Sie sind hier
E-Book

Turbulenzen in der Telekommunikations- und Medienindustrie

Neue Geschäfts- und Erlösmodelle

AutorStefan Doeblin, Thomas Hess
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl316 Seiten
ISBN9783540335917
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis69,99 EUR

Telekommunikations- und Medienmärkte sind in heftiger Bewegung. Digitalisierung, Konvergenz und neue Technologien verändern traditionelle Geschäftsgrundlagen: Zutritt neuer Wettbewerber, neuartige Geschäftsmodelle, neue Formen der strategischen Fokussierung, branchenübergreifende Vernetzung. Der Münchner Kreis präsentierte bei seinem Kongress unter Mitwirkung hochrangiger Referenten Konzepte, Perspektiven der Praxis sowie Forschungsergebnisse.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhalt8
1 Konvergenz und Restrukturierung der Telekommunikations- und Medienindustrie: Neue Geschäftsmodelle, neue Akteure?11
2 Die neue Medienindustrie – Suchen, Finden und Verteilen auf unterschiedlichen Wegen47
3 GNAB – Die legale P2P Download-Plattform65
4 Das Discount Modell: Umbruch im deutschen Mobilfunkmarkt69
5 Flatrate versus Pay-per-Use Pricing87
6 Die „iTunes Story“113
7 Rollenwechsel: Wie aus „ Triple Play“ neue Geschäfts- und Kundenbeziehungen entstehen123
8 Das Prinzip der relativen Konstanz: Unter welchen Bedingungen steigt das Medienbudget deutscher Haushalte?135
9 PANEL: Beispiele für erfolgreiche Preis- und Erlösmodelle151
10 Was die Telekommunikations-Industrie von der Airline- Industrie lernen kann163
11 Gestaltung von Flugpreisen in einem Niedrigpreisumfeld: Wie man Kostenvorteile kreativ und dynamisch nutzen kann173
12 Netzwerkeffekte beim Einsatz des Internets zu Kontaktaufbau und - pflege189
13 AOL-Phone: Ausbau von Kundenbeziehungen in der Internet-Welt205
14 Diskussion Was der Kunde möchte: Produkte und Kundenbeziehungen221
15 PANEL: The Wire comes out of the Wall – Beispiele für neue Produkte und Dienstleistungen233
16 Regulierung bei Konvergenz von Telekommunikations- und Medienwelt: Passt das noch oder wird es obsolet?247
17 The Challenges for a European ICT Policy in the Years ahead253
18 Plattenlabels, Verlage und Fernsehstationen: Wie können sie langfristig erfolgreich sein?261
19 Empowering Brands – Enabling Convergent Services Veränderungen in der Wertschöpfungskette285
20 Profiting from Convergence303
21 Schlusswort321
Anhang323

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Marketing

E-Book Marketing
Grundlagen für Studium und Praxis Format: PDF

Dieses Lehrbuch vermittelt die gesamten Grundlagen des Marketing und nimmt dabei konsequent Bezug auf die Praxis. Die anwendungsorientierte Darstellung versetzt den Leser in die Lage,…

Die Zukunft des Kunstmarktes

E-Book Die Zukunft des Kunstmarktes
Format: PDF

Mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Peter Conradi, Wilfried Dörstel, Andreas Dornbracht, Walter Grasskamp, Bernd Günter/Andrea Hausmann, Arnold Hermanns, Bernd Kauffmann, Tobias…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Texten für das Web

E-Book Texten für das Web
Erfolgreich werben, erfolgreich verkaufen Format: PDF

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die Textanalyse,…

Total Loyalty Marketing

E-Book Total Loyalty Marketing
Format: PDF

Die immer gleiche Marke als Lebensabschnittsbegleiter hat ausgedient - könnte man meinen. Doch zu einigen Produkten und Dienstleistungen haben deren Verwender eine besondere Beziehung: eine…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...