Sie sind hier
E-Book

Jugend, Vorsorge, Finanzen

Herausforderung oder Überforderung?

AutorHeribert Karch, Klaus Hurrelmann
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl378 Seiten
ISBN9783593409146
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Wie planen junge Menschen ihre Zukunft? Das beantwortet die von Infratest Sozialforschung im Auftrag der Metallrente durchgeführte Studie. Sie beruht auf einer bundesweiten Befragung von 2.500 Personen und widmet sich den Zukunftserwartungen der jungen Generation in finanzieller Hinsicht. Die Studie gibt aber auch generell Aufschluss über die Frage der längerfristigen Lebensplanung der Jugend: Wie strategisch denkt und fühlt unsere Jugend? Spielt Lebensplanung eine angemessene Rolle in ihrem Leben oder ist an den Befürchtungen über eine sorglose, nur dem Hier und Jetzt und dem Konsum verhaftete Jugend etwas dran?

Klaus Hurrelmann ist Professor für Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Er ist einer der bekanntesten Soziologen Deutschlands und Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, darunter die Shell-Jugendstudie.
Heribert Karch ist Geschäftsführer der MetallRente GbR, des gemeinsamen Versorgungswerks von Gesamtmetall und IG Metall.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort8
1. Jugend, Vorsorge, FinanzenIdee und Profil der MetallRente Studie10
2. Jugendliche zwischen Lebensgenuss und Lebensplanung25
Zukunftsaussichten26
Zukunftsvisionen42
Selbstbild62
3. Jugend im Spannungsfeld von Reform, Krise und Vorsorge80
Zukunft der Rente82
Finanzkrise101
Vorsorge120
Finanzmentalität142
Zusammenfassung der Ergebnisse der Studie182
4. Jugend und Vorsorge – passt das zusammen?186
Es passt – passt es? Erste Annäherung an eine offene Frage186
Betriebliche Altersversorgung: Bewährtes im Wandel – alt und modern190
Was wir von unseren Versicherten lernen – Befunde und Daten199
Die Bausteine des Erfolgs – ein Rohbau205
Den Weg verbreitern – schneller vorankommen220
Den Weg ebnen – Stolpersteine wegräumen255
Von der Lösung zum Problem – oder: das neurotische Pferd285
Nachhaltigkeit – ein Thema für die bAV?301
Kollektive Lösungen – individuelle Produkte?308
5. Die Wirtschaftskompetenz der Jugendlichen stärken. Pädagogische Folgerungen aus der MetallRente Studie320
6. Die Überforderung der Jugend – eine Herausforderung für die Gesellschaft. Eine Schlussbemerkung349
Dank355
Die beteiligten Autoren und Institutionen357
Literatur361
Anmerkungen368

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Gabler Versicherungslexikon

E-Book Gabler Versicherungslexikon
Format: PDF

Das Lexikon ist ein zentrales Nachschlagewerk und eine sichere Informationsgrundlage für alle, die in der Branche tätig sind oder sich mit dem Themenkomplex Versicherung auseinandersetzen. Aktuelle…

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Die Allianz

E-Book Die Allianz
Geschichte des Unternehmens 1890-2015 Format: ePUB

Am 5. Februar 1890 trug das Königliche Amtsgericht I in Berlin ein neues Unternehmen in das Handelsregister ein: die 'Allianz' Versicherungs-Aktien-Gesellschaft. 125 Jahre später ist die Allianz…

VersicherungsAlphabet (VA)

E-Book VersicherungsAlphabet (VA)
Begriffserläuterungen der Versicherung aus Theorie und Praxis Format: PDF

Die 11. Auflage setzt die Tradition des VA als unverzichtbares Nachschlagewerk für Begriffe aus Theorie und Praxis der Versicherung fort und spiegelt zugleich die rasante Entwicklung der Branche…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Software-as-a-Service

E-Book Software-as-a-Service
Anbieterstrategien, Kundenbedürfnisse und Wertschöpfungsstrukturen Format: PDF

Software-as-a-Service ist eines der meistdiskutierten Themen im IT-Umfeld. Was verbirgt sich hinter dem Hype? Wo liegen Chancen und Risiken für Unternehmen und Berater? Antworten auf diese Fragen…

Integriertes Online-Marketing

E-Book Integriertes Online-Marketing
Strategie, Taktik und Implementierung Format: PDF

Dieses Buch verbindet anschaulich zahlreiche Aspekte des klassischen Marketings mit den modernen Online-Instrumenten und erläutert die Erfolgskomponenten. Denn: Online-Marketing und E-Commerce…

E-Procurement

E-Book E-Procurement
Grundlagen, Standards und Situation am Markt Format: PDF

In vielen Unternehmen wird die Beschaffung immer noch als operatives Geschäft ohne Relevanz für den Unternehmenserfolg betrachtet. Die Beschaffungsprozesse laufen kompliziert, zeitaufwendig und ohne…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Der erste Mitarbeiter

E-Book Der erste Mitarbeiter
Personal einstellen im Mikro- und Kleinunternehmen Format: PDF

Die Auftragslage entwickelt sich gut, größere Kundenprojekte erfordern viele Ressourcen, die Administration wird aufwändiger: Und plötzlich kommt der Tag, wo gerade Einzelkämpfer merken: 'Es geht…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...