Sie sind hier
E-Book

Determinanten der Akzeptanz von electronic Human Resources (eHR)

AutorAnnette Speicher
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl146 Seiten
ISBN9783832459116
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis68,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Im Zuge der Forderung nach Wertschöpfung der unternehmerischen Querschnittsfunktion Human Resources (HR) wurde die Informationstechnologie electronic Human Resources (eHR) entwickelt. Deren Ziel ist die Reduktion administrativer Aufgaben durch Automatisierung und Mitarbeiterintegration in personalwirtschaftliche Prozesse. eHR stößt jedoch bislang auf schwache Akzeptanz im HR-Bereich. In der vorliegenden Arbeit wird ein Akzeptanzmodell entwickelt, das Determinanten der Akzeptanz aus den Bereichen Mensch, Organisation und Technologie spezifiziert. Zur empirischen Modellüberprüfung wurde eine bundesweite Unternehmensbefragung von Entscheidungsträgern des HR-Bereichs durchgeführt. Dabei zeigt sich, dass insbesondere die wahrgenommene Mitarbeiterakzeptanz, Kenntnisse über eHR und die eHR-Unterstützung auf Unternehmensebene (Topmanagement) die Akzeptanz beeinflussen. Fehlende Ressourcen verhindern nur z.T. den eHR-Einsatz. Insgesamt stellen sich die Bewertung und der Einsatz von eHR durch die Befragten sehr positiv dar. Der weitere Einsatz muss unter Berücksichtigung der Bedenken der Entscheidungsträger von diesen im Diskurs mit dem Topmanagement und dem Betriebsrat geplant werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 0.ZUSAMMENFASSUNG1 1.EINLEITUNG2 1.1ZIELSETZUNG DER ARBEIT3 1.2AUFBAU DER ARBEIT3 2.HUMAN RESOURCES MANAGEMENT5 2.1DEFINITORISCHE UND KONZEPTIONELLE GRUNDLAGEN5 2.1.1Abgrenzung HRM und Personalmanagement5 2.1.2Begriffsbestimmung HRM6 2.2ROLLE IM UNTERNEHMEN7 2.2.1Organisationsform7 2.2.2Kunden des HRM8 2.2.3Aufgabenfelder8 2.3ROLLENWANDEL DES HRM12 2.3.1Veränderungen im Unternehmensumfeld12 2.3.2Wandel im Human Resources-Bereich14 2.3.3Anforderungen an ein zukünftiges HRM16 3.ELECTRONIC HUMAN RESOURCES18 3.1DEFINITORISCHE UND KONZEPTIONELLE GRUNDLAGEN18 3.1.1Abgrenzung zu verwandten Konzepten18 3.1.2Definition19 3.1.3Aufgabenträger22 3.1.4Aufgaben24 3.1.5Informationstechnologie25 3.2BESCHREIBUNG DER EHR-FUNKTIONEN28 3.3VERBREITUNG VON EHR30 3.4ZIELE UND FOLGEN DES EINSATZES VON EHR31 4.AKZEPTANZ34 4.1DEFINITORISCHE UND KONZEPTIONELLE GRUNDLAGEN34 4.1.1Akzeptanz und Kultur35 4.1.2Akzeptanz versus Einstellung36 4.1.3Einstellungs- versus Verhaltensakzeptanz37 4.2DIE AKZEPTANZFORSCHUNG BEI TECHNISCHEN INNOVATIONEN39 4.3AKZEPTANZMODELLE FÜR NEUE TECHNOLOGIEN40 4.3.1Das Akzeptanzmodell von Reichwald (1978)41 4.3.2Kritische Würdigung44 4.3.3Das Akzeptanzmodell von Kollmann [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke - Ratgeber

Bau Dir Deine Zukunft

E-Book Bau Dir Deine Zukunft
Ein Anstiftungs- und Umsetzungsbuch für ein großartiges Leben Format: PDF

Dieses Anstiftungs- und Umsetzungsbuch lädt Sie ein, sich ausführlich und sehr fokussiert mit den Themen Vision und Zukunft zu befassen. Es geht um Ihr eigenes 'Warum?' und ein neues Lebenszuhause,…

Mentales Training

E-Book Mentales Training
Format: PDF

Leistung bringen, wenn es wirklich darauf ankommt! Sportler und andere Leistungsträger, z.B. Chirurgen, Piloten oder Führungskräfte, stehen häufig unter dem Druck, in stressreichen…

Angst vor Erfolg?

E-Book Angst vor Erfolg?
Wie Sie aufhören, sich selbst zu sabotieren Format: PDF

Sie wünschen sich Erfolg - aber der will sich einfach nicht einstellen? Wenn Sie gerne erfolgreich wären, es aber Ihrer Meinung nach (noch) nicht sind, könnten Sie sich im Grunde davor fürchten und…

Wege aus der Arbeitslosigkeit

E-Book Wege aus der Arbeitslosigkeit
MINIPRENEURE. Chancen um das Leben neu zu gestalten - Zur Bewältigung von Langzeitarbeitslosigkeit Format: PDF

Arbeitslosigkeit und Langzeitarbeitslosigkeit gehören zu den gravierenden Problemen moderner Gesellschaften in dynamischen, globalen Wirtschaftszusammenhängen. Berufliche Normalbiographien bieten oft…

Gutes Denken

E-Book Gutes Denken
Wie Experten Entscheidungen fällen Format: PDF

Eine Expedition durch die Landschaft des kritischen Denkens Was ist kluges Denken? Wann bezeichnen Psychologen eine Idee als 'kreative Einsicht'? Was verstehen Ökonomen unter einem 'rationalen…

Mehr Schein als Sein?

E-Book Mehr Schein als Sein?
Die vielen Spielarten des Narzissmus Format: PDF

Über das 'Zeitalter des Narzissmus' wird schon lange gesprochen. Narzisstische Phänomene findet man in der Paarbeziehung, der Kultur, der Politik und der Wirtschaft. Dieses Werk nimmt den Leser mit…

Arbeiten und gesund bleiben

E-Book Arbeiten und gesund bleiben
K.O. durch den Job oder fit im Beruf Format: PDF

Wann hält uns Arbeit gesund und wann macht sie uns krank? Wissenschaftlich fundiert, humorvoll und anschaulich werden in diesem Werk Themen wie Arbeitsfreude und Kreativität, positive und negative…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...