Sie sind hier
E-Book

Auftrag Führung

Handbuch und Werkzeugkasten für neu berufene Führungskräfte

eBook Auftrag Führung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
221
Seiten
ISBN
9783642117251
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
40,00
EUR

Führungskräfte übernehmen Verantwortung und setzten Maßstäbe. Disziplin,Präzision und Transparenz sind notwendig, um dem neuen 'Auftrag Führung' gerecht zu werden. Doch niemand ist automatisch zum Chef geboren, meist ist die Schonzeit am Beginn kurz und die Herausforderungen sind vielfältig. Es gilt seinen Verantwortungsbereich rasch zu verstehen und schnell zu lernen. Gleichzeitig wird erwartet, in dieser turbulenten Zeit keine Fehler zu machen und sofort das 'Richtige zu tun'. Dieses Buch ist ein Impulsgeber für Führungskräfte in einer neuen Position. Es orientiert sich am Konzept der lernenden Organisation, enthält zahlreiche Werkzeuge, Checklisten und Handlungsempfehlungen und dient als Begleiter für die neue Aufgabe. Im Entstehungsprozess dieses Handbuchs wurden lebhafte Diskussionen mit Führungskräften aller Unternehmensebenen geführt. Diese Erfahrungen der Führungspraxis wurden mit Empfehlungen existierender Ratgeber und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpft. So entstand ein wertvolles Handbuch - ein Handbuch aus der Praxis für die Praxis.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Existenzgründung - Startup

Existenzgründung

eBook Existenzgründung Cover

Inhaltsangabe:Einleitung: Nach Angaben des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn gibt es in Deutschland zur Zeit etwa drei Millionen kleine und mittelständische Unternehmen. Sie stellen 60% ...

Gründergeschichten

eBook Gründergeschichten Cover

Seit zehn Jahren gibt es die Initiative zur Förderung der Gründerkultur in Deutschland. Gestützt von den Partnern stern, Sparkassen, ZDF und Porsche verleiht sie jedes Jahr den Deutschen ...

Vertrauen gewinnen

eBook Vertrauen gewinnen Cover

Die jahrzehntelange Praxis des Autors als Management-Coach hat gezeigt: In den letzten fünf Jahren ist die Verunsicherung größer, das Vertrauen aber kleiner geworden. In dem Buch motiviert er ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...