Sie sind hier
E-Book

Gesundheitsförderung in Unternehmen unter der Fragestellung 'Was ist betriebliches Gesundheitsmanagement und warum lohnt es sich für Unternehmen?'

AutorBenjamin Müller
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783640920785
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,3, Universität Bremen (Sport- und Bewegungskultur), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Gesundheit ist nicht alles. Aber ohne Gesundheit ist alles nicht' (Schopenhauer zitiert nach baua 2004a, S.31). Und tatsächlich ist es heute so, dass die Gesundheit immer mehr in den Fokus rückt. Deutsche Bürger, beispielsweise gaben im Jahre 2006 knapp 240 Milliarden Euro für ihre Gesundheit aus (vgl. Gesundheitsberichterstattung des Bundes 2006, S. 187) und dieser Wert ist seitdem stetig ansteigend. Auch die Belastungen der Krankenkassen werden immer stärker und so scheint es eine logische Konsequenz zu sein auf dem Sektor der Gesundheit nach Einsparungsmöglichkeiten zu suchen. Das Stichwort hierfür heißt Gesundheitsförderung, um die wachsenden Leiden der Bevölkerung schon im Keim zu bekämpfen und nicht erst damit konfrontiert zu sein, wenn es zu spät ist. Nachhaltiges Denken und Handeln, dieses Konzept haben nicht nur die Krankenkassen für sich entdeckt, sondern auch Wirtschaftsunternehmen, Non Profit Organisationen und Betriebe im Öffentlichen Dienst haben dieses Potential erkannt, welches weit über Arbeitsschutz und Prävention hinaus geht und setzen es immer häufiger in die Praxis um. Die bisherige Forschungslage unterstreicht diese Annahme und bewirkt ein derzeit sehr hohes Interesse am Thema: 'Gesundheit am Arbeitsplatz'. In der nachfolgenden Arbeit möchte ich mich daher näher mit diesem Thema befassen und versuchen einen möglichst breiten Überblick zu geben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Geschlossene Fonds - simplified

E-Book Geschlossene Fonds - simplified
Sachwert-Alternativen ohne Bank & Co. Format: PDF

Geschlossene Fonds sind komplizierte Produkte, ein Thema, das bislang noch nie systematisch behandelt wurde. Dabei tut umfassende, objektive und vor allem neutrale Aufklärung Not. Aufgrund ihrer…

Führung im Spitzensport

E-Book Führung im Spitzensport
Von Strategien erfolgreicher Trainer profitieren Format: PDF

Jan Mayer erläutert die zentralen Elemente erfolgreicher Führung im Bereich des Trainings von Spitzensportlern und -mannschaften. Der Trainer im Spitzensport hat eine sehr spezielle Rolle - sein…

Lifelogging

E-Book Lifelogging
Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert Format: ePUB

Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer…

Die granulare Gesellschaft

E-Book Die granulare Gesellschaft
Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst Format: ePUB

Wie wir uns auflösen und warum wir uns neu erfinden müssen Die Digitalisierung verändert uns und unsere Welt fundamental: Die Differenz-Revolution vereinzelt die Menschen radikal und verstärkt die…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...