Sie sind hier
E-Book

Integrationsbeiträge des Sports und Beweggründe für den Vereinseintritt der Mitglieder eines Migrantensportvereins aus Sicht der Vereinsführungskräfte

AutorDavid Hanio
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl78 Seiten
ISBN9783656349457
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Sonstiges, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Sportwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit über das Thema 'Integrationsbeiträge des Sports und Beweggründe für den Vereinseintritt' befasst sich aus sportsoziologischer Perspektive mit den Integrationsbeiträgen eines Migrantensportvereins und den Motivationsgründen des Vereinseintritts der Mitglieder aus der Sicht der Vereinsführungskräfte. Es handelt sich um eine Auseinandersetzung im Rahmen der sportwissenschaftlichen Fakultät im Bereich der Sportsoziologie anhand zweier qualitativer Experteninterviews mit solchen Führungskräften. Die deutsche Gesellschaft wird im Rahmen des demographischen Wandels bunter. Hier spielt die Integration der Migranten eine wichtige Rolle, da sie das gemeinsame friedliche Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Nationen ermöglicht. Insbesondere der Sport wird von Politik und den Sportintuitionen als neues Werkzeug betrachtet. Im zentralen medialen Fokus steht oftmals der Fußballsport, der sich durch eine bunte Nationalmannschaft als multikulturell repräsentiert. Somit wird der Fußball als globaler Massensport für die Integrationsförderungen von Migranten herangezogen. Jedoch sollten auch die lokalen Sportvereine anderer Sportarten analysiert werden, die ebenfalls einen wichtigen Beitrag leisten könnten. Zu Beginn erfolgt eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Terminus Integration und den Formen der Migrantensportvereinen. Anschließend erfolgt eine Darlegung des wissenschaftlichen Diskurses der Integrationswirkung durch den Sport und eine Festlegung des Integrationsverständnisses dieser Arbeit. Als Fundament der Forschungsfrage findet die Erläuterung der Beweggründe der Mitglieder zum Vereinseintritt statt. Danach wird die Methodik der qualitativen Sozialforschung durch eine theoretische Darlegung der Terminologie und die Anwendung zur Datenerhebung dieser Bachelorarbeit erörtert. Die Interviewpartner sind die Vorsitzenden Herr Gremper (Sportverein Wumpers) und Herr Knop (Sportverein Boxorina). Durch eine Filterung des erhobenen Datenmaterials wird die Forschungsfrage explizit aus der Sichtweise von Führungskräften und unter der Berücksichtigung der unterschiedlichen Vereinsformen analysiert. Daraufhin wird die Theorie der Integration und der Beweggründe auf die Datenerhebung projiziert. Schließlich werden Schlussfolgerungen mit Hilfe der qualitativen Untersuchungsergebnisse formuliert. Am Ende werden die Themenfelder inhaltlich verknüpft, um im Resümee die signifikanten (...)

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Führung im Spitzensport

E-Book Führung im Spitzensport
Von Strategien erfolgreicher Trainer profitieren Format: PDF

Jan Mayer erläutert die zentralen Elemente erfolgreicher Führung im Bereich des Trainings von Spitzensportlern und -mannschaften. Der Trainer im Spitzensport hat eine sehr spezielle Rolle - sein…

Vermarktung von Basketball

E-Book Vermarktung von Basketball
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Die deutsche Basketball Nationalmannschaft – Europameister 1993 in Deutschland, Bronzemedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft 2002 in den USA und Silbermedaillengewinner…

Lifelogging

E-Book Lifelogging
Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert Format: ePUB

Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer…

Die granulare Gesellschaft

E-Book Die granulare Gesellschaft
Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst Format: ePUB

Wie wir uns auflösen und warum wir uns neu erfinden müssen Die Digitalisierung verändert uns und unsere Welt fundamental: Die Differenz-Revolution vereinzelt die Menschen radikal und verstärkt die…

Die granulare Gesellschaft

E-Book Die granulare Gesellschaft
Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst Format: ePUB

Wie wir uns auflösen und warum wir uns neu erfinden müssen Die Digitalisierung verändert uns und unsere Welt fundamental: Die Differenz-Revolution vereinzelt die Menschen radikal und verstärkt die…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...