Sie sind hier
E-Book

Untersuchungs- und Eingriffsrechte privatgerichteter Untersuchungsausschüsse

Zum Verhältnis von Strafprozess und PUAG

AutorPatrick Teubner
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl419 Seiten
ISBN9783899496802
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis149,95 EUR

This work provides a critical analysis of the inquiry and intervention rights of investigation committees investigating in the private sphere based on references to criminal procedure regulations in article 44 section 2 sentence 1 of the Basic Law of the Federal Republic of Germany (Grundgesetz - GG) and the law of parliamentary investigation committees (parlamentarische Untersuchungsausschussgesetz - PUAG). This analysis aims to define the extent and limitations of the inquiry and intervention rights and to provide a practice relevant presentation of the inquiry and intervention rights of investigation committees investigating in the private sphere.



Patrick Teubner, Rechtsanwalt, Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis7
Abkürzungsverzeichnis15
A. Einleitung: Untersuchungsziel und -gegenstand19
B. Gegenstand und Umfang privatgerichteter Untersuchungen nach dem PUAG25
C. Bedeutung und Wirkung der sinngemäßen Anwendung der Vorschriften über den Strafprozess102
D. Beweiserhebung privatgerichteter Untersuchungsausschüsse im Lichte der sinngemäßen Anwendung der Vorschriften über den Strafprozess193
E. Zusammenfassung404
Literaturverzeichnis409
Stichwortverzeichnis419

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeines

Religion und Ehre

E-Book Religion und Ehre

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 15 Punkte, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Inst. für ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...