Sie sind hier
E-Book

ITILV2, ITILV3 und ISO/IEC 20000

Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg

eBook ITILV2, ITILV3 und ISO/IEC 20000 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
234
Seiten
ISBN
9783446422001
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

ITIL® UND ISO/IEC 20000 IM GRIFF - IN JEDEM FALL

- Lassen Sie sich gezielt bei einer Einführung von ITIL® oder einem Wechsel von ITIL® V2 zu V3 oder zu ISO/IEC 20000 unterstützen.
- Lernen Sie die Neuerungen und Veränderungen von ITIL® V3 und die Inhalte von ISO/IEC 20000 im Vergleich zu ITIL® V2 kennen.
- Nutzen Sie die konkreten Empfehlungen für die Wahl von ITIL® oder ISO/IEC 20000.
- Profitieren Sie von der Praxis- und Trainingserfahrung des Autors

Ihr Unternehmen will seine IT-Service-Management-Prozesse nach ITIL® V2 gestalten oder hat dieses bereits getan und Sie stehen nun vor der Frage, ob Sie auf ITIL® V3 wechseln sollen - oder sollten Sie doch besser auf die ISO/IEC 20000 Norm setzen? Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen ITIL® V2, ITIL® V3 und ISO/IEC 20000 und vor allem: Was ist das Richtige für Ihr Unternehmen und Ihre IT?

Wenn Sie sich gerade mit diesen Fragen auseinandersetzen, dann finden Sie in diesem Buch praktische Unterstützung. Christian Wischki gibt hier seine Erfahrungen weiter, erklärt die Unterschiede zwischen den ITIL®-Versionen und der ISO-Norm und zeigt auf, was sie jeweils für die Praxis bringen. Wenn Sie sich auf dieser Basis entschieden haben, wie Sie Ihren IT-Betrieb gestalten wollen, erhalten Sie in diesem Buch auch wertvolle Hinweise, wie Sie ITIL® und ISO/IEC 20000 einführen oder auch von ITIL® V2 auf V3 oder auf die ISO/IEC 20000 Norm umsteigen und was Sie hierbei beachten sollten.

\Das Business will von der IT keine Waschmaschinen mehr, sondern endlich saubere Wäsche - also ganzheitliche IT-Lösungen, welche die Geschäftsprozesse gezielt unterstützen und von der IT als Services erbracht werden. Dies gelingt in der Regel nur mit Hilfe einer Einführung von ITIL® oder ISO/IEC 20000. In diesem Buch habe ich meine Erfahrungen zusammengefasst. Nutzen Sie dieses Wissen, um Ihr ITIL®- und ISO/IEC-20000-Projekt erfolgreich zu gestalten.\ Christian Wischki

Pressestimmen:
\In diesem praktischen Leitfaden erhalten Sie Information über die beiden Versionen von ITIL. Der Autor arbeitet die Unterschiede und Neuerungen heraus und erklärt, welche davon wirklich wichtig sind. Das Buch bietet zahlreiche Praxistipps und Beispiele und unterstützt Sie damit bei der Umstellung Ihres IT-Betriebs von ITIL V2 auf ITIL V3.\ dotnetpro, September 2009

Der Autor Christian Wischki ist sowohl als CIO, Service- und Projektmanager als auch als Referent, Berater und Interims-CIO in der IT tätig und Autor verschiedener Fachartikel und Bücher. Sowohl in den Bereichen des IT-, Business Service-, IT-Service- und Prozessmanagements als auch in der Entwicklung und Architektur von Datenbanken und Datenbank basierenden Applikationen, Lösungen und Services führte er in leitenden Funktionen bereits eine Vielzahl von nationalen und internationalen Projekten erfolgreich durch.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: eBusiness - Marketing - Advertising

Erlösmodelle im E-Publishing

eBook Erlösmodelle im E-Publishing Cover

\Wohl kein anderes Thema hat die Medienwelt im Jahr 2010 derart elektrisiert wie die Entwicklung von Tablet PCs und mobilen Applikationen für diese Geräte. Vor allem Verlage beschäftigen sich mit ...

Virtuelle Kundenberatung

eBook Virtuelle Kundenberatung Cover

Unter welchen Voraussetzungen kann Electronic Commerce im Konsumsektor erfolgreich sein? Lange Zeit hat man vor allem die Einfachheit der angebotenen Produkte als eine zentrale Schlüsselgröße ...

Web 2.0 im Retail Banking

eBook Web 2.0 im Retail Banking Cover

Auf Basis von Forschungsarbeiten im 'E-Finance Lab' im 'House of Finance' der Goethe-Uni Frankfurt führen die Autoren in Thematik und Begriffe von Web 2.0 ein, fassen die technischen, ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...