Sie sind hier
E-Book

Göttinger und Moskauer Gelehrte und Publizisten im Spannungsfeld von russischer Historie, Reformimpulsen der Aufklärung und Petersburger Kulturpolitik

AutorGabriela Lehmann-Carli, Hilmar Preuß, Silke Brohm
VerlagFrank & Timme
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl252 Seiten
ISBN9783865966490
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis46,00 EUR
Ex oriente lux: Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kommt es in Rußland zu einer Symbiose von innovativem und aufgeklärtem Wissen, soziokulturellen Reformimpulsen und mehr 'Publicität'. Wie agieren russische Kulturpolitiker jener Zeit? Wie verhalten sich A. L. Schlözer und Professoren der Göttinger 'Reformuniversität' sowie die späteren Moskauer Professoren J. G. Buhle und Chr. Schlözer zum 'neuveränderten Rußland' unter Alexander I., dem Enkel Katharinas II.? Rezensionen in den Göttingischen gelehrten Anzeigen zeugen von Rußland-Kompetenz. Göttinger unterweisen russische Studiosi, erläutern dem Westen offizielle russische Reformprojekte und treten in produktive russisch-deutsche Diskurse über Aufklärung und Historie. Worin besteht die Attraktivität Russischer Reformpolitik per se?

Gabriela Lehmann-Carli (Slavistin und Historikerin) ist seit 1998 Universitätsprofessorin und im Direktorium des Aufklärungszentrums in Halle. Silke Brohm (Russistin, Anglistin und Indogermanistin) war zuletzt Promotionsstipendiatin des Landes Sachsen-Anhalt und arbeitet über das russische 18. Jh. Hilmar Preuß (Russist, Orientalist und Fachübersetzer) arbeitet am Institut für Slavistik der Universität Halle.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort8
Prämissen: Staatsräson, Kulturpolitik und Aufklärung im Petersburger Imperium des 18. Jahrhunderts10
Göttinger Rußlandkompetenz im funktionalen Kontext russischer Bildungs- und Kulturreformen16
Göttinger Historiker und Katharina II. (unter besonderer Berücksichtigung A. L. Schlözers)24
Die Göttinger Aufklärungs-Historie, der Rußlandhistoriker A. L. Schlözer und das „Geschichtsstudium“ Al. I. Turgenevs40
Der Göttinger Studiosus Al. I. Turgenev als Mittler zwischen A. L. Schlözer und N. M. Karamzin66
Der Rußlandhistoriker A. L. Schlözer im Blickfeld N. M. Karamzins72
Historische Quellenkritik bei den Göttinger Historikern und bei N. M. Karamzin: die Preisfrage über Nestors „volochy“ als wissenschaftliches und kulturpolitisches Ereignis82
Der „russische Livius“: A. H. L. Heerens Rezension zu N. M. Karamzins 'Geschichte des russischen Staates' in den 'Göttingischen gelehrten Anzeigen' (1822)95
Zensur in Rußland vor 1804 und Christian von Schlözer als Zensurfall102
„Zur wahren Aufklärung und sittlichen Bildung“: Die Zensurverordnung von 1804 und die neuen Universitätsstatuten110
M. N. Murav’ev als Bildungspolitiker und Kurator der Moskauer Universität: Bildungsoptimismus und humanistische Reformimpulse am Anfang des 19. Jahrhunderts124
Zu den Bildungspräferenzen und -konzepten des universal gebildeten Literaten und Aufklärers M. N. Murav'ev138
M. N. Murav’ev, J. G. Buhle und die erste russische Kunstzeitschrift aus dem Jahre 1807162
Aufgeklärte Bildung(spolitik) und „gemeines Wohl“ im Russischen Reich zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Aus der Korrespondenz zwischen den Professoren Christian von Schlözer und Johann Gottlieb Buhle mit dem Kurator der Moskauer Universität Michail Nikitic Murav’ev aus den Jahren 1803 bis 1807188

Weitere E-Books zum Thema: Kulturgeschichte: Politik

Terrorismus und Geschlecht

E-Book Terrorismus und Geschlecht
Politische Gewalt in Europa seit dem 19. Jahrhundert Format: PDF

Terroristische Akte gab es in den letzten 200 Jahren in zahlreichen Ländern, von Deutschland und Russland über Irland und Zypern bis in die USA. Gemeinsam ist ihnen, so zeigen die Autorinnen und…

Euphoria and Exhaustion

E-Book Euphoria and Exhaustion
Modern Sport in Soviet Culture and Society Format: PDF

Die Perfektionierung des menschlichen Körpers und seiner Leistungsfähigkeit im Sport war in der Sowjetunion Programm. Die Beiträge zeigen, wie der Sport inszeniert, medial aufbereitet und…

Schwester Löwenherz

E-Book Schwester Löwenherz
Eine mutige Afrikanerin kämpft für Menschenrechte Format: ePUB

Fadumo Korn: Eine Aktivistin mit Kopf, Hand und Herz Fadumo Korn ist eine Kämpferin mit großem Herzen. Die in München sesshaft gewordene Nomadin hilft, wo sie kann, um die Lebensumstände von…

Fräulein Mutter und ihr Bastard

E-Book Fräulein Mutter und ihr Bastard
Eine Geschichte der Unehelichkeit in Deutschland 1900 bis 1970 Format: PDF

Sie wurden als 'Bastard', 'Bankert' oder 'Hurenkind' beschimpft: Uneheliche Kinder. Sie und ihre Mütter waren in der deutschen Gesellschaft über einen langen Zeitraum hinweg geächtet. Zu Beginn des…

Körpermitte

E-Book Körpermitte
Eine Kulturgeschichte des Bauches seit der Frühen Neuzeit Format: PDF

Das komische Gefühl im Bauch, der »Nabel« der Welt oder der Waschbrettbauch - unsere Bilder vom Bauch sind in höchstem Maße kulturell geprägt und damit zugleich Ausdruck von Normen, Werten und…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...