Sie sind hier
E-Book

Die widersprüchliche Modernisierung der elterlichen Arbeitsteilung

Alltagspraxis, Deutungsmuster und Familienkonstellation in Familien mit Kleinkindern

AutorAnke Kerschgens
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl257 Seiten
ISBN9783531915739
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,00 EUR


Anke Kerschgens ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der J.W. Goethe-Universität Frankfurt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Danksagung5
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung9
2 Arbeitsteilung in Familien – Zum Stand der Forschung13
2.1 Zum Verhältnis von Beruf und Familie14
2.2 Fallrekonstruktive Untersuchungen zur Arbeitsteilung28
2.3 Psychoanalytische Ansätze zur Arbeitsteilung38
2.4 Triadische Theorien der Familie und familiale Beziehungsstrukturen43
2.5 Diskussion und Zusammenfassung54
3 Der Forschungsansatz55
3.1 Deutungsmuster55
3.2 Unbewusste Beziehungsmuster66
3.3 Diskussion und Verbindung: Individualität und Sozialität des nicht bewussten und unbewussten Entwurfes71
4 Forschungsmethode74
4.1 Situierung der Ethnohermeneutik74
4.2 Die Forschungssituation75
4.3 Ethnohermeneutische Fallrekonstruktion: Differenzierung und Integration verschiedener Rekonstruktionsdimensionen76
4.4 Situation der Forschung und Modifikation der Gesprächsmethode81
5 Fallrekonstruktionen84
5.1 Forschungssituation und Situierung der Forschungsteilnehmer84
5.2 Familie Lehmann: Ein Entwurf mit traditionell-hierarchischer Arbeitsteilung86
5.3 Familie Bruckner: Ein Entwurf mit egalitärer und familienzentrierter Arbeitsteilung113
5.4 Familie Hansen: Berufszentrierte Arbeitsteilung auf traditioneller Basis142
5.5 Familie Baumeister/Schneiders: Integrationsbewegungen auf Basis traditioneller elterlicher Arbeitsteilung178
und Dynamik verknüpft. Das Paar Baumeister-Schneiders ist als Paar gemein-sam204
6 Zur Widersprüchlichkeit der Modernisierung der elterlichen Arbeitsteilung220
6.1 Diskussion der Einzelfälle als typische Muster220
6.2 Ergebnisse233
6.3 Schluss: Altes und Neues240
7 Literatur242

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Weltmacht Indien

E-Book Weltmacht Indien

Der Shiva-Code - Indien als Bedrohung und ChanceÜberschätzt China nicht! Indien wird die Weltmacht von morgen und schärfster Herausforderer des Westens sein. Kenntnisreich und spannend schildert ...

Junge Migranten online

E-Book Junge Migranten online

Welche Bedeutung haben die neu entstehenden Sozialräume im Internet für junge Migranten? In den letzten Jahren sind eine Vielzahl von Online-Communities bzw. virtuellen Gemeinschaften entstanden, ...

Menschenleben retten!

E-Book Menschenleben retten!

Nach den tragischen Bildern ertrinkender Flüchtlinge fasst Harald Höppner seinen wohl verrücktesten Plan. Er beschließt ein Schiff zu kaufen, freiwillige Seemänner anzuheuern, aufs Meer zu ...

Omas gegen rechts

E-Book Omas gegen rechts

In vielen Ländern Europas schlagen rechte Stimmen immer schrillere Töne an. OMAS GEGEN RECHTS ist die sympathische Gegenbewegung dazu. Schon von weitem an ihren roten Strickmützen zu erkennen, ...

Väterlos

E-Book Väterlos

Vom Mangel an Väterlichkeit und den Konsequenzen für unsere Gesellschaft Der Mangel an Väterlichkeit ist ein schwerwiegendes Problem unserer Gesellschaft. Prinzipienfestigkeit, Begrenzung, ...

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...