Sie sind hier
E-Book

Wenn Brot & Getreide krank machen

Gluten-Intoleranz, Zöliakie - oder was sonst?

AutorMaximilian Ledochowski
VerlagTrias
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl104 Seiten
ISBN9783830460268
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Massive Verdauungsprobleme, starke Darmbeschwerden nach dem Verzehr von Getreide oder Brot - da denken viele an Zöliakie. Was viele jedoch nicht wissen: Glutenunverträglichkeit muss nicht gleich Zöliakie sein! Menschen mit der sogenannten 'Glutensensitivität' fallen durch jedes Raster und gelten als gesund. Doch wo kommen die Beschwerden dann her? Ist alles etwa nur Einbildung? Dr. Ledochowski überrascht mit neuen Thesen: Z. B. sieht er gesunde Vollkorn-Ernährung aus Allergiegründen kritisch. Durch die Selbsttests bietet er Betroffenen eine wertvolle Hilfestellung bei der Suche nach den Ursachen der Beschwerden. Ernährungsempfehlungen und Rezepte runden dieses Buch ab.

Dr. med. Maximilian Ledochowski ist Facharzt für Innere Medizin in Innsbruck mit Schwerpunkt Ernährung. Mit seinen Forschungsarbeiten hat er das Thema Unverträglichkeiten in den Fokus von Medizin und Öffentlichkeit gerückt. Bei TRIAS ist bereits von ihm erschienen: "Wegweiser Nahrungsmittel-Intoleranzen". Er betreibt u.a. das Internet-Portal www.fructose.at

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
"Brot- und Getreideunverträglichkeit erkennen (S. 21-22)

Die Beschwerden, die bei Unverträglichkeitsreaktionen von Getreide auftreten, sind wesentlich schlechter untersucht als beispielsweise Laktose-, Fruktose- oder Histaminintoleranz und daher auch bei Medizinern sehr umstritten.

Betroffene müssen daher häufig eine gewisse Hartnäckigkeit an den Tag legen, um ihre Ärzte zur Fortsetzung der Ursachensuche zu bewegen. Als einzige Alternative (oder gegebenenfalls als Ergänzung) stehen die ab S. 28 beschriebenen Auslasstests (Selbsttests) zur Verfügung.

Welche Symptome können auftreten?

Meinen eigenen Erfahrungen zufolge treten nicht nur Verdauungsbeschwerden wie Reizdarmsyndrom, Bauchschmerzen, Durchfall oder Verstopfung auf, sondern auch Beschwerden, die normalerweise nicht mit der Nahrung in Zusammenhang gebracht werden, z. B. Migräne, schwer einstellbarer hoher Blutdruck, Asthma bronchiale, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen nach dem Essen, Muskelschmerzen, Depressionen, Gereiztheit und Infektanfälligkeit.

Häufige Beschwerden
- Reizdarm: (krampfartige) Bauchschmerzen, Durchfall und/oder Verstopfung, Schmerzen beim Stuhlgang, Gefühl der unvollständigen Stuhlentleerung, schmierige Stühle, zeitweise heller Stuhl.
- Depression, Gereiztheit: kurzfristige Verbesserung durch Essen und anschließend Verschlechterung, oft ausgeprägter Süßhunger und »Gier« nach Brot und/ oder Mehlspeisen.
- Symptome einer Histaminintoleranz: Kopfschmerzen, plötzlicher Durchfall und Bauchkrämpfe, niedriger Blutdruck, Herzrasen, generalisierter Juckreiz, Quincke-Ödem (plötzliches Anschwellen von Lidern, Lippen und Gesicht, Atemnot), allergische Symptome wie »verstopfte « Nase, gerötete Augen, Asthma bronchiale, chronische Schleimhautschwellung in den Nasennebenhöhlen, Unruhe und Schlafstörungen.

Möglicherweise bringt ein Auslassversuch, bei dem sie eine Weile komplett auf glutenhaltige Getreidearten verzichten – und beispielsweise nur glutenfrei backen – auf die Spur Ihrer Unverträglichkeit."
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
Liebe Leserin, lieber Leser,7
Was, du isst kein Brot?9
Typische Fallgeschichten10
Andere Unverträglichkeiten abklären12
Warum sind Brot und Getreide »auf einmal« unverträglich?16
Warum Vollkorn häufig unverträglich ist17
Ein guter Teig braucht Zeit, die keiner hat18
Getreidezüchtung: Ertrag statt Verträglichkeit19
Der Unverträglichkeit auf der Spur21
Brot- und Getreideunverträglichkeit erkennen22
Welche Symptome können auftreten?22
Welche Getreidebestandteile sind schuld?24
Untersuchungen beim Arzt25
Selbstdiagnose durch gezielte Auslassversuche29
Selbsttest 1: Glutenentlastungstest31
Selbsttest 2: Vollkorn-/Ballaststoff-Test40
Selbsttest 3: Weizen- gegen Roggenprodukte45
Die einzelnen Unverträglichkeiten49
Probleme mit Substanzen aus den Randschichten des Korns50
Phytinsäureunverträglichkeit50
Unverträglichkeit von Ballaststoffen53
Probleme durch Amylase-Inhibitoren54
Glutenunverträglichkeit56
Was ist Gluten?56
Warum macht Gluten heute mehr Probleme als früher?57
Zöliakie – wenn Gliadin krank macht58
Beschwerden bei Zöliakie60
Wie wird Zöliakie diagnostiziert?60
Wie wird eine Zöliakie behandelt?64
Und wenn es nicht besser wird?64
Glutensensitives Reizdarmsyndrom68
Und wenn es nicht Gluten ist?71
Unverträglichkeit von Weizenkeimlektin71
Unverträglichkeit von Stärke bei Amylasemangel74
Was tun bei Amylasemangel?75
Stärke, die gegen Amylase »resistent« ist76
Amylase-Inhibitoren77
Wie stellt man einen Amylasemangel fest?78
Enzymersatztherapie79
Typ-1-Allergien gegen Getreidebestandteile81
Allergene in Getreidebestandteilen82
Allergiediagnostik84
Unverträglichkeit von anderen ­Brotbestandteilen85
Zusatzstoffe in Brot- und Backwaren85
Enzymzusatz bei der Brotherstellung89
Backtriebmittel90
Modifizierte Stärken91
Nachwort95
Brot hat seine »Unschuld« schon lange verloren95
Fehlender Austausch zwischen den Experten96
Reformhausprodukte sind keineswegs verträglicher97
Service98
Register99

Weitere E-Books zum Thema: Allergologie - Umweltmedizin - Toxikologie

Kleidungsgifte

E-Book Kleidungsgifte
Leitfaden zum Umdenken bei einem hautnahen Problem Format: PDF

Kleidung: Ein Thema, das uns zwar alle "hautnah" betrifft, von dem die meisten aber herzlich wenig wissen. Das Motto beim Kleiderkauf lautet: Umdenken! Nur so können wir unsere Gesundheit schützen.…

Kleidungsgifte

E-Book Kleidungsgifte
Leitfaden zum Umdenken bei einem hautnahen Problem Format: PDF

Kleidung: Ein Thema, das uns zwar alle "hautnah" betrifft, von dem die meisten aber herzlich wenig wissen. Das Motto beim Kleiderkauf lautet: Umdenken! Nur so können wir unsere Gesundheit schützen.…

Kleidungsgifte

E-Book Kleidungsgifte
Leitfaden zum Umdenken bei einem hautnahen Problem Format: PDF

Kleidung: Ein Thema, das uns zwar alle "hautnah" betrifft, von dem die meisten aber herzlich wenig wissen. Das Motto beim Kleiderkauf lautet: Umdenken! Nur so können wir unsere Gesundheit schützen.…

Happy baking glutenfrei

E-Book Happy baking glutenfrei
Format: ePUB

Don't worry, bake happy!Immer mehr Menschen reagieren empfindlich auf Gluten. Manche vertragen es gar nicht. Und sehr viele machen die Erfahrung, sich gesünder zu fühlen, wenn sie auf Gluten…

Glutenfrei kochen

E-Book Glutenfrei kochen
20 Lieblings-Rezepte ohne Gluten Format: ePUB

Der leichte Einstieg in ein Leben ohne Gluten. Entdecken Sie 20 leckere Rezepte für jeden Tag, die ganz ohne Weizen, Dinkel, Roggen…

Lackstift & Co. Teil II

E-Book Lackstift & Co. Teil II
Teil III Winterpause Tipps wie Sie Ihr Cabrio, Sportwagen, usw. gut über die Winterpause bringen Format: ePUB

Alle Jahre wieder: Immer dann, wenn manche Fahrzeugbesitzer im kommenden Frühjahr Ihr Fahrzeug auf die freie Wildbahn lassen möchten, gibt es böse Überraschungen. Muffiger Geruch, Schimmelbildung,…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 52. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...