Sie sind hier
E-Book

Die Akzeptanz elektronischer Bücher

Eine umfassende Analyse der Einflussfaktoren

eBook Die Akzeptanz elektronischer Bücher Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
179
Seiten
ISBN
9783658047719
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
39,99
EUR

Im Zuge der Digitalisierung befindet sich die Buchbranche im Umbruch. So sind Autoren durch Chancen und Risiken verunsichert, die sich für sie durch elektronische Bücher ergeben. Währenddessen suchen Verlage nach geeigneten Geschäftsmodellen und dem richtigen Umgang mit elektronischen Formaten. Nicht zuletzt sehen sich die Leser mit zahlreichen Fragen zu Vor- und Nachteilen, passenden Dateiformaten und der Zukunftssicherheit digitaler Bücher konfrontiert. Ausgehend von einer theoretischen Betrachtung untersucht Jin Gerlach empirisch, welche Faktoren die Akzeptanz elektronischer Bücher aus Sicht eines Lesers bestimmen. Die Ergebnisse der Arbeit liefern Einblick in die individuellen Adoptionsentscheidungen der Leser, die letztendlich der Verbreitung elektronischer Bücher zu Grunde liegen und damit Ausgangspunkt für weitere Handlungen der Marktteilnehmer darstellen.​

Dr. Jin Gerlach promovierte bei Prof. Dr. Peter Buxmann am Fachgebiet Wirtschaftsinformatik | Software Business & Information Management der Technischen Universität Darmstadt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Innovationsmanagement - Trends - Entwicklungsmanagement

Context Business

eBook Context Business Cover

'Dieses Produkt könnte Ihnen auch gefallen.'  Die Mechanismen, die hinter diesen bekannten Empfehlungen liegen, werden immer treffsicherer und sind ein guter Hinweis darauf, wohin sich ...

Patentmanagement

eBook Patentmanagement Cover

Die Autoren richten sich hier an Führungskräfte in den Bereichen Innovation, F und E und Patentmanagement. Sie geben Wissenschaftlern und Studenten anwendungsorientierte Impulse zu Einfluss und ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...