Sie sind hier
E-Book

Professionalisierung der Public Relations im deutschen Profifußball

eBook Professionalisierung der Public Relations im deutschen Profifußball Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
143
Seiten
ISBN
9783832424909
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Globalisierung, Medialisierung, Kommerzialisierung und Professionalisierung kennzeichnen den postmodernen Sport. Diese Arbeit untersucht, inwieweit sich die Public Relations der Clubs des deutschen Profifußballs an professionelle Maßstäbe angepaßt haben. Die Untersuchung lohnt sich aus zwei Gründen: Erstens leistet die Arbeit mit den empirischen Daten einen weiteren Beitrag zur Professionalisierungsdiskussion von Public Relations. Zweitens werden in der Literatur bisher wenig beachtete Beziehungen zwischen Public Relations und Sport, hier speziell Fußball, analysiert und interpretiert. Das Sahnestück der Arbeit stellt das empirische Kapitel dar. Anhand eines standardisierten Fragebogens, der an alle PR-Verantwortlichen im deutschen Profifußball verschickt wurde, konnten aufschlußreiche und repräsentative Daten gewonnen werden. Gang der Untersuchung: Im ersten Teil der Arbeit wird eine Theorie der Professionalisierung erarbeitet, welche die Grundlage für die spätere Analyse bildet. Im zweiten Teil erfolgt die Bestimmung des Professionalisierungsgrades der Public Relations in Deutschland. Im dritten Teil steht die Darstellung des deutschen Profifußballs mit seinen vielfältigen Strukturen und Beziehungen zu den Medien und der Wirtschaft im Mittelpunkt. Im vierten Teil werden die Resultate ausführlich aufgezeigt und interpretiert. Fazit: Defizite im PR-Bereich der Proficlubs sind unübersehbar. Die Gründe dafür sind vielschichtig. Erstens fehlt dem Management das Bewußtsein für die wichtigen Funktionen von Public Relations. Zweitens wird eher in den kurzfristigen sportlichen Erfolg als in langfristige professionelle Strukturen investiert. Drittens konnten sich Public Relations in Deutschland noch nicht zu einer Profession im engeren Sinn entwickeln. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 0.Einleitung1 0.1Problemformulierung2 0.2Problemlösungsverfahren3 Kapitel A: Professionalisierung 1.Historische Aspekte von Profession und Professionalisierung5 2.Kriterien für Professionen7 3.Definition von Beruf und Profession9 4.Definition von Professionalisierung10 5.Theorie der Professionalisierung11 5.1Qualitative Aspekte der Professionalisierung11 5.2Quantitative Aspekte der Professionalisierung17 Kapitel B: Public Relations 1.Zur Geschichte von Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit19 2.Definitionsproblematik von Public Relations20 3.Grenzbereiche der Public Relations22 3.1Public Relations versus [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Hennings' Online Poker Guide

eBook Hennings' Online Poker Guide Cover

Vor etwa 150 Jahren pokerten die Amerikaner noch auf alten Flussschiffen oder in verrauchten Saloons. Heute dagegen bietet sich das Internet als ideale Plattform für Poker an. In den letzten Jahren ...

Le Parkour

eBook Le Parkour Cover

Das Ziel meiner Arbeit ist der exemplarische Versuch wie man die Trendsportart Le Parkour in den Schulsport sinnvoll einbinden kann. Zudem soll die Frage Le Parkour Eine Chance für den Schulsport im ...

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...