Sie sind hier
E-Book

Anwalts-Handbuch Mietrecht

VerlagDr. Otto Schmidt
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl2862 Seiten
ISBN9783504380984
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis129,00 EUR

In der vierten Auflage bereits ein echter Klassiker, ist das Anwaltshandbuch Mietrecht von Anfang an einen neuen Weg gegangen: Konsequent aus der Mandatsperspektive heraus wird alles erläutert, was der Praktiker benötigt, um die Interessen seiner Klientel optimal durchzusetzen. Umfassend kommentierte Checklisten verhindern, dass wichtige Aspekte übersehen werden, gleich ob tatsächlicher oder rechtlicher Art. Musterformulierungen helfen dabei, optimale Vertragsgestaltungen zu entwickeln. Beispiele verdeutlichen komplexe Zusammenhänge. Tabellen in ABC-Form erleichtern den Umgang mit der ausufernden Kasuistik des Rechtsgebietes. Umfang und Tiefe der Darstellung machen dieses Komplettwerk zum Begleiter durch jedes Mietrechtsmandat - vom ersten Gespräch mit dem Mandanten bis zur Gebührenabrechnung.

Seit Erscheinen der Vorauflage hat der BGH mit mehr als 300 neuen Entscheidungen oftmals sicher geglaubtes mietrechtliches Terrain neu kartographiert. Dabei lagen die Schwerpunkte eindeutig bei Schönheitsreparaturen und Betriebskosten. Deshalb wurden diese Kapitel für die vierte Auflage völlig neu geschrieben, bloße Überarbeitungen hätten hier zur Unübersichtlichkeit geführt, da der BGH besonders in diesen Gebieten einige Säulen der bisherigen herrschenden Meinung eingerissen hat. Auch mit dieser Auflage kann das Werk ein neues Kapitel vorstellen: Die Pfändung in Mietforderungen ergänzt vertiefend die Abschnitte über die Zwangsverwaltung und die Zwangsvollstreckung aus Geldforderungen.

Zur Neuauflage
Seit dem Erscheinen der Vorauflage sind erneut etwa 300 teils spektakuläre Entscheidungen allein des BGH ergangen, die der mietrechtlich tätige Anwalt zwingend kennen muss, z.B.:

  • Frist bei unterschiedlichen Abrechnungsperioden
  • Betriebskosten und Flächenabweichungen
  • Fristgerechte Kündigung trotz Heilung nach § 569 Abs. 3 Nr. 2 BGB
  • Kein formularmäßiger Minderungsausschluss bei Gewerberaummiete
  • Vorauszahlungspflicht und Aufrechnungsverbot in Altverträgen
  • Mietpreisgleitklauseln nach Indexänderung
  • Staffelmiete in Altverträgen
  • Erhöhungsverlangen ohne beigefügten Mietspiegel
  • Mieterhöhung bei unwirksamer Renovierungsklausel
  • Diverse Entscheidungen zum Thema Schönheitsreparaturen

Getreu dem bewährten Werkkonzept beschränkt sich auch die vierte Auflage des 'Lützenkirchen' nicht darauf, diese neue Rechtsprechung zu referieren, sondern macht sie durch eine Vielzahl von Hinweisen, Checklisten und Mustern für den Mietrechtspraktiker erst sicher handhabbar.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bürgerliches Recht - Privatrecht

Wirtschaftsprivatrecht

E-Book Wirtschaftsprivatrecht

Das Wirtschaftsprivatrecht umfasst die wesentlichen wirtschaftsrelevanten Rechtsgebiete, mit denen sich Studierende wie Praktiker täglich auseinander zu setzen haben. Schwerpunkte des Buches bilden ...

ICC-SchO/DIS-SchO

E-Book ICC-SchO/DIS-SchO

Das Schiedsverfahren gewinnt an Bedeutung, für mittelständische Unternehmen ebenso wie für Großkonzerne, auf nationaler Ebene wie auch bei grenzüberschreitenden Transaktionen. Immer häufiger ...

Ich mache mich selbständig

E-Book Ich mache mich selbständig

Sie wollen sich den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllen und sich erfolgreich im Markt etablieren? Dann brauchen Sie dieses Profihandbuch mit umfangreichem Download-Angebot als zuverlässigen und ...

Streitwert-Kommentar

E-Book Streitwert-Kommentar

Der Streitwert spielt in der gesamten Zivilrechtspraxis eine sehr bedeutende Rolle. Nach ihm richten sich schließlich die Zuständigkeit und die Gerichts- bzw. Anwaltsgebühren. Das Inkrafttreten ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...