Sie sind hier
E-Book

Spanische Erinnerungskultur

Die Assmann'sche Theorie des kulturellen Gedächtnisses und der Bürgerkrieg 1936-1939

AutorBirgit Sondergeld
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl254 Seiten
ISBN9783531924915
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis33,26 EUR


Birgit Sondergeld studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Spanische Philologie und Kulturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist derzeit in der Zentrale des Goethe-Instituts in München im Projekt 'Kultur und Entwicklung' tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis7
Tabellenund Abbildungsverzeichnis10
1 Einleitung12
2 Gedächtnistheorien20
2.1 Pioniere der sozialen Gedächtnisforschung20
2.1.1 Maurice Halbwachs: Das kollektive Gedächtnis20
2.1.2 Aby Warburg: Mnemosyne29
2.1.3 Pierre Nora:32
2.2 Aleida und Jan Assmann: Das kulturelle Gedächtnis39
2.2.1 Grundstrukturen Kommunikatives und kulturelles Gedächtnis39
2.2.2 Gedächtnisstrategien52
2.3 Exkurs: Gedächtnismedien59
3 Der Spanische Bürgerkrieg und seine Erinnerungsgeschichte65
3.1 Hintergründe65
3.1.1 Der Bürgerkrieg (1936–39)65
3.1.2 Die Ebroschlacht (1938)72
3.2 Erinnerungsgeschichte74
3.2.1 Die Franco-Diktatur (1939–75): Das erzwungene Gedächtnis75
3.2.2 Die Transition (1975–82): Der „Pakt des Schweigens“84
3.2.3 Die junge Demokratie (1982–96): Das fortgesetzte Schweigen93
3.2.4 Die konsolidierte Demokratie (1996–2008): Das Erwachen der Erinnerung96
4 Die104
4.1 Eckdaten104
4.2 Aleida und Jan Assmann: Eine universelle Gedächtnistheorie?111
4.2.1 Wer erinnert? Gedächtnis als114
4.2.2 Warum ein Gedenkstättenkomplex? Kommunikatives und kulturelles Gedächtnis133
4.2.3 Warum gerade jetzt? Kommunikatives und kulturelles Gedächtnis143
4.2.4 Warum in dieser Form?147
5 Fazit177
6 Quellenverzeichnis184
6.1 Zu den Theorien des kollektiven Gedächtnisses184
6.2 Zum Spanischen Bürgerkrieg und seiner Erinnerungsgeschichte189
7 Anhang196
7.1 Der Verlauf des Spanischen Bürgerkriegs: Karten197
7.2 Die199
7.2.1 Das Informationsund Besucherzentrum (Corbera d’Ebre)199
7.2.2 Das Centre d’Interpretació: Veus del front (El Pinell de Brai)211
7.2.3 Die Espais Històrics221
7.2.4 Das Kriegerdenkmal: El Memorial de les Camposines (La Fatarella)246

Weitere E-Books zum Thema: Sozialpsychologie - Ethik

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Tibetische Medizin für den Westen

E-Book Tibetische Medizin für den Westen
Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis Format: PDF

Erstmals treffen sich die fernöstlichen zwölf Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um die zwölf inneren Archetypen in einem sogenannten Archetypen-Meridian-System. Die Ärztin der Tibetischen…

Tibetische Medizin für den Westen

E-Book Tibetische Medizin für den Westen
Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis Format: PDF

Erstmals treffen sich die fernöstlichen zwölf Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um die zwölf inneren Archetypen in einem sogenannten Archetypen-Meridian-System. Die Ärztin der Tibetischen…

Notfallpsychologie

E-Book Notfallpsychologie
Lehrbuch für die Praxis Format: PDF

Ob sie eine Todesnachricht überbringen oder bei Großschadensereignissen mit Schwerverletzten und Toten konfrontiert sind - Helfer vor Ort stehen schwierigen Anforderungen gegenüber. '…

Implizite Motive

E-Book Implizite Motive
Format: PDF

Motive sind eine wichtige Antriebsquelle menschlichen Handelns. Sie sind komplexe Wissensnetzwerke über Bedürfnisse sowie Pläne und Ziele, mit denen sich Motive realisieren lassen. Das…

Notfallpsychologie

E-Book Notfallpsychologie
Lehrbuch für die Praxis Format: PDF

Ob sie eine Todesnachricht überbringen oder bei Großschadensereignissen mit Schwerverletzten und Toten konfrontiert sind - Helfer vor Ort stehen schwierigen Anforderungen gegenüber. '…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...