Sie sind hier
E-Book

IT-Projektmanagement im Gesundheitswesen

Lehrbuch und Projektleitfaden - Taktisches Management von Informationssystemen - Unter Mitwirkung von Andreas Bess, Roland Blomer, Oliver J. Bott, Frauke Ehlers, Anke Häber, Georg Lechleitner, Christoph Seidel

AutorAlfred Winter, Elske Ammenwerth, Petra Knaup-Gregori, Reinhold Haux
VerlagSchattauer GmbH, Verlag für Medizin und Naturwissenschaften
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl376 Seiten
ISBN9783794568789
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis47,99 EUR
Das »Nervensystem« eines Krankenhauses optimieren Rechnerunterstützte Informationssysteme sind im Gesundheitswesen mittlerweile eine fest etablierte Größe mit wachsender Bedeutung. Gleichzeitig steigen die Erwartungen: Informationssysteme müssen reibungslos funktionieren, flexibel einsetzbar sein und die Anwender effizient in ihren Arbeitsabläufen unterstützen, gleichzeitig sollen sie kostengünstig sein - eine knifflige Aufgabe für Projektleiter und -mitarbeiter. Die 2. Auflage des eingeführten Standardwerks - vollständig überarbeitet und aktualisiert - erläutert die wesentlichen Schritte bei der Analyse, Auswahl und Einführung von Informationssystem-Komponenten im Gesundheitswesen. Es liefert das notwendige Know-how, um Projekte des taktischen Informationsmanagements effektiv zu planen, durchzuführen und abzuschließen. Zahlreiche konkrete Beispiele sowie Fragen mit Lösungen ermöglichen eine effiziente Wissensüberprüfung und Erfolgskontrolle. Studierenden dient es der optimalen Prüfungsvorbereitung, für Praktiker ist es ein wertvoller Ratgeber und anwendungserprobter Projektbegleiter.

Elske Ammenwerth, Univ.-Prof. Dr. sc. hum. Dipl.-Inform. Med.; Professorin für Medizinische Informatik und Leiterin der Abteilung für Medizinische Informatik an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) in Hall (Österreich). Reinhold Haux, Univ.-Prof. Dr. rer. biol. hum. Dipl.-Inform. Med.; Professor für Medizinische Informatik und Geschäftsführender Direktor des Peter L. Reichertz Instituts für Medizinische Informatik der Technischen Universität Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover. Petra Knaup-Gregori, Univ.-Prof. Dr. sc. hum. Dipl.-Inform. Med.; Professorin für Medizinische Informatik und Leiterin der Sektion Medizinische Informatik am Universitätsklinikum Heidelberg. Alfred Winter, Univ.-Prof. Dr. sc.hum. Dipl.-Inform.; Professor für Medizinische Informatik und Leiter der Arbeitsgruppe zum Management von Informationssystemen des Gesundheitswesens am Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Epidemiologie der Universität Leipzig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Widmung3
Impressum5
Vorwort6
Inhaltsübersicht8
Inhalt10
1 Einleitung14
1.1 Gegenstand und Motivation14
1.2 Problemstellung15
1.3 Zielsetzung16
1.4 Aufgabenstellung17
1.5 Arbeitspakete und Meilensteine17
1.6 Fragen zur Erfolgskontrolle18
1.7 Weiterführende Literatur18
2 Grundlagen19
2.1 Grundbegriffe19
2.2 Informationssysteme und ihre Komponenten22
2.3 Charakteristika von Informationssystemen29
2.4 Projekte und Projektmanagement31
2.5 Beispiel35
2.6 Fragen zur Erfolgskontrolle37
2.7 Weiterführende Literatur38
3 Management von Informationssystemen39
3.1 Grundbegriffe39
3.2 Strategisches Management von Informationssystemen40
3.3 Taktisches Management von Informationssystemen42
3.4 Operatives Management von Informationssystemen43
3.5 Referenzmodell: Taktisches Management von Informationssystemen43
3.6 Beispiel45
3.7 Fragen zur Erfolgskontrolle45
3.8 Weiterführende Literatur46
4 Projektinitiierung47
4.1 Einleitung47
4.2 Typische Aktivitäten48
4.3 Methoden und Werkzeuge53
4.4 Ergebnisse58
4.5 Merkliste und Zusammenfassung59
4.6 Beispiel60
4.7 Fragen zur Erfolgskontrolle62
4.8 Weiterführende Literatur62
5 Projektplanung63
5.1 Einleitung63
5.2 Typische Aktivitäten64
5.3 Methoden und Werkzeuge76
5.4 Ergebnisse89
5.7 Fragen zur Erfolgskontrolle96
5.8 Weiterführende Literatur97
6 Projektdurchführung98
6.1 Einleitung98
6.2 Typische Aktivitäten99
6.3 Methoden und Werkzeuge103
6.4 Ergebnisse114
6.5 Merkliste und Zusammenfassung114
6.6 Beispiel116
6.7 Fragen zur Erfolgskontrolle118
6.8 Weiterführende Literatur118
7 Projektabschluss120
7.1 Einleitung120
7.2 Typische Aktivitäten121
7.3 Methoden und Werkzeuge125
7.4 Ergebnisse126
7.5 Merkliste und Zusammenfassung126
7.6 Beispiel128
7.7 Fragen zur Erfolgskontrolle133
7.8 Weiterführende Literatur133
8 Systemanalyse und -bewertung134
8.1 Einleitung134
8.2 Typische Aktivitäten137
8.3 Methoden und Werkzeuge151
8.4 Ergebnisse188
8.5 Merkliste und Zusammenfassung188
8.6 Beispiel190
8.7 Fragen zur Erfolgskontrolle194
8.8 Weiterführende Literatur195
9 Systemspezifikation197
9.1 Einleitung197
9.2 Typische Aktivitäten199
9.3 Methoden und Werkzeuge213
9.4 Ergebnisse217
9.5 Merkliste und Zusammenfassung218
9.6 Beispiel220
9.7 Fragen zur Erfolgskontrolle222
9.8 Weiterführende Literatur223
10 Systemauswahl224
10.1 Einleitung224
10.2 Typische Aktivitäten225
10.3 Methoden und Werkzeuge231
10.4 Ergebnisse243
10.5 Merkliste und Zusammenfassung243
10.6 Beispiel245
10.7 Fragen zur Erfolgskontrolle249
10.8 Weiterführende Literatur249
11 Systemeinführung250
11.1 Einleitung250
11.2 Typische Aktivitäten251
11.3 Methoden und Werkzeuge265
11.4 Ergebnisse267
11.5 Merkliste und Zusammenfassung267
11.6 Beispiel270
11.7 Fragen zur Erfolgskontrolle270
Weiterführende Literatur271
12 Systemevaluation272
12.1 Einleitung272
12.2 Typische Aktivitäten274
12.3 Methoden und Werkzeuge284
12.4 Ergebnisse288
12.5 Merkliste und Zusammenfassung288
12.6 Beispiel290
12.7 Fragen zur Erfolgskontrolle293
12.8 Weiterführende Literatur294
13 Betrieb von Informationssystemen295
13.1 Betreuung des Betriebs295
13.2 Wartung der Anwendungssysteme298
13.3 IT-Servicemanagement301
13.4 Merkliste304
13.5 Fragen zur Erfolgskontrolle305
13.6 Weiterführende Literatur305
14 Schlussbemerkungen306
15 Lösungen der Übungsaufgaben308
Kapitel 1: Einleitung308
Kapitel 2: Grundlagen308
Kapitel 3: Management von Informationssystemen310
Kapitel 4: Projektinitiierung311
Kapitel 5: Projektplanung312
Kapitel 6: Projektdurchführung315
Kapitel 7: Projektabschluss316
Kapitel 8: Systemanalyse und -bewertung317
Kapitel 9: Systemspezifikation325
Kapitel 10: Systemauswahl327
Kapitel 11: Systemeinführung328
Kapitel 12: Systemevaluation329
Kapitel 13: Systembetrieb330
16 Glossar332
Verzeichnis der Abbildungen362
Verzeichnis der Tabellen365
Verzeichnis der Beispiele368
Sachverzeichnis369

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Gesundheitspsychologie

E-Book Gesundheitspsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Das Buch liefert für das relativ junge Fachgebiet der Gesundheits-psychologie Grundlagenkenntnisse. Ein Teil des Bandes befaßt sich mit gesundheitsfördernden bzw. -mindernden…

Gesundheitspsychologie

E-Book Gesundheitspsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Das Buch liefert für das relativ junge Fachgebiet der Gesundheits-psychologie Grundlagenkenntnisse. Ein Teil des Bandes befaßt sich mit gesundheitsfördernden bzw. -mindernden…

Gesundheitspsychologie

E-Book Gesundheitspsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Das Buch liefert für das relativ junge Fachgebiet der Gesundheits-psychologie Grundlagenkenntnisse. Ein Teil des Bandes befaßt sich mit gesundheitsfördernden bzw. -mindernden…

Rehabilitation

E-Book Rehabilitation
Ein Lehrbuch zur Verhaltensmedizin Format: PDF

Das Lehrbuch bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht über interdisziplinär orientierte Behandlungsansätze in der medizinischen Rehabilitation. Es erörtert Grundlagen und Anwendungsfelder der…

Rehabilitation

E-Book Rehabilitation
Ein Lehrbuch zur Verhaltensmedizin Format: PDF

Das Lehrbuch bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht über interdisziplinär orientierte Behandlungsansätze in der medizinischen Rehabilitation. Es erörtert Grundlagen und Anwendungsfelder der…

Rehabilitation

E-Book Rehabilitation
Ein Lehrbuch zur Verhaltensmedizin Format: PDF

Das Lehrbuch bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht über interdisziplinär orientierte Behandlungsansätze in der medizinischen Rehabilitation. Es erörtert Grundlagen und Anwendungsfelder der…

Rehabilitation

E-Book Rehabilitation
Ein Lehrbuch zur Verhaltensmedizin Format: PDF

Das Lehrbuch bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht über interdisziplinär orientierte Behandlungsansätze in der medizinischen Rehabilitation. Es erörtert Grundlagen und Anwendungsfelder der…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...