Sie sind hier
E-Book

Praxishandbuch Rechtsfragen Social Media

VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl510 Seiten
ISBN9783110287356
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis109,95 EUR

Not only in the private sphere but also in the world of business, social media have become an integral element in internal and external communication. Social media are evolving – and being transformed into services, products, and organizational structures. This work examines all of the common contemporary legal issues related to social media.



Andreas Splittgerber, Olswang Germany LLP, München.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis????????????????????????????????????????????????????????31
Literaturverzeichnis??????????????????????????????????????????????????????37
Bearbeiterverzeichnis????????????????????????????????????????????????????????41
Kapitel 1. Einführung Social Media??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????43
A. Was bedeutet Social Media?????????????????????????????????????????????????????????????????????????43
B. Die wichtigsten Social Media-Plattformen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????44
C. Der Einsatz von Social Media in der Marketing-Kommunikation??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????47
D. Welche Grundregeln für Social Media-Aktivitäten sind zu beachten???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????50
E. Machen Sie Ihr Unternehmen Social Media-fit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????51
Kapitel 2. Die Social Media-Präsenz von Anfang bis Ende – rechtliche Grundlagen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????53
A. Erstellen der Social Media-Präsenz auf einer Social Media-Plattform??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????53
B. Nutzungsbedingungen??????????????????????????????????????????????????????????71
C. Kennzeichnungs- und Informationspflichten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????88
D. Gewinnspiele/Glücksspiele??????????????????????????????????????????????????????????????????????113
E. Jugendschutz????????????????????????????????????????????119
F. Exit-Szenarien????????????????????????????????????????????????127
Kapitel 3. Datenschutz??????????????????????????????????????????????????????????135
A. Nationales, europäisches oder internationales Datenschutzrecht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????135
B. Geschützte Daten vs. ungeschützte Informationen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????143
C. Verantwortliche Stellen bei Social Media und deren Rechtspflichten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????147
D. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten in Social Media????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????154
E. Datenschutzrechtliche Bewertung bestimmter Funktionalitäten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????193
Kapitel 4. Immaterialgüterrechte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????219
A. Urheberrecht????????????????????????????????????????????219
B. Markenrecht??????????????????????????????????????????256
C. Internationaler Schutz von Immaterialgüterrechten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????265
D. Das Persönlichkeitsrecht – natürliche Personen und Unternehmen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????273
E. Das Recht am eigenen Bild??????????????????????????????????????????????????????????????????????282
F. Haftung für rechtsverletzende Inhalte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????286
Kapitel 5. Social Media-Marketing-Recht????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????297
A. Rechtliche Grenzen von Social Media-Marketing??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????297
B. Direktmarketing??????????????????????????????????????????????????298
C. Verdeckte Werbung und virales Marketing??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????302
D. Social Plugins und Location Based Services????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????306
E. Äußerungen über Mitbewerber und deren Produkte????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????309
Kapitel 6. Rechtsschutz und Gerichtsverfahren????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????315
A. Social Media als rechtsfreier Raum???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????315
B. Charakteristika von Social Media im Zusammenhang mit der Rechtsverfolgung??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????316
C. Vorüberlegungen bei der Verfolgung von Rechtsverletzungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????318
D. Geeignete Rechtsmittel zur Geltendmachung von Rechtsverletzungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????323
E. Kosten und Kostenerstattung der Rechtsverfolgung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????334
F. Strafrechtliche Verfolgung????????????????????????????????????????????????????????????????????????336
G. Prozesstaktische Erwägungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????338
Kapitel 7. Arbeitsrecht????????????????????????????????????????????????????????????341
A. Einleitung????????????????????????????????????????341
B. Arbeitgebernutzung????????????????????????????????????????????????????????341
C. Arbeitnehmernutzung??????????????????????????????????????????????????????????358
D. Regelungspunkte einer Social Media Guideline????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????420
Kapitel 8. FAQs in ausgewählten Jurisdiktionen (in englischer Sprache)??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????427
A. Introduction????????????????????????????????????????????427
B. Answers??????????????????????????????????428

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeines

Alt, arm und abgezockt

E-Book Alt, arm und abgezockt
Der Crash der privaten Altersvorsorge und wie Sie sich darauf vorbereiten können Format: ePUB

Fast alle Menschen verlassen sich bei ihrer Altersvorsorge auf ihre Lebensversicherung. Lebensversicherer müssen ihre Kapitalanlagen in sichere festverzinsliche Bundesanleihen anlegen. Doch die…

IT-Einkauf kompakt

E-Book IT-Einkauf kompakt
Wie man Informationstechnik effizient und kostenoptimiert beschafft Format: PDF

In Zeiten der Digitalisierung, in denen große Datenmengen schnell und effizient verarbeitet werden müssen, steht das IT-Management oft vor einer großen Herausforderung. Um die Kosten gering und…

IT-Einkauf kompakt

E-Book IT-Einkauf kompakt
Wie man Informationstechnik effizient und kostenoptimiert beschafft Format: PDF

In Zeiten der Digitalisierung, in denen große Datenmengen schnell und effizient verarbeitet werden müssen, steht das IT-Management oft vor einer großen Herausforderung. Um die Kosten gering und…

Kassenpruefung.de

E-Book Kassenpruefung.de
Handbuch für die Kassenprüfung im Verein Format: ePUB

Eine einfache und verständliche Anleitung. Sie sind im Verein... ... ehrenamtlicher Kassenprüfer oder Kassenrevisor, ... Kassenwart, ... Vorstand oder Geschäftsführer? Dann finden Sie hier... ... ein…

Öffentliche Finanzen: Ausgabenpolitik

E-Book Öffentliche Finanzen: Ausgabenpolitik
- Neue ökonomische Grundrisse  Format: PDF

Diese Neuauflage enthält neue empirische Befunde und aktualisiert die Darstellung zentraler sozialpolitischer Institutionen Deutschlands unter Berücksichtigung der weitgehenden Reformen der letzten…

Kreditwürdigkeitsprüfung bei Verbraucherdarlehensverträgen

E-Book Kreditwürdigkeitsprüfung bei Verbraucherdarlehensverträgen
Eine Untersuchung der Pflicht zur Kreditwürdigkeitsprüfung nach der zweiten Verbraucherkreditrichtlinie (RL 2008/48/EG) und den hierzu ergangenen deutschen Umsetzungsgesetzen Format: ePUB

Bei dem Werk handelt es sich um die Dissertation von Adrian Kesting, die von Herrn Prof. Dr. Rott (Institut für Wirtschaftsrecht an der Universität Kassel) betreut wurde. Die Dissertation wurde am 6…

Day-Trading - simplified

E-Book Day-Trading - simplified
Format: PDF

Mit der zunehmenden Verlagerung des Wertpapierhandels auf das Internet und der Entstehung zahlreicher Onlinebanken und -broker wurde das Day-Trading populär. Schnell und unkompliziert bietet Day-…

Day-Trading - simplified

E-Book Day-Trading - simplified
Format: ePUB

Mit der zunehmenden Verlagerung des Wertpapierhandels auf das Internet und der Entstehung zahlreicher Onlinebanken und -broker wurde das Day-Trading populär. Schnell und unkompliziert bietet Day-…

Privatrechtsgesellschaft

E-Book Privatrechtsgesellschaft
Entwicklung, Stand und Verfassung des Privatrechts - Untersuchungen zur Ordnungstheorie und Ordnungspolitik 53 Format: PDF

Wie steht es heute um die Privatrechtsgesellschaft? Welche Rahmenbedingungen findet der Gesetzgeber im Europäischen Primärrecht und im nationalen Verfassungsrecht vor und wie hat er die…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...