Sie sind hier
E-Book

Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung (FuE) in Deutschland

Ökonomische Begründung, Handlungsbedarf und Reformbedarf

AutorChristoph Spengel
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl117 Seiten
ISBN9783540886518
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis71,93 EUR

Die EU-Kommission schlägt als wichtige Maßnahme zur Erreichung der Lissabon-Ziele die steuerliche Breitenförderung von Forschung und Entwicklung (FuE) vor. In Deutschland existieren im Gegensatz zur Mehrzahl der EU-Mitgliedstaaten keine speziellen steuerlichen Maßnahmen zur FuE-Förderung. In diesem Bericht prüft die Arbeitsgruppe 'Steuerliche FuE-Förderung', inwieweit auch für Deutschland eine direkte steuerliche FuE-Förderung in Frage kommt und macht entsprechende Reformvorschläge.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsübersicht8
Inhaltsverzeichnis9
Tabellenverzeichnis12
Abbildungsverzeichnis12
Mitglieder der Arbeitsgruppe13
Ergebnisse der Untersuchung14
Executive Summary17
1 Fragestellungen und Aufbau der Untersuchung27
2 Forschungsförderung in Deutschland – ökonomische Begründung, empirische Evidenz und Befund29
2.1 Fragestellung und Aufbau29
2.2 Ökonomische Rechtfertigung der Förderung von Forschung und Entwicklung30
2.3 Gesamtwirtschaftliche Implikationen steuerlicher FuE-Anreize38
2.4 Forschungsförderung in Deutschland51
2.5 Probleme der Forschungs- und Innovationsförderung im Wirtschaftssektor in Deutschland57
2.6 Zusammenfassung60
3 Steuerliche Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung63
3.1 Fragestellung und Aufbau63
3.2 Der Einfluss des allgemeinen Steuerrechts auf Forschung und Entwicklung64
3.3 Der Einfluss der Besteuerung auf die Finanzierung von FuE-Aktivitäten75
3.4 Grenzüberschreitende Funktionsverlagerungen82
3.5 Steuerliche Vergünstigungen für FuE-Aufwendungen – die Wahl zwischen unterschiedlichen Instrumenten84
3.6 EU-rechtliche Rahmenbedingungen87
3.7 Zusammenfassung92
4 Steuerliche Förderung von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im internationalen Vergleich95
4.1 Fragestellung und Aufbau95
4.2 Gestaltungselemente einer steuerlichen FuE-Förderung95
4.3 Länderanalyse98
4.4 Zusammenfassung106
5 Vorschläge zur Ausgestaltung einer steuerlichen FuE-Förderung in Deutschland108
5.1 Definition sowie Abgrenzung von FuE-Aktivitäten und FuE-Aufwendungen108
5.2 Ausgestaltung einer steuerlichen FuE-Förderung121
5.3 Kreis der anspruchsberechtigten Unternehmen123
5.4 Abschließende Empfehlungen125
Literaturverzeichnis135

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

Finanzmathematik in der Bankpraxis

E-Book Finanzmathematik in der Bankpraxis
Vom Zins zur Option Format: PDF

Finanzmathematisches Rüstzeug für den Anfänger und den erfahrenen Banker: von Barwert- und Effektivzinsberechnungen über die Kapitalmarkt- und Optionspreistheorie bis hin zu Hedge-Strategien.…

Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer

E-Book Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer
Eine Analyse am Beispiel deutscher Genossenschaftsbanken Format: PDF

Marco Kern erarbeitet einen umfassenden Lösungsansatz zur Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten des Kreditrisikotransfers. Dieser orientiert sich am Bedarf kleiner und mittlerer Banken und unterstützt…

Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand

E-Book Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand
Auswirkungen von Eigenkapitalanforderungen auf das Investitionsverhalten bankfinanzierter Unternehmen Format: PDF

Achim Hauck geht der Frage nach, ob Investitionsentscheidungen von bankfinanzierten Unternehmen durch Fehlanreize gekennzeichnet sind. Er zeigt, dass unternehmerische Fehlanreize bei der Investition…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...