Sie sind hier
E-Book

Praxishandbuch Social Media Recruiting

Experten Know-How / Praxistipps / Rechtshinweise

AutorRalph Dannhäuser
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl405 Seiten
ISBN9783658018443
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis34,99 EUR

Für Unternehmen wird es immer schwieriger, gute Bewerber zu finden. Social Media Recruiting gilt als Wunderwaffe im Kampf gegen den Fachkräftemangel - zu Recht. Erfahrene Experten aus der Praxis zeigen, wie man die wichtigsten Social Media-Kanäle im Personalrecruiting erfolgreich und effektiv nutzt, wie mit proaktiver Personalsuche die Quantität und Qualität der Bewerber signifikant gesteigert wird und es Unternehmen dadurch gelingt, im 'War for Talents' der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Zahlreiche Praxisbeispiele, Interviews, Checklisten und Rechtshinweise sowie eine klare und systematische Gliederung bieten Entscheidungshilfen für die tägliche Arbeit.



Ralph Dannhäuser ist einer der führenden Experten für wirksames 'Social-Recruiting & -Marketing'. Er coacht, schreibt und referiert zu beiden Themen und begleitet erfolgreich Unternehmen bei der Positionierung und Personalbeschaffung wie z.B. in XING, LinkedIn, Google & Co.

Ralph Dannhäuser vereint für dieses Buch ein hochkarätiges und erfahrenes Autorenteam: Wolfgang Brickwedde, Daniela Chikato, Hans Fenner, Prof. Dr. Martin Grothe, Gero Hesse, Tobias Kärcher, Nikolaus Reuter, Michaela Schröter-Ünlü, Dr. Carsten Ulbricht und Eva Zils. Ein Vorwort von Prof. Dr. Martin-Niels Däfler bildet die Klammer um die gesammelten Beiträge.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort: Sieben Thesen zu Social Media (Recruiting)5
Vorwort10
Inhaltsverzeichnis14
Die Autoren16
Kapitel 123
Trends im Recruiting23
1.1?????Vom „Post and Pray“ zum „aktiven Recruiting“ in sozialen Netzwerken23
1.2?????Personaler und Vertriebler haben das gleiche Problem!24
1.3?????Proaktive Kandidatensuche – und -gewinnung im Web 2.025
1.4?????Recruiter 2.0 müssen Vertriebler und Berater sein26
1.5?????Gesellschaftlicher Wandel beeinflusst auch das Recruiting – Talent Relationship Management, Employer Branding etc.26
1.6?????Die Generation Y drängt auf den Arbeitsmarkt27
1.7?????Crowdsourcing & Social Headhunting – Internetnutzer werden selbst zum Personalvermittler28
1.8?????Job-Aggregatoren und klassische Jobbörsen – wer profitiert von wem in Zukunft?29
1.9?????Recruiter 2.0 werden verstärkt inhouse tätig werden31
1.10?????Mobile Recruiting und weitere Trends im Recruiting31
1.11?????Marktdaten und Studienergebnisse33
Literatur40
Kapitel 241
Zünden Sie mit XING Ihren Recruiting-Turbo!41
2.1?????Worin unterscheidet sich XING von anderen Recruiting-Kanälen?41
2.1.1?????Anwendungsszenarien????? aus Recruiter-Sicht:43
2.1.2?????Mitgliedschaften????? in XING und ihre Eignung fürs Recruiting44
2.1.2.1?????Die Basis-Mitgliedschaft: die virtuelle Visitenkarte auf XING46
2.1.2.2?????Die Premium-Mitgliedschaft:: Ihr Tool für professionelles Networking????? auf XING46
2.1.2.3?????Der XING-Talentmanager: Ihr externer Talentpool????? in XING49
2.1.3?????Aktive Kandidatensuche und –ansprache (Active Sourcing)61
2.1.3.1?????Optimale Suchstrategie????? – systematisch und effizient Talente finden61
2.1.3.2?????Erfolgreiche Kontaktstrategie – eine Kunst!69
2.1.3.3?????Kontaktmanagement?????76
2.1.3.4?????Effizienzsteigerung mit externen Applikationen78
2.1.4?????Anzeigengestützte Kandidatensuche78
2.1.4.1?????Wann lohnt sich eine Stellenanzeige auf XING?78
2.1.4.2?????Welche Nutzer????? erreichen Sie mit XING?79
2.1.4.3?????Welche Anzeigenformate können Sie auf XING Jobs????? schalten?80
2.1.4.4?????Virale Effekte nutzen – machen Sie Ihre Jobs in Ihrer Zielgruppe bekannt83
2.1.4.5?????Interesse bekunden – „aus Kandidatensicht: einfach in Austausch treten“84
2.1.4.6?????Freiberufliche Mitarbeiter finden – mit XING Projekte?????85
2.1.5?????Employer Branding/Imagewerbung in XING86
2.1.5.1?????Das professionelle XING-Profil????? für den Recruiter87
2.1.5.2?????Das professionelle XING-Unternehmensprofil zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität89
2.1.5.3?????XING-EVENTS????? Marken inszenieren, Leads generieren, Professionals rekrutieren97
2.1.5.4?????XING-Gruppen????? – aktiver und passiver Einsatz fürs Recruiting101
2.1.6?????Informationen über bereits identifizierte Kandidaten105
2.1.7?????XING-Demografie?????106
2.1.8?????In acht Schritten zum Active-Sourcing-Erfolg mit XING109
2.1.9?????Fazit112
Literatur112
Kapitel 3113
Erschließen Sie mit LinkedIn den international orientierten Talentpool113
3.1?????LinkedIn im Vergleich zu anderen Recruiting-Kanälen113
3.2?????LinkedIn – wie geht das eigentlich und was ist der Unterschied zu XING?114
3.2.1?????Ein paar Infos zu LinkedIn115
3.2.2?????Besonderheiten beim Recruiting mit LinkedIn115
3.2.3?????Warum ist ein Netzwerk für ein erfolgreiches Recruiting bei LinkedIn so wichtig? Was bedeutet „Ihr Netzwerk“ und „Außerhalb des Netzwerks“ bei LinkedIn?116
3.3?????Wie können Sie LinkedIn für Ihr Recruiting nutzen?118
3.3.1?????Standard118
3.3.2?????Talent Basic118
3.3.3?????Talent Finder119
3.3.4?????Talent Pro119
3.3.5?????LinkedIn Recruiter119
3.3.5.1?????Beispiele für die Vorteile eines LinkedIn-Recruiter-Kontos121
3.4?????Active Sourcing mit LinkedIn (potenzielle Kandidaten finden und überzeugend ansprechen)122
3.4.1?????Wie können Sie grundsätzlich Kandidaten auf LinkedIn suchen und finden?122
3.4.2?????Suchen mit Strategie – Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start123
3.4.3?????Die Suchmaske verstehen und effektiv nutzen124
3.4.4?????Die Bedeutung eines persönlichen Netzwerkes verstehen127
3.4.5?????Suchergebnisse interpretieren und optimieren128
3.4.6?????Zeitsparen – die Passenden schneller finden mit Suchfiltern129
3.4.7?????Erfolgreich potenzielle Kandidaten ansprechen130
3.4.8?????Recruiting-Prozess beschleunigen durch die Integration des Fachvorgesetzten131
3.5?????Aktiv suchende und latent suchende Kandidaten mit Anzeigen erreichen132
3.6?????Lassen Sie Ihre Mitarbeiter für sich rekrutieren135
3.7?????Arbeitgeber-Imagewerbung und Personalmarketing auf LinkedIn136
3.7.1?????Ihre Visitenkarte – ein professionelles persönliches Profil auf LinkedIn136
3.7.2?????Die Karriereseite Ihres Unternehmens – Präsentieren Sie sich als Wunscharbeitgeber139
3.7.2.1?????Was sind die Voraussetzungen für eine Unternehmensseite bei LinkedIn?140
3.7.2.2?????Hinweise zu Aufbau und Gestaltung einer ansprechenden Karriereseite auf LinkedIn141
3.7.2.3?????Tipps für eine erfolgreiche Karriereseite auf LinkedIn141
3.7.3 Potenzielle Kandidaten auf das eigene Unternehmen aufmerksam machen142
3.7.3.1 Umfragen in Ihrer Zielgruppe (und nur dort) durchführen142
3.7.3.2 Zielgenaue LinkedIn Ads für die Zielgruppenansprache nutzen142
3.7.3.3 Talent Direct– zielgenauer geht es nicht143
3.7.3.4 Eine eigene Gruppe aufbauen – Ihr unternehmensspezifischer Talentpool143
3.8?????Messen und benchmarken Sie Ihre Arbeitgeber-Attraktivität143
3.8.1?????Was ist der Talent Brand Index?144
3.8.2?????Benchmarking mit dem Talent Brand Index145
3.9?????Praxistipps für das Recruiting mit LinkedIn145
3.10?????Fazit146
Kapitel 4148
Warum Branding und Recruiting auf Facebook?148
4.1????Einführung: Gastgeber auf Facebook, Gast im Social Web148
4.1.1????Branding und Recruiting auf Facebook148
4.1.2????Perspektivwechsel und Veränderung der Kommunikationskultur auf Facebook150
4.2????Schritt 1: Explore – der Bezugsgruppe zuhören und die eigene Position erkennen151
4.3????Schritt 2: Elaborate – eine eigene Strategie erarbeiten152
4.3.1????Ziele des Social-Media-Engagements auf Facebook152
4.3.2?????Expertenbeitrag: Facebook und Employer Branding154
4.3.3?????Fallstudie: Facebook für den Mittelstand? Gewusst wie!157
4.3.3.1?????Warum Facebook so gut zum Mittelstand passt158
4.3.3.2?????Smarter Start: mit dem Testballon Einzelprojekt159
4.3.3.3????Gemeinsam sind wir stark: regionale Arbeitgeberinitiativen160
4.3.3.4????Trittbrett fahren: Bestehendes unterstützen161
4.3.3.5?????Mit realistischen Erwartungen starten162
4.3.4?????Fallstudie: Herausforderungen von Personaldienstleistern auf Facebook163
4.4?????Schritt 3: Enable – die Mitarbeiter mitnehmen166
4.4.1????Markenbotschaften auf Facebook und der richtige Ton166
4.5?????Schritt 4: Establish – mehr als nur Gastgeber sein168
4.5.1?????Expertenbeitrag: zentrale Fragen vor der Implementierung einer Fanpage168
4.5.1.1????Auffindbarkeit ist Trumpf!168
4.5.1.2????Qualität statt Quantität!169
4.5.1.2.1?Offene Stellen170
4.5.1.2.2?Fotos und Videos170
4.5.1.2.3?Veranstaltungen und Events170
4.5.1.2.4?Vorstellung der Ansprechpartner170
4.5.1.2.5?Spiele170
4.5.1.2.6?Netiquette171
4.5.1.2.7?Unternehmenskultur171
4.5.1.2.8?Verweise auf weitere Kanäle171
4.5.1.3?????Kommunikation auf Augenhöhe!171
4.5.1.3.1?Welche Personen eignen sich für die Betreuung der Fanpage?171
4.5.1.3.2?Welche Ansprache (Du oder Sie?) wird gewählt?172
4.5.1.4????Welche Art der Postings sind empfehlenswert?172
4.5.1.5?????Was tun bei kritischen Beiträgen von Nutzerseite?173
4.5.1.6?????Fazit173
4.5.2?????Durchgängige Infrastruktur aufbauen174
4.5.3????Interview: Internationalität und Facebook175
4.6?????Schritt 5: Enter – Impulse für den Dialog nutzen und Resonanz messen180
4.6.1?????Fallstudie: die Verzahnung von Offline- und Online-Aktivitäten181
4.6.1.1????Careerloft setzt auf eine starke Verzahnung aller Social-Media-Kanäle182
4.6.1.2????Careerloft eröffnet seinen Partnern neuen Raum für Social-Media-Aktionen185
4.6.1.3????Social Media erlauben es Careerloft, seine Zielgruppe exakter anzusprechen186
4.6.1.4????Verzahnte Online- und Offline-Kommunikation sind Kern des Erfolgs187
4.6.1.5????Der Loft Lunch offline – und digital:187
4.6.1.6?????Blick in die Zukunft187
4.6.2????Interview: Anforderungen der Unternehmenskommunikation188
4.6.3????Interview: Ressourceneinsatz und Kennzahlen für Facebook191
4.7????Ausblick: Facebook Graph Search für Employer195
Literatur198
Kapitel 5199
Karriere-Blogs199
5.1???Kurze Einführung zum Thema Karriere-Blog200
5.2???Ziel eines Karriere-Blogs203
5.2.1???Strategische Ausrichtung203
5.2.2???Zielgruppe205
5.3???Konzeption und Umsetzung208
5.3.1???Konzeptentwicklung208
5.3.2???Personelle Ressourcenplanung214
5.3.3???Vermarktung und Vernetzung unterschiedlicher Social-Media-Kanäle216
5.4???Die Praxis – wie bloggt man erfolgreich217
5.4.1???Frequenz und Häufigkeit von Blog-Beiträgen218
5.4.2???Themen und Inhalte220
5.4.3???Form und Stil von Beiträgen223
5.4.4???Praxisbeispiele – Interviews225
Kapitel 6233
Arbeitgeberbewertungsportale: die neue Macht der Bewerber?233
6.1????Social Branding – wie führt man eine Arbeitgebermarke in der digitalen Welt?240
6.1.1????Standortbestimmung: Wo sind wir als Arbeitgeber im Gespräch?242
6.1.2????Stimmungsanalyse: Was und wie wird über uns als Arbeitgeber gesprochen?244
6.1.3????Action: Wie sieht meine perfekte Präsenz auf den Arbeitgeber-bewertungsportalen aus?244
6.1.3.1???Logo-Einbindung246
6.1.3.2????Unternehmens-Stammdaten246
6.1.3.3????Standort-Auflistung247
6.1.3.4????Ausführliche Arbeitgeber-Darstellung in Form von Texten247
6.1.3.5?????Video-Einbindung247
6.1.3.6?????Bild-Einbindung248
6.1.3.7????Ansprechpartner für Interessenten/Bewerber248
6.1.3.8?????Stellenausschreibungen249
6.1.3.9?????Gütesiegel249
6.1.3.10????Reporting und Statistiken249
6.1.3.11?????Facebook-, Twitter-, YouTube- und XING-Integration250
6.1.3.12?????Social Media Linksharing251
6.1.3.13?????Feedbackfunktion für Arbeitgeber251
6.2????Social Reputation Management – oder wie reagiere ich als Arbeitgeber richtig?252
6.2.1????Mr. Unbekannt: Wer sind denn überhaupt die, die eine Bewertung abgeben?252
6.2.2????Wie sollten Sie mit harscher Kritik umgehen bzw. wie reagieren Sie richtig?252
6.2.2.1?????Ihr Unternehmen kassierte eine negative Bewertung. Und nun?253
6.2.2.2???Ihr Unternehmen hat sich entschlossen zu antworten. Auf was achten?254
6.2.3???Fake-Bewertungen – ein Problem? Kann man die Fälschungen erkennen?256
6.2.4?????Was machen mit positiven Arbeitgeberbewertungen?258
6.2.5?????Sollte ein Unternehmen seine Mitarbeiter und Bewerber aktiv zur Bewertung auffordern?259
6.3????Und nun – wie geht es weiter?261
Kapitel 7266
Crossmediale Vernetzung: der Turbo fürs Social Media Recruiting?266
7.1? ?Tipp 1: FOKUS267
7.2? ?Tipp 2: AKTUALITÄT UND KONTINUITÄT268
7.3? ?Tipp 3: INTEGRATION269
7.4? ?Tipp 4: BRANDING269
7.5? ?Tipp 5: ONLINE-VERNETZUNG270
7.6? ?Tipp 6: OFFLINE-VERNETZUNG270
Kapitel 8273
Social Media Recruiting & Recht – Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Recherche und Gewinnung von Mitarbeitern über XING, Facebook & Co.273
8.1????Aufbau einer Social-Media-Präsenz – z. B. zur Stärkung der Arbeitgebermarke (Employer Branding)274
8.1.1?????Einführung274
8.1.2?????Die eigene Adresse im Social Web274
8.1.3?????Die Impressumspflicht275
8.1.4?????Die Nutzung von Inhalten und Haftung für nutzergenerierte Inhalte (User Generated Content)276
8.1.4.1????Veröffentlichung eigener Inhalte276
8.1.4.2?????Haftung für nutzergenerierte Inhalte276
8.1.5?????Grenzen des Social Media Recruiting277
8.1.6?????Grundlagen277
8.1.7?????Gesetzliche Rahmenbedingungen277
8.1.7.1?????Vorgaben des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)277
8.1.7.2?????Marken- und Kennzeichenrechte278
8.1.8?????Nutzungsbedingungen der Plattformen278
8.2?????Arbeitnehmerdatenschutz – Zulässigkeit der Gewinnung von Arbeitnehmer- und Bewerberinformationen über soziale Netzwerke278
8.2.1?????Aktuelle Rechtslage für die Bewerberrecherche in sozialen Netzwerken279
8.2.2?????Praxistipps für eine datenschutzkonforme Recherche über Bewerber und Beschäftigte in sozialen Netzwerken279
8.2.3????Ausblick in die Zukunft281
8.2.4?????Zusammenführung283
8.3?????Active Sourcing – rechtliche Grenzen der Ansprache von Bewerbern284
8.3.1????Sachverhalt und Urteil des LG Heidelberg284
8.3.2?????Bewertung des Urteils285
8.3.3?????Grenzen des Social Media Recruiting285
8.3.4?????Active Sourcing286
8.3.5?????Resümee287
8.4?????Einschaltung von Portalen zum E-Recruiting287
8.4.1?????Grundlagen287
8.4.2?????Mindestinhalte eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages289
8.4.3?????Zusammenfassung290
8.5???Zusammenführung290
Kapitel 9291
Weitere (soziale) Netzwerke zur Personalgewinnung291
9.1????Twitter – kurz mal Bewerber finden?291
9.1.1???Twitter für das Recruiting nutzen293
9.1.2???Employer Branding auf Twitter293
9.1.3?????Bewerber und Kandidaten finden auf Twitter294
9.1.4????Fazit301
9.2????YouTube302
9.2.1?????Einleitung302
9.2.2?????Nutzer, Nutzen und Nutzung303
9.2.3?????Personalmarkting und Recruiting bei YouTube304
9.2.3.1???YouTube als Infrastruktur für Online-Video304
9.2.3.2?????YouTube als Social Network305
9.2.3.3???Active Sourcing bei YouTube306
9.2.4?????Homo homini lupus: der Kommentarbereich307
9.2.5?????Fazit und Handlungsempfehlung307
9.3?????Google+308
9.3.1?????Die Kraft von Google fürs Recruiting nutzen308
9.3.2???Google?+?: Geschichte?+?Hintergrund309
9.3.3????Google?+?für das Recruiting nutzen309
9.3.4????Employer Branding auf Google?+?310
9.3.4.1????Communitiys (Gruppen) auf Google?+?311
9.3.4.2?????Ihre Events auf Google?+?312
9.3.4.3?????Abhängen mit Kandidaten – Google?+?-Hangouts312
9.3.5????Kandidaten finden auf Google?+?313
9.3.5.1?????Google?+?fürs operative Recruiting: Wie findet man potenzielle Kandidaten auf Google?+??313
9.3.5.2?????Fazit315
9.4????Online-Jobportale Mit Social-Media-Verbindung In Deutschland, Österreich Und Der Schweiz315
9.4.1???Online-Stellenportale und Social Media – Freund und/oder Feind?316
9.4.1.1???Was haben Jobportale im Praxishandbuch Social Media Recruiting zu suchen?316
9.4.1.2???Definitionen: Jobbörse?+?Jobsuchmaschine?=?Jobportale317
9.4.1.3?????Über den vermeintlichen Untergang der Jobportale und die Entstehung der sozialen Netze319
9.4.1.4???Die Macht der Masse – aber welche Masse macht‘s?320
9.4.1.5?????(Online-)Recruiting-Mix – die Mischung macht den Erfolg322
9.4.2?????Jobbörsen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Social-Media-Anbindung322
9.4.2.1???Teilen- und Sharing-Funktionen auf Jobbörsen: das Wunder der „Job-Vermehrung“322
9.4.2.2????Datenimport auf Knopfdruck – Social-Media-Profildaten in Jobbörsen Lebenslaufdatenbanken hochladen323
9.4.2.3???Monster325
9.4.2.3.1 Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung325
9.4.2.3.2 Share-Buttons325
9.4.2.3.3 Social-Media-Profil-Verlinkungen325
9.4.2.3.4 BeKnown – das Netzwerk im Netzwerk325
9.4.2.3.5 Beratungsprojekte326
9.4.2.4????StepStone327
9.4.2.4.1?Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung327
9.4.2.4.2?Share-Buttons327
9.4.2.4.3?Facebook-Integration: Jobs im Karriere-Tab bei Unternehmen327
9.4.2.4.4?Facebook-Connect zur Registrierung auf StepStone328
9.4.2.5????CareerBuilder/JobScout24328
9.4.2.5.1?Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung328
9.4.2.5.2?Share-Buttons328
9.4.2.5.3?Social-Media-Profil-Verlinkungen328
9.4.2.5.4?Facebook-Karriereseite für Unternehmen328
9.4.2.5.5?Facebook-Stellenmarkt für Unternehmen329
9.4.2.5.6?Twitter-Jobkanäle329
9.4.2.5.7?Talent Network – der eigene, internetoptimierte Bewerber-Pool329
9.4.2.6?????Experteer330
9.4.2.6.1?Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung330
9.4.2.6.2?Share-Buttons330
9.4.2.6.3?Facebook-/Twitter-Jobkanal331
9.4.2.6.4?Emplido – das Netzwerk im Netzwerk mit „Gamification“-Ansatz331
9.4.2.7???Karriere.at332
9.4.2.7.1?Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung332
9.4.2.7.2?Facebook-Job-Applikation332
9.4.2.7.3?Twitter-Spartenkanäle332
9.4.2.7.4?branding.solution – Arbeitgeberprofile mobiltauglich332
9.4.2.7.5?Vergütetes Empfehlungsmarketing – WHIZPER333
9.4.2.8?????Careesma.at333
9.4.2.8.1?Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung333
9.4.2.8.2?Share-Buttons333
9.4.2.8.3?Twitter-Spartenkanäle333
9.4.2.8.4?Beratung333
9.4.2.8.5?Jobverbreitung mittels weiterer sozialer Netze und Blogs333
9.4.2.8.6?Vergütetes Empfehlungsmarketing – WHIZPER334
9.4.2.9???Jobs.ch334
9.4.2.9.1?Kurzüberblick Geschichte und Entwicklung334
9.4.2.9.2?Share-Buttons334
9.4.2.9.3?Jobs.ch-Facebook-App334
9.4.2.9.4?Jobintegration auf Kununu335
9.4.2.10?????Zum Schluss erwähnt335
9.4.2.10.1?SILP.com – Social Sourcing nach passiv Jobsuchenden335
9.4.2.10.2?WHIZPER – vergütete Job-Weiterempfehlungen336
9.4.2.10.3?Facebook-Jobbörse337
Literatur338
Kapitel 10340
Fortgeschrittenes Social Media Recruiting340
10.1?????Direct Sourcing in sozialen Netzwerken340
10.2?????Direct Sourcing in Suchmaschinen341
10.3?????Indirektes oder Netzwerk Sourcing341
10.4???„Goldfische klonen“ mit der Umfeldanalyse341
10.5?????Warum sollten Sie außerhalb von XING und LinkedIn Kandidaten suchen?342
10.6?????Kandidaten finden, die nicht bei LinkedIn oder XING sind344
10.7?????Selbst rechnen oder Taschenrechner nutzen? Wie man sich das Sourcen vereinfachen kann346
10.8?????Selbst machen oder machen lassen? Automatisierung des Sourcings346
10.8.1?????Überblick über Kandidaten-Suchmaschinen347
10.9?????Fazit348
Kapitel 11349
Recruiting-Erfolge messen und managen349
11.1?????Status der Erfolgsmessung aktuell350
11.2?????Erste Schritte beim Aufbau einer Erfolgsmessung im Recruiting mit Kennzahlensystem353
11.3?????Erfolgsmessung in der Praxis – Auswahl und Aufbau von KPI356
11.4?????Erfolgsmessung im Social Media Recruiting – oder „geht nicht, gibt’s nicht“358
11.5?????Zusammenfassung und Ausblick361
Kapitel 12362
Erfolgsfaktoren Social Media Recruiting in Unternehmen362
12.1?????Recruiter 1.0 versus Recruiter 2.0362
12.2?????Personalmarketing372
12.3?????Bewerbungsgespräche379
12.4?????Bewerberauswahl384
Weiterführende Literatur387
Kapitel 13390
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0: Digitalisierung, Demografie und Wertewandel als Treiber für Change-Management und Kulturwandel390
13.1????Gesellschaftliche Trends mit Bedeutung für das Thema Recruiting390
13.1.1???Digitalisierung und Authentizität392
13.1.2????Demografie und Fachkräftemangel394
13.1.3????Generationswechsel und Erwartungsänderungen396
13.2???Handlungsempfehlungen für die Arbeitswelt von morgen398
13.2.1???Handlungsempfehlungen für Unternehmen im Kontext der Mitarbeitergewinnung399
13.2.1.1????Dialog auf Augenhöhe399
13.2.1.2????Redefinition von Recruiting-Kriterien401
13.2.1.3????Talent Relationship Management402
13.2.2????Handlungsempfehlungen für Unternehmen im Kontext der Mitarbeiterbindung405
13.2.2.1????Führung 2.0405
13.2.2.2????Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort405
13.2.2.3?????Schaffung einer Vertrauenskultur407
13.3?????Zwei Beispiele aus der Praxis407
13.3.1???Mitarbeitergewinnung und Talent Relationship Management über Careerloft407
13.3.2????Mitarbeiterkommunikation über das Social Business Tool iKom in der Medienfabrik Gütersloh GmbH411
13.4????Fazit413
Literatur414
Kapitel 14415
Zusammenfassung und Ausblick415
14.1?????Dazu möchte ich Ihnen das Geheimnis meines Erfolgs mit Social Media Recruiting in fünf einfachen Punkten verraten:415
14.1.1?????Ausblick416

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Kunden gewinnen und binden

E-Book Kunden gewinnen und binden
Mehr verkaufen durch innovatives Marketing Format: PDF

"Versicherungen, Finanz- und Vermögensberatung kann man nicht anfassen. Es sind abstrakte Leistungen. Die Kunden erhalten weder eine Garantie, noch ein Umtauschrecht. Deshalb gelten für die…

Maklerveraltungsprogramme der Zukunft

E-Book Maklerveraltungsprogramme der Zukunft
Ein Ausblick auf zukünfige IT-Systeme zur Unterstützung von Versicherungs- und Finanzvertrieben Format: PDF

Maklern gehört die Zukunft, sie werden den größten Zuwachs als Vertriebssegment der Assekuranz haben. Dieser Satz ist aufgrund der Marktprognosen der Beratungshäuser zum allgemeinen Bewusstsein in…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...