Sie sind hier
E-Book

Determinanten der Arbeitszufriedenheit und die Breitenwirksamkeit Betrieblicher Gesundheitsförderung in Kitas

AutorThomas Kliche
VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl172 Seiten
ISBN9783958534742
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,00 EUR
Kitas sind ein Zukunftsort. Ihr Fachpersonal ist die wichtigste Ressource der Elementarbildung. Gesundheit und Wohlbefinden der Kita-Teams am Arbeitsplatz sind deshalb von langfristiger gesellschaftlicher Bedeutung. Die Untersuchung schildert Arbeitsbelastungen und Arbeitszufriedenheit und die Verbreitung von Betrieblicher Gesundheitsförderung in deutschen Kitas. Die Daten stammen aus der Bestandserhebung Gesundheitsförderung in Kitas (BeGKi) der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, einer repräsentativen Stichprobe von 3000 Kitas. Die multivariaten Auswertungen beziehen u. a. Betreuungsschlüssel, Arbeitsdichte und Team-Belastung ein. Zwischen Bundesländern und Kita-Trägern zeigen sich signifikante Unterschiede. Gesundheitsförderung für Erzieher/-innen wird bislang überwiegend dünn genutzt ? und erzielt trotzdem eine Breitenwirksamkeit von 4 - 5% Varianz der Arbeitszufriedenheit. Schon heute können Arbeitszufriedenheit und Arbeitsbelastungen in den Kitas mit gezielten Maßnahmen rasch um 5 - 10% verbessert werden. Damit würden auch krankheitsbedingte Fehltage zurückgehen. Ein breiter Einsatz Betrieblicher Gesundheitsförderung in Kitas lohnt also für Mitarbeiter/-innen, Träger und Gesellschaft. Wichtigste Ansatzpunkte sind den Befunden zufolge ein günstiger Betreuungsschlüssel sowie verhältnispräventive Maßnahmen, vor allem Lärmschutz und Organisationsentwicklung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sozialarbeit - Sozialpädagogik

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…

Medikamentenabhängigkeit

E-Book Medikamentenabhängigkeit
Format: PDF

Medikamentenabhängigkeit ist die Suchterkrankung nach der Alkoholabhängigkeit. Der Band liefert erstmals eine grundlegende Beschreibung unterschiedlicher Formen der Medikamentenabhä…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

"Archiv und Wirtschaft" ist die viermal jährlich erscheinende Verbandszeitschrift der Vereinigung der Wirtschaftsarchivarinnen und Wirtschaftsarchivare e. V. (VdW), in der seit 1967 rund 2.500 ...

AUTOCAD Magazin

AUTOCAD Magazin

Die herstellerunabhängige Fachzeitschrift wendet sich an alle Anwender und Entscheider, die mit Softwarelösungen von Autodesk arbeiten. Das Magazin gibt praktische ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

e-commerce magazin Die Redaktion des e-commerce magazin versteht sich als Mittler zwischen Anbietern und Markt und berichtet unabhängig, kompetent und kritisch über ...

filmdienst#de

filmdienst#de

filmdienst.de führt die Tradition der 1947 gegründeten Zeitschrift FILMDIENST im digitalen Zeitalter fort. Wir begleiten seit 1947 Filme in allen ihren Ausprägungen und Erscheinungsformen.  ...