Sie sind hier
E-Book

Autobiographisches Gedächtnis bei Vorschul- und Schulkindern

Test eines neuen Interview-Verfahren mittels cue-cards

eBook Autobiographisches Gedächtnis bei Vorschul- und Schulkindern Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
85
Seiten
ISBN
9783640996223
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 2,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit war es herauszufinden, inwieweit verschiedenen Interviewmethoden die Erinnerungsleistung von Kindern verbessern können. Dabei war von Interesse, ob die Befragung neben einer Erhöhung der richtig-erinnerten Items auch Auswirkungen auf die Anzahl falsch-wiedergegebenen Items hatte. Es wurde davon ausgegangen, dass Interviews, die den Kindern Hilfsmittel in Form von cue-cards zur Verfügung stellen, deren Verwendung sie in einem vorgeschalteten Training üben konnten, am effektivsten sein würden. Darüber hinaus wurde erwartet, dass cue-cards und Training auch separat eingesetzt Effekte auf die Anzahl der richtig erinnerten Items haben würden. Die Stichprobe setzte sich aus 40 Kindergartenkindern und 40 Schulkindern im Alter von fünf bis neun Jahren zusammen. Den Kindern wurde, in Gruppen von maximal zehn Personen, ein siebenminütiges Video gezeigt, zu dem die Probanden sieben bis neun Tage später einzeln befragt wurden. Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben gezeigt, dass Schulkinder zu beiden Messzeitpunkten und in jeder der vier Experimentalbedingungen mehr Informationen wiedergeben als die Kindergartenkinder. Diese Befunde bestätigen die Ergebnisse der Vorgängerstudien (Bowen und Howie, 2002; Roebers und Elischberger, 2002; Saywitz und Snyder, 1996), dass ältere Kinder entwicklungsbedingt besser in der Lage sind sich an Erlebnisse zu erinnern als jüngere Kinder. Die Wiedergabe von richtigen Items ging auch in dieser Studie, unabhängig vom Alter, nicht mit einer Erhöhung von falsch-wiedergegebenen Items einher. Ein weiteres Ergebnis dieser Studie war, dass die Kinder von jeder der durchgeführten Interventionen profitieren konnten und insgesamt mehr Items wiedergaben, als nach der ersten Aufforderung zur freien Wiedergabe. Allerdings machte es zum zweiten Messzeitpunkt keinen Unterschied, ob die Instruktionen zum free-recall einfach wiederholt wurden, ein Training erfolgte oder die cue-cards bzw. die cue-cards plus Training eingesetzt wurden. Die ungünstigen Bedingungen in dieser Untersuchung lassen allerdings keine verlässlichen Schlussfolgerungen hinsichtlich der Effektivität der angewandten Interviewmethoden zu. Ursachen dafür können neben den ungünstigen Bedingungen während der Interviews, an der ungleichen Verteilung der Schulkinder auf die Experimentalgruppen und dem soziodemographischen Hintergrund der Kindergartenkinder liegen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke - Ratgeber

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...