Sie sind hier
E-Book

Entscheidungsfindung bei der Berufswahl

Prozessmodell der Emotionen und Kognitionen

AutorBernt-Michael Hellberg
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl280 Seiten
ISBN9783531918778
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,99 EUR


Er ist Diplompsychologe und als Geschäftsführer im Martinistift tätig, einer Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Münsterland/Ruhrgebiet mit integrierter Berufsorientierung und -ausbildung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung8
Inhaltsverzeichnis10
Tabellenverzeichnis13
Abbildungsverzeichnis13
Einleitung14
THEORIETEIL17
1 Theoretische Grundlagen I: Emotionsforschung17
1.1 Einführung17
1.2 Allgemeine Aspekte der Emotionsforschung19
1.3 Spezielle Aspekte der Emotionsforschung23
1.4 Zusammenfassung40
2 Theoretische Grundlagen II: Entscheidungsforschung41
2.1 Einleitung41
2.2 Allgemeine Aspekte der Entscheidungsforschung41
2.3 Modellbildung im Rahmen der klassischen Entscheidungstheorie49
2.4 Alternative Modelle und Zugangsweisen68
2.5 Zusammenfassung92
METHODENTEIL94
3 Methoden94
3.1 Einführung in die Untersuchung94
3.2 Planung der Untersuchung97
3.3 Durchführung der Untersuchung101
3.4 Reflexion und Bewertung der Untersuchung127
3.5 Zuordnung der Hauptkategorien147
ERGEBNISTEIL150
4 Basiskonzepte151
4.1 Das Konzept der Imagination151
4.2 Das Konzept der Vorstellung161
5 Auf dem Weg zu einem Prozessmodell der Entscheidungsfindung168
5.1 Die Modellierung des V-I-Vergleichs168
5.2 Die Konzeptualisierung der Voraussetzungen179
5.3 Die Klassifikation der Gefühlsverbalisationen184
6 Modelltheoretische Rekonstruktion zentraler kognitiv- emotionaler Prozessabläufe190
6.1 Motivationale Voraussetzungen und Gefühle190
6.2 Technische Voraussetzungen und Gefühle215
7 Rekonstruktion konditionierter Vorgänge223
7.1 Die ANGST-Emotion223
8 Möglichkeiten der Nutzung des Modells in der beraterischen Praxis232
8.1 Anwendungsgesichtspunkte232
DISKUSSIONSTEIL246
9 Ergebnisdiskussion246
Zusammenfassung263
Literatur267
Testverfahren276

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Das Mittelalter

E-Book Das Mittelalter

Mit diesem Band motivieren Sie mühelos Ihre Förderschüler zur Auseinandersetzung mit mittelalterlichen Lebenswelten. Die Leitfigur Veit führt durch die elementaren Themen des Mittelalters wie ...

Tiergestützte Intervention

E-Book Tiergestützte Intervention

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Heute komme ich mal mit meinem Tier', diese einfache ...

Migration in Deutschland

E-Book Migration in Deutschland

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Internationales Hochschulinstitut Zittau, 123 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ...

PISA und die Folgen

E-Book PISA und die Folgen

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: gut, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...