Sie sind hier
E-Book

Der Internationalisierungsprozess des Wellnesstourismus

eBook Der Internationalisierungsprozess des Wellnesstourismus Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
31
Seiten
ISBN
9783640384488
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Innerhalb der letzten Jahrzehnte kam es weltweit zu einem regelrechten Boom des Wellnesstourismus. Hervorgerufen wurde dieser Trend durch wachsendes Interesse an Gesundheit und Fitness, sowie dem Wunsch dem Arbeitsstress entfliehen zu können. 'Spa-Going' bezeichnet im 21. Jh. die stilvolle und moderne Art Urlaub zu machen. Als Antwort auf die steigende Nachfrage nach Wellness musste die Tourismusbranche ihre Urlaubsangebote, sowie die Hoteleinrichtungen anpassen. Dabei wurden innerhalb der Hotels Spa- und Wellnesszentren eingerichtet. Da eigenständige Spa- oder Wellnessanlagen, die hauptsächlich von den Einwohnern einer Stadt genutzt werden, nicht zum Bereich des Wellnesstourismus zählen, werden sie in dieser Belegarbeit außen vor gelassen. Hauptziel dieser Arbeit ist es, sich mit dem Begriff des Wellnesstourismus, seiner Entwicklung und Trends auseinander zu setzen. Die Betrachtung des Wellnesstourismus wird hierbei auf eine Begriffserklärung und einzelne wichtige Aspekte beschränkt. Des Weiteren wird die internationale Entwicklung erläutert, wobei im Speziellen auf die Bewusstseinsänderung der Konsumenten und deren Gründe eingegangen wird. Danach folgt ein kurzer Abriss über die Geschichte des Wellnesstourismus und die internationale Ausweitung der Spas. Der Internationalisierungsgrad soll im dritten Teil der Arbeit dargestellt werden. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die bedeutendsten Ausgangs- und Zielländer gelegt. Im letzten Teil wird Angebot und Nachfrage nach Wellness belichtet, sowie die wichtigsten Gründe, nach denen Touristen ihr Wellnesszielland auswählen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Corporate Identity

eBook Corporate Identity Cover

Aufbau einer einzigartigen Unternehmensidentität Leitbild und Unternehmenskultur Image messen, gestalten und überprüfen Was gehört zu einer integrierten Kommunikation? Der Autor ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...