Sie sind hier
E-Book

Enhanced E-Books - Ein neuer Produkttyp auf dem Buchmarkt

Vor- und Nachteile von EPUB 3 zur Umsetzung von Enhanced E-Books

eBook Enhanced E-Books - Ein neuer Produkttyp auf dem Buchmarkt Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
55
Seiten
ISBN
9783656449577
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Buchwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit den neusten Entwicklungen der Hardware bei eReadern, Tablets und Smartphones stellt sich die Frage der technischen Repräsentation des Inhaltes von eBooks, vor allem beim neuen Produkttyp des Enhanced eBook. Mit Epub 3 sollen sich für Medienproduzenten und Verlage neue Möglichkeiten eröffnen, Buchprodukte als Enhanced eBook multimedial anzureichern. Diese Arbeit beschäftigt sich demnach mit dem Thema, wie sich diese Technologie tatsächlich für Enhanced eBooks auf Devices wie eReadern, Tablets und Smartphones umsetzen lässt. Welche Schnittstellen der technischen Komponenten dabei berührt werden und wie sich die derzeitige Marktlage, hinsichtlich der Formatkompatibilität bezüglich eBooks, zu einem Anbieter wie Amazon präsentiert und damit eine zukünftige Weichenstellung pro Epub 3 für Verlage beeinflusst.

Jessica Upmeier, B. A., wurde 1986 in Bielefeld geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Sortimentsbuchhändlerin. Das daran anschließende Bachelor-Studium der Buchwissenschaft und Germanistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz schloss sie 2012 mit der hier vorliegenden Arbeit (Benotung: 1,3) ab. Neben dem Studium arbeitete Jessica Upmeier als studentische Hilfskraft in unterschiedlichen Projekten für das Institut der Buchwissenschaft, u. a. als Mitarbeiterin für die von der European Booksellers Federation in Auftrag gegebene Studie 'On the Interoperability of eBook Formats' (http://www.europeanbooksellers.eu/sites/default/files/press_release/2013-05-16/interoperability_ebooks_formats_pdf_13599.pdf). Die Stipendiatin des Deutschlandstipendiums und Preisträgerin des Leukert-Preises für die beste Seminararbeit des Deutschen Instituts in der Neueren Literaturgeschichte 2011 setzt ihr Studium der Buchwissenschaft seit 2012 im Master-Studiengang fort.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Das Spiel mit dem Medium

eBook Das Spiel mit dem Medium Cover

Medien stellen mittlerweile neben der Familie und Schule eine weitere bedeutende Sozialisationsinstanz dar. Oftmals ist auch die Rede von den Medien als die 'heimlichen Miterzieher'. Kinder und ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...