Sie sind hier
E-Book

Die Seele der Krankheit

Wie Sie innere Anspannungen lösen und Ihr Immunsystem stärken

eBook Die Seele der Krankheit Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
268
Seiten
ISBN
9783864158261
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
21,99
EUR

Aus dem Alltag ist nahezu allen Menschen die Verbindung von Körper und Seele wohl bekannt - wer erinnert sich nicht an die bevorstehende Prüfung und die damit verbundenen Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, das Zittern oder die Übelkeit. Neben dem Zusammenhang zwischen Körper und Seele gibt es jedoch auch eine Verbindung zwischen Krankheit und Gesundheit, denn unbestritten spielt unser Immunsystem die tragende Rolle bei der Entscheidung über Krankheit und Gesundheit - und ganz offenbar ist der Einfluss der Psyche dabei entscheidend.

Dr. med. Wolfgang Blohm, Jahrgang 1949, gründete 1998 die erste Hypnoseklinik in Wyk auf Föhr. Neben seiner hypnotherapeutischen Tätigkeit entwirft er Seminare und Coachingkonzepte für Pharmaunternehmen und arbeitet im Forschungsbereich eng mit der Universität Tübingen zusammen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Die Dorn-Methode

eBook Die Dorn-Methode Cover

Ein leichter Druck auf den Dornfortsatz der Wirbel genügt, um Hexenschuss, Nackenverspannungen und andere Erkrankungen, die von einer Fehlstellung der Rückenwirbel herrühren, zu heilen. Mit ...

Reizdarm

Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 22 Prozent der Bevölkerung ein sogenanntes Reizdarmsyndrom (RDS) haben. Die Erkrankung kommt bei Menschen jeden Alters vor. Jede Krankengeschichte ...

Blick nach vorn

eBook Blick nach vorn Cover

Die Münchner Ärztin Frau Dr. Hussain hat zusammen mit einer Sporttherapeutin einen sehr praxisorientierten Ratgeber für Frauen nach Brustkrebs geschrieben. Das Buch mit dem Motto Blick ...

Macht Mobilfunk krank?

eBook Macht Mobilfunk krank? Cover

Die Menschen sind verunsichert, ob Mobilfunk-Basisstationen in ihrer unmittelbaren Umgebung ihre Gesundheit beeinträchtigen. Dieses Buch liefert Denkanstöße und räumt ...

Die Mondgymnastik

eBook Die Mondgymnastik Cover

Mühelos fit, ausgeglichen und gesund sein: Dieses Ideal sehnen die meisten Menschen herbei und halten es doch für unerreichbar. Aus der Zwickmühle von guten Vorsätzen, entschlossen geplanten ...

Massage 3: Beinmassage

Obwohl wir meist den ganzen Tag auf „auf den Beinen“ sind, bewegen die meisten Menschen ihre Beine nicht genug. Vorwiegend sitzende Tätigkeiten führen dazu, dass Oberschenkel-Rückseite und ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...