert sich als entscheidender Wettbewerbsfaktor und erlangt so einem enormen Stellenwert im Unternehmen, um den Unternehmenswert zu steuern und langfristig zu steigern. CRM bedeutet, die Kundenzentrierung als Geschäftsmodell zu begreifen. Um die Philosophie von CRM erfolgreich im Unternehmen umzusetzen und die Ziele hinsichtlich CRM verwirklichen zu können, muss ganzheitliche Kundenorientierung sowohl extern, als auch intern gelebt werden. Der Aufbau von CRM bedeutet eine Veränderung der Denkweise in vielerlei Hinsicht. Diese muss im gesamten Unternehmen in allen kundennahen Unternehmensbereichen verstanden, gewollt und umgesetzt werden. Mit zunehmender Relevanz von CRM muss es in jedem Unternehmen eine Person geben, die sich einer vollständigen Ausrichtung des Unternehmens auf den Kunden annimmt: ein Customer Relationship Manager. Er verfolgt das Ziel, den Aufbau, Erhalt und kontinuierlichen Ausbau von stabilen Kundenbeziehungen unter dem Aspekt der Sicherstellung des Unternehmenserfolges zu gewährleisten. Erst die konsequente Neuausrichtung der vorhandenen Prozesse an den Wünschen der Kunden, führt zu einer erfolgreichen Implementierung von CRM im Unternehmen. Ein Ansatz zur Stellenbeschreibung dieses neuen Profils wird in der vorliegenden Arbeit analysiert. Ziel dieser Arbeit ist es, CRM als Kundenorientierungsansatz für Unternehmen darzustellen und auf dieser Grundlage, Ansätze für eine Stellenbeschreibung eines Customer Relationship Managers und seinen Nutzen für ein Unternehmen aufzuzeigen. Da es wesentliche Unterschiede zwischen B2B und B2C gibt, die eine eigene Analyse erfordern, wird in dieser Arbeit nur der Augenmerk auf B2C gelegt. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit ist in fünf Kapitel untergliedert. Das erste Kapitel bildet einleitende, vorgehensorientierte und erklärende Grundlagen. Im darauffolgenden zweiten Kapitel wird auf die Bedeutung der Kundenbindung für ein Unternehmen eingegangen. Das dritte Kapitel erklärt grundlegend den Ansatz und die Kennzeichen von CRM und geht dabei auf die Aufgaben, Ziele und den Nutzen von CRM [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Die Zukunft des Kunstmarktes

E-Book Die Zukunft des Kunstmarktes
Format: PDF

Mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Peter Conradi, Wilfried Dörstel, Andreas Dornbracht, Walter Grasskamp, Bernd Günter/Andrea Hausmann, Arnold Hermanns, Bernd Kauffmann, Tobias…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Total Loyalty Marketing

E-Book Total Loyalty Marketing
Format: PDF

Die immer gleiche Marke als Lebensabschnittsbegleiter hat ausgedient - könnte man meinen. Doch zu einigen Produkten und Dienstleistungen haben deren Verwender eine besondere Beziehung: eine…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...