Sie sind hier
E-Book

A Critical Analysis of Crowdfunding as an Alternative Form of Financing for Startups in Europe

eBook A Critical Analysis of Crowdfunding as an Alternative Form of Financing for Startups in Europe Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
63
Seiten
ISBN
9783668229631
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
29,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (FOM Hochschule für Oekonomie & Management), Sprache: Deutsch, Abstract: The aim of this paper is to evaluate whether crowdfunding is a realistic form of financing for startups in Europe. Therefore, theoretical principals of startup financing, as well as crowdfunding and its different dimensions, have to be scrutinized further. Moreover, a general overview of the European startup and crowdfunding market has to be provided. This paper focuses on commercial startups located in the member states of the European Union. This paper begins with an introduction of the theoretical principles of startup financing. After a brief definition of startups, the occasions for obtaining financing are pointed out in the context of the life cycle model of a venture. In this regard, traditional forms of startup financing and the related issues are analysed. A more detailed look is also taken on the issue of information asymmetry. Chapter 3 deals with crowdfunding as a source of financing. After an overview of the evolution of crowdfunding, this concept is examined in greater detail. Specifically, the definition and basics of crowdfunding, the main actors and the different forms of crowdfunding are presented. Next, this chapter deals with a typical process of establishing and running a crowdfunding campaign. The end of this chapter deals with the determinants of success of a crowdfunding campaign. In Chapter 4, the European startup and crowdfunding markets are evaluated. Besides facts on these markets, this chapter also deals with insights into the European legal framework in the field of crowdfunding. Moreover, relevant platforms in Europe are presented. The chapter ends with a practical example of a crowdfunding campaign in Europe. In Chapter 5, traditional forms of financing are compared to the relevant types of crowdfunding in Europe. After equity-based crowdfunding is compared to BAs and VCs, lending-based crowdfunding is compared to bank financing. The end of the chapter deals with the comparison of reward-based crowdfunding to financial boot-strapping. In the last chapter, the investigative results are summarized and the achievement of the objective is evaluated. The paper concludes with a prospect of the development of crowdfunding in Europe.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Businessplan

eBook Businessplan Cover

Worauf ist beim Businessplan besonders zu achten, damit die Kapitalgeber überzeugt werden? Und wie plant man gleichzeitig solide, damit man seinen Betrieb mit Hilfe des Businessplans nachhaltig ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...